Ponyschule Trippelwick - Hörst du die Ponys flüstern?

Ponyschule Trippelwick Band 1

Ellie Mattes

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen
  • Ponyschule Trippelwick - Hörst du die Ponys flüstern?

    Dragonfly

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Dragonfly

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Willkommen im Internat für Ponyflüsterer!

Annelie ist außer sich vor Glück: Sie erhält eine Einladung ins Internat Trippelwick! Hier lernen angehende Ponyflüsterer alles, was sie können müssen: von Eselsophie über Einhorn-Vokabeln, Mähnen- und Hufpflege bis hin zum Reiten. Und das Tollste ist: Jedes Kind bekommt ein Pony als Gefährten. Doch welches Pony wird sich für Annelie entscheiden, wo sie doch als einzige Schülerin noch gar nicht reiten kann?

Heuhöhlen-Parties, magische Ponys und allerbeste Freundinnen: So schön ist es nur in Trippelwick!

Dieser Titel ist auch bei Antolin gelistet.

»Auftakt einer neuen Reihe für pferdebegeisterte Mädchen mit realistischen Themen«
ekz Bibliotheksservice

»fantastische Elemente wie sprechende Ponys und Sportarten wie Posei und Pofu lassen die Geschichte zu einem magischen Pferdefest werden.« ekz Bibliotheksservice

Produktdetails

Verkaufsrang 14322
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.08.2019
Illustrator Larisa Lauber
Verlag Dragonfly
Seitenzahl 196
Maße (L/B/H) 21,6/15,6/2 cm
Gewicht 521 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7488-0002-6

Weitere Bände von Ponyschule Trippelwick

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

16 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine wirklich liebenswerte Geschichte über Freundschaft und Ponys, auch für Jungs

Funny aus Augsburg am 23.10.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

„Ponyschule Trippelwick - Hörst du die Ponys flüstern?“ von geschrieben von Ellie Mattes und illustriert von Larisa Lauber war für meinen Sohn (8Jahre) und mich eine wirklich tolle Buchentdeckung. Wir haben damit eine wirklich schöne Buchreihe begonnen. Am Anfang war ich etwas skeptisch, da Ponybücher ja meist so typische Mädchenbücher sind, aber die Ponyschule Trippelwick hat meinen Sohn absolut überzeugt. Erstmal hat ihn als überzeugter Tierfan schon das Cover angesprochen. Die Illustrationen sind aber auch wirklich schön gemacht und gefielen auch mir sehr gut. Die Geschichte um Annelie, die ins Ponyinternat gehen darf, ist auch wirklich kindergerecht und spannend geschrieben. Wir haben uns beim Lesen immer abgewechselt und auch mein Sohn hatte keine Problem selbst zu lesen. Schön fand ich, dass auch wirklich Jungs ins Ponyinternat gehen und nicht nur Mädchen in der Geschichte eine Rolle spielten, auch wenn sie die Hauptrolle hatten. Die Freundschaft zwischen den menschlichen Schülern und den Ponys finde ich eine schöne Sache. Toll wie die Mädchen und Jungs durch ihre Gefährtenponys ausgesucht werden. So ein Gefährtenpony hätte mein Sohn jetzt auch gerne bzw. noch lieber eine Gefährtenkatze. Insgesamt eines der unterhaltsamsten Bücher, das wir dieses Jahr bisher gelesen haben. Der zweite Band folgte daher gleich hinterher. Von uns beiden gibt es daher eine klare Leseempfehlung für alle Kinder, die Tier- bzw. Ponygeschichten lieben.

Eine wirklich liebenswerte Geschichte über Freundschaft und Ponys, auch für Jungs

Funny aus Augsburg am 23.10.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

„Ponyschule Trippelwick - Hörst du die Ponys flüstern?“ von geschrieben von Ellie Mattes und illustriert von Larisa Lauber war für meinen Sohn (8Jahre) und mich eine wirklich tolle Buchentdeckung. Wir haben damit eine wirklich schöne Buchreihe begonnen. Am Anfang war ich etwas skeptisch, da Ponybücher ja meist so typische Mädchenbücher sind, aber die Ponyschule Trippelwick hat meinen Sohn absolut überzeugt. Erstmal hat ihn als überzeugter Tierfan schon das Cover angesprochen. Die Illustrationen sind aber auch wirklich schön gemacht und gefielen auch mir sehr gut. Die Geschichte um Annelie, die ins Ponyinternat gehen darf, ist auch wirklich kindergerecht und spannend geschrieben. Wir haben uns beim Lesen immer abgewechselt und auch mein Sohn hatte keine Problem selbst zu lesen. Schön fand ich, dass auch wirklich Jungs ins Ponyinternat gehen und nicht nur Mädchen in der Geschichte eine Rolle spielten, auch wenn sie die Hauptrolle hatten. Die Freundschaft zwischen den menschlichen Schülern und den Ponys finde ich eine schöne Sache. Toll wie die Mädchen und Jungs durch ihre Gefährtenponys ausgesucht werden. So ein Gefährtenpony hätte mein Sohn jetzt auch gerne bzw. noch lieber eine Gefährtenkatze. Insgesamt eines der unterhaltsamsten Bücher, das wir dieses Jahr bisher gelesen haben. Der zweite Band folgte daher gleich hinterher. Von uns beiden gibt es daher eine klare Leseempfehlung für alle Kinder, die Tier- bzw. Ponygeschichten lieben.

einfach ponytastisch ....

Bewertung am 29.09.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

„Willkommen im Internat für Ponyflüsterer! Annelie ist außer sich vor Glück: Sie erhält eine Einladung ins Internat Trippelwick! Hier lernen angehende Ponyflüsterer alles, was sie können müssen: von Eselsophie über Einhorn-Vokabeln, Mähnen- und Hufpflege bis hin zum Reiten. Und das Tollste ist: Jedes Kind bekommt ein Pony als Gefährten. Doch welches Pony wird sich für Annelie entscheiden, wo sie doch als einzige Schülerin noch gar nicht reiten kann?“(Quelle: Klappentext) Als Mama von pferdeverrückten Mädels freut man sich natürlich, über jede schöne, neue Geschichte die man findet, umso mehr haben wir uns über diese Leserunde gefreut und haben traumhaft schöne Lesestunden in Trippelwick gehabt. Das Hardcover ist einfach niedlich und liebevoll gestaltet und eine gewisse Neugier wird sofort geweckt. Beim Aufschlagen des Buches fanden wir sofort die schöne liebevoll gestaltete Übersichtskarte von Trippelwick, die sich sowohl vorne als auch am Ende des Buches befindet. Die Zeichnungen helfen einem sofort wunderbar in die Geschichte einzusteigen, auch kann man beim Lesen immer wieder mal schnell nachblättern, an welchem Ort des Geschehens man sich befindet. Die Schrittgröße ist perfekt für die jungen Leserinnen gewählt und auch die Zeichnungen im Buch runden diese zauberhafte Geschichte perfekt ab. Ellie Mattes nimmt den jungen Leser mit in eine spannende Geschichte rund im Annelie, die Ponys und das Internat. Welches Mädchen träumt nicht davon, rund um die Uhr mit seinem geliebten Pony zusammen zu sein. Da macht die Schule direkt doch umso mehr Spaß… für mich wäre da ein Mädchentraum in Erfüllung gegangen Besonders cool ist, dass die Ponys sich hier ihren menschlichen Gefährten aussuchen können. Wir haben zauberhaft schöne Lesestunden gehabt und wären gerne länger in Trippelwick verweilt, denn es war so schön, dass wir uns viele weitere schöne Geschichten in und um die Ponyschule Trippelwick wünschen. Ich habe meinen Mädels auch direkt noch das Hörbuch gekauft nachdem sie so begeistert waren und ich muss sagen, es läuft jetzt seit gestern im Kinderzimmer rauf und runter. Wer Pferdegeschichten mag ist hier auf dem schlossähnlichen Ponyhof in traumhafter Kulisse genau richtig und wird es, so wie wir auch, einfach lieben. Ein echtes Lesevergnügen mit Suchtfaktor !

einfach ponytastisch ....

Bewertung am 29.09.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

„Willkommen im Internat für Ponyflüsterer! Annelie ist außer sich vor Glück: Sie erhält eine Einladung ins Internat Trippelwick! Hier lernen angehende Ponyflüsterer alles, was sie können müssen: von Eselsophie über Einhorn-Vokabeln, Mähnen- und Hufpflege bis hin zum Reiten. Und das Tollste ist: Jedes Kind bekommt ein Pony als Gefährten. Doch welches Pony wird sich für Annelie entscheiden, wo sie doch als einzige Schülerin noch gar nicht reiten kann?“(Quelle: Klappentext) Als Mama von pferdeverrückten Mädels freut man sich natürlich, über jede schöne, neue Geschichte die man findet, umso mehr haben wir uns über diese Leserunde gefreut und haben traumhaft schöne Lesestunden in Trippelwick gehabt. Das Hardcover ist einfach niedlich und liebevoll gestaltet und eine gewisse Neugier wird sofort geweckt. Beim Aufschlagen des Buches fanden wir sofort die schöne liebevoll gestaltete Übersichtskarte von Trippelwick, die sich sowohl vorne als auch am Ende des Buches befindet. Die Zeichnungen helfen einem sofort wunderbar in die Geschichte einzusteigen, auch kann man beim Lesen immer wieder mal schnell nachblättern, an welchem Ort des Geschehens man sich befindet. Die Schrittgröße ist perfekt für die jungen Leserinnen gewählt und auch die Zeichnungen im Buch runden diese zauberhafte Geschichte perfekt ab. Ellie Mattes nimmt den jungen Leser mit in eine spannende Geschichte rund im Annelie, die Ponys und das Internat. Welches Mädchen träumt nicht davon, rund um die Uhr mit seinem geliebten Pony zusammen zu sein. Da macht die Schule direkt doch umso mehr Spaß… für mich wäre da ein Mädchentraum in Erfüllung gegangen Besonders cool ist, dass die Ponys sich hier ihren menschlichen Gefährten aussuchen können. Wir haben zauberhaft schöne Lesestunden gehabt und wären gerne länger in Trippelwick verweilt, denn es war so schön, dass wir uns viele weitere schöne Geschichten in und um die Ponyschule Trippelwick wünschen. Ich habe meinen Mädels auch direkt noch das Hörbuch gekauft nachdem sie so begeistert waren und ich muss sagen, es läuft jetzt seit gestern im Kinderzimmer rauf und runter. Wer Pferdegeschichten mag ist hier auf dem schlossähnlichen Ponyhof in traumhafter Kulisse genau richtig und wird es, so wie wir auch, einfach lieben. Ein echtes Lesevergnügen mit Suchtfaktor !

Unsere Kund*innen meinen

Ponyschule Trippelwick - Hörst du die Ponys flüstern?

von Ellie Mattes

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Patricia Päßler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Patricia Päßler

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

4/5

Ponytastisch...

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein ganz süßes Pferdebuch und mal etwas ganz anderes als die üblichen Ponygeschichten. Es hat ein bisschen Harry-Potter-Internatsflair, einschließlich der zickigen, superintelligenten/ -guten Überschülerin. Dazu kommen sprechende Pony/Zebra/Esellehrer und "magische" Leckerchen. Für einen erwachsenen Leser sicher etwas vorhersehbar, aber für die Zielgruppe ca. 8 Jahre "ponytastisch".
4/5

Ponytastisch...

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein ganz süßes Pferdebuch und mal etwas ganz anderes als die üblichen Ponygeschichten. Es hat ein bisschen Harry-Potter-Internatsflair, einschließlich der zickigen, superintelligenten/ -guten Überschülerin. Dazu kommen sprechende Pony/Zebra/Esellehrer und "magische" Leckerchen. Für einen erwachsenen Leser sicher etwas vorhersehbar, aber für die Zielgruppe ca. 8 Jahre "ponytastisch".

Patricia Päßler
  • Patricia Päßler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bettina Krauß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Krauß

Thalia Neuwied

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Welcher Pferdefan würde nicht gerne auf so eine Schule gehen?! Annelie erlebt mit ihren neuen Freunden viel Spaß und ponytastische Abenteuer. Ein richtig süßes, liebes Buch, das ponyliebende Herzen höher schlagen läßt!
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Welcher Pferdefan würde nicht gerne auf so eine Schule gehen?! Annelie erlebt mit ihren neuen Freunden viel Spaß und ponytastische Abenteuer. Ein richtig süßes, liebes Buch, das ponyliebende Herzen höher schlagen läßt!

Bettina Krauß
  • Bettina Krauß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ponyschule Trippelwick - Hörst du die Ponys flüstern?

von Ellie Mattes

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ponyschule Trippelwick - Hörst du die Ponys flüstern?