Die Reconquista

Inhaltsverzeichnis



Inhalt

1. al-Andalus: Die Iberische Halbinsel kommt unter muslimische Herrschaft (711–1031)

Vom Gabal Tariq (Gibraltar) bis zu den Pyrenäen
Ethnische und religiöse Vielfalt


2. Im Zeichen der Restauration (ca.722–ca.1035)


Reizbegriff «Reconquista»

Das Königreich Asturien: «Neogotismus» und der Vorstoß in die Meseta

Die Reiche des Nordens

Diplomatie und interreligiöse Heiratspolitik


3. Die Taifenreiche und ihre christlichen Nachbarn (1031–1085)


Tribute und Bündnisse

Religiöse Aufladung

Der Einfluss der Kirche und der «Proto-Kreuzzug»

Gegen Barbastro

4. «Reconquista» und Kreuzzug: Narrative und Praktiken

Die Iberische Halbinsel, ein neues Heiliges Land?

Pragmatik und religiöse Deutung

5. Wechselndes Kriegsglück (1085–1199)

Aufstieg und Fall der Almoraviden

Die Bewegung der Almohaden

6. Die Zeit der großen christlichen Eroberungen (1199–1260)

Der Sprung nach Süden

Gab es eine islamische «Reconquista»?


7. Grenzkriege und Grenzgesellschaften (ca. 1260–1480)


Die Nasriden und ihre erfolgreiche Schaukelpolitik

Zwietracht unter den Christen

«Heiße Grenze» oder Zone des Austauschs?

Gefangenenloskauf


8. Mehr als der Cid: Akteure und Pragmatismus


Monarchen und Adel

Päpste, Bischöfe und Ritterorden

Festungen und Krieger

Seitenwechsel und Verträge


9. Das Leben unter der Herrschaft Andersgläubiger


Im Zeichen des Halbmonds

Unter dem Kreuz

Abgrenzungsbemühungen

Emigration– Immigration

10. Iberisches Ende und amerikanische Anfänge (1481–ca. 1550)

Krieg um Granada

Erinnerungsgeschichte und Fortleben der «Reconquista»-Ideologie

Dank

Bibliographie

Register
Band 2876

Die Reconquista

Christen und Muslime auf der Iberischen Halbinsel

Buch (Taschenbuch)

9,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Reconquista

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,95 €
eBook

eBook

ab 7,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.09.2019

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

18/11,9/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.09.2019

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

18/11,9/1 cm

Gewicht

120 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-74007-7

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Reconquista


  • Inhalt

    1. al-Andalus: Die Iberische Halbinsel kommt unter muslimische Herrschaft (711–1031)

    Vom Gabal Tariq (Gibraltar) bis zu den Pyrenäen
    Ethnische und religiöse Vielfalt


    2. Im Zeichen der Restauration (ca.722–ca.1035)


    Reizbegriff «Reconquista»

    Das Königreich Asturien: «Neogotismus» und der Vorstoß in die Meseta

    Die Reiche des Nordens

    Diplomatie und interreligiöse Heiratspolitik


    3. Die Taifenreiche und ihre christlichen Nachbarn (1031–1085)


    Tribute und Bündnisse

    Religiöse Aufladung

    Der Einfluss der Kirche und der «Proto-Kreuzzug»

    Gegen Barbastro

    4. «Reconquista» und Kreuzzug: Narrative und Praktiken

    Die Iberische Halbinsel, ein neues Heiliges Land?

    Pragmatik und religiöse Deutung

    5. Wechselndes Kriegsglück (1085–1199)

    Aufstieg und Fall der Almoraviden

    Die Bewegung der Almohaden

    6. Die Zeit der großen christlichen Eroberungen (1199–1260)

    Der Sprung nach Süden

    Gab es eine islamische «Reconquista»?


    7. Grenzkriege und Grenzgesellschaften (ca. 1260–1480)


    Die Nasriden und ihre erfolgreiche Schaukelpolitik

    Zwietracht unter den Christen

    «Heiße Grenze» oder Zone des Austauschs?

    Gefangenenloskauf


    8. Mehr als der Cid: Akteure und Pragmatismus


    Monarchen und Adel

    Päpste, Bischöfe und Ritterorden

    Festungen und Krieger

    Seitenwechsel und Verträge


    9. Das Leben unter der Herrschaft Andersgläubiger


    Im Zeichen des Halbmonds

    Unter dem Kreuz

    Abgrenzungsbemühungen

    Emigration– Immigration

    10. Iberisches Ende und amerikanische Anfänge (1481–ca. 1550)

    Krieg um Granada

    Erinnerungsgeschichte und Fortleben der «Reconquista»-Ideologie

    Dank

    Bibliographie

    Register