Goldene Flammen
Legenden der Grisha Band 1

Goldene Flammen

Buch zur Netflix-Serie "Shadow and Bone"

Buch (Taschenbuch)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Goldene Flammen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Der Auftakt zum Fantasy-Abenteuer über die magische Armee der Grisha und den Krieg um Ravka von Bestseller-Autorin Leigh Bardugo (»Das Lied der Krähen«, »Das Gold der Krähen«) – in neuer, aufwendig veredelter Ausstattung:

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren von Ravka. Jemand, der entbehrlich ist – ganz anders als ihr Kindheitsfreund Malyen, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Doch als Alina Mal bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich alles für sie, denn sie findet heraus, dass sie eine Grisha ist, die über große Macht verfügt.

Alina wird ins Trainingslager der Grisha versetzt, der magischen und militärischen Elite Ravkas. Dort findet sie einen ganz besonderen Mentor: Den ältesten und mächtigsten der Grisha, der nur der »Dunkle« genannt wird und der schon bald ganz eigene Pläne mit Alina verfolgt.

Fantasy, Märchen, zarte Romanze: Mit dem vom Krieg zerrissenen Ravka, dem ausgeklügelten Magie-System der Grisha und ihren lebendigen, facettenreichen Charakteren hat Leigh Bardugo eine Welt abseits ausgetretener Pfade entwickelt.

Ein echtes Fantasy-Highlight, nicht nur für Fans der Bestseller »Das Lied der Krähen« und »Das Gold der Krähen«

Die Grisha-Trilogie ist in folgender Reihenfolge erschienen:

• »Goldene Flammen«

• »Eisige Wellen«

• »Lodernde Schwingen«

Details

Verkaufsrang

1186

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.03.2020

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1186

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.03.2020

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/3 cm

Gewicht

362 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Henning Ahrens

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52444-2

Weitere Bände von Legenden der Grisha

  • Goldene Flammen
    Goldene Flammen Leigh Bardugo
    Band 1

    Goldene Flammen

    von Leigh Bardugo

    Buch

    12,99 €

    (71)

  • Eisige Wellen
    Eisige Wellen Leigh Bardugo
    Band 2

    Eisige Wellen

    von Leigh Bardugo

    Buch

    12,99 €

    (56)

  • Lodernde Schwingen
    Lodernde Schwingen Leigh Bardugo
    Band 3

    Lodernde Schwingen

    von Leigh Bardugo

    Buch

    12,99 €

    (53)

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

71 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Toller Einstieg ins Grisha-Verse!

Friedi aus Coppenbrügge am 09.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein Auftakt zur Grisha-Reihe. Ich hatte so viel gutes von den "Krähen-Büchern" gehört und wollte dann aber der Reihenfolge nach lesen und hab deswegen mit "Goldene Flammen" angefangen. Die Welt ist toll und man kommt auch relativ schnell rein. Kleinen Abzug gibt es von mir, weil ich die Lovestory zwischen Alina und Mal ein bisschen dünn finde und auch nicht 100% nachvollziehbar. Spannende Story aber auf jeden Fall und macht richtig Lust auf den Rest der Reihe. Und ich bin gespannt, wie Netflix das in "Shadow & Bone" umgesetzt hat...

Toller Einstieg ins Grisha-Verse!

Friedi aus Coppenbrügge am 09.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein Auftakt zur Grisha-Reihe. Ich hatte so viel gutes von den "Krähen-Büchern" gehört und wollte dann aber der Reihenfolge nach lesen und hab deswegen mit "Goldene Flammen" angefangen. Die Welt ist toll und man kommt auch relativ schnell rein. Kleinen Abzug gibt es von mir, weil ich die Lovestory zwischen Alina und Mal ein bisschen dünn finde und auch nicht 100% nachvollziehbar. Spannende Story aber auf jeden Fall und macht richtig Lust auf den Rest der Reihe. Und ich bin gespannt, wie Netflix das in "Shadow & Bone" umgesetzt hat...

Angenehmer Reiheauftakt

Bewertung aus Lüdersdorf am 26.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg ins Buch fiel mir leicht, da der Schreibstil sehr angenehm und flüssig zu lesen war. Die vielen verschiedenen Namen der Charaktere, Orte und Gruppen haben mich am Anfang verwirrt, aber dadurch, dass ich die Serie geschaut habe, konnte ich sie schnell zuordnen. Alina, die Protagonistin, mochte ich sehr gerne und konnte eine deutliche Entwicklung über das Buch wahrnehmen. Ich mochte ihre emotionale, einfühlsame Art, aber auch, dass sie Durchhaltevermögen und Ehrgeiz hat. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, dadurch dass die Geschichte aus ihrer Perspektive erzählt wird. Aber auch Mal, den Protagonisten, mochte ich sehr gerne. Über das Buch hat auch er eine deutlich wahrnehmbare Veränderung durchgemacht. Ich mochte seine liebevolle Art, und dass er nicht perfekt ist, sondern auch Fehler macht und Zeit braucht, um sich verschiedene Dinge einzugestehen. Leider war die Geschichte an machen Stellen vorhersehbar für mich (nicht nur weil ich die Serie kenne). Anfangs ist die Geschichte langsam vor sich hin getröpfelt, bis sie Fahrt aufgenommen hat, was mich aber nicht gestört hat, da sie sich nicht gezogen hat und ich so Zeit hatte mich mit den Namen der Figuren und der Welt im Allgemeinen vertraut zu machen. Nach und nach ist sie dann aber spannender geworden und hat mich in ihren Bann gezogen, sodass ich wissen wollte wie es weitergeht. (Wobei die Serie sich zumindest in der ersten Hälfte des Buches ziemlich genau ans Buch hält). Insgesamt also eine sehr spannende Geschichte, nach der ich mich auf Band zwei freue.

Angenehmer Reiheauftakt

Bewertung aus Lüdersdorf am 26.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg ins Buch fiel mir leicht, da der Schreibstil sehr angenehm und flüssig zu lesen war. Die vielen verschiedenen Namen der Charaktere, Orte und Gruppen haben mich am Anfang verwirrt, aber dadurch, dass ich die Serie geschaut habe, konnte ich sie schnell zuordnen. Alina, die Protagonistin, mochte ich sehr gerne und konnte eine deutliche Entwicklung über das Buch wahrnehmen. Ich mochte ihre emotionale, einfühlsame Art, aber auch, dass sie Durchhaltevermögen und Ehrgeiz hat. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, dadurch dass die Geschichte aus ihrer Perspektive erzählt wird. Aber auch Mal, den Protagonisten, mochte ich sehr gerne. Über das Buch hat auch er eine deutlich wahrnehmbare Veränderung durchgemacht. Ich mochte seine liebevolle Art, und dass er nicht perfekt ist, sondern auch Fehler macht und Zeit braucht, um sich verschiedene Dinge einzugestehen. Leider war die Geschichte an machen Stellen vorhersehbar für mich (nicht nur weil ich die Serie kenne). Anfangs ist die Geschichte langsam vor sich hin getröpfelt, bis sie Fahrt aufgenommen hat, was mich aber nicht gestört hat, da sie sich nicht gezogen hat und ich so Zeit hatte mich mit den Namen der Figuren und der Welt im Allgemeinen vertraut zu machen. Nach und nach ist sie dann aber spannender geworden und hat mich in ihren Bann gezogen, sodass ich wissen wollte wie es weitergeht. (Wobei die Serie sich zumindest in der ersten Hälfte des Buches ziemlich genau ans Buch hält). Insgesamt also eine sehr spannende Geschichte, nach der ich mich auf Band zwei freue.

Unsere Kund*innen meinen

Goldene Flammen

von Leigh Bardugo

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jennifer Krieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jennifer Krieger

Thalia Hilden

Zum Portrait

3/5

Der jugendliche Teil des Grishaverse – für Genre-Neulinge und jüngeres Publikum

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hätte ich den ersten Band der Grisha-Reihe gelesen, als er 2012 das erste Mal auf Deutsch erschienen ist, wäre ich vermutlich begeistert gewesen. Jetzt, zehn Jahre später, bin ich wohl zu leseerfahren. „Goldene Flammen“ ist ein Standard-Jugend-Fantasy-Buch, das sich fast nur bekannter Kniffe bedient, um Wendungen und Überraschungen zu erzeugen, und von einer Protagonistin erzählt wird, die oftmals mehr mit Herzensangelegenheiten beschäftigt ist als mit ihren Fähigkeiten und den Ereignissen um sie herum. Nichtsdestotrotz ist gerade die detaillierte, tiefgreifende Konzeption der Welt spannend und faszinierend. Ravka und seine Nachbarländer laden zu weiteren Erkundungen ein. Leseerfahrenem Publikum seien daher ausdrücklich die Krähen-Dilogie sowie die King of Scars-Dilogie aus demselben Universum ans Herz gelegt.
3/5

Der jugendliche Teil des Grishaverse – für Genre-Neulinge und jüngeres Publikum

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hätte ich den ersten Band der Grisha-Reihe gelesen, als er 2012 das erste Mal auf Deutsch erschienen ist, wäre ich vermutlich begeistert gewesen. Jetzt, zehn Jahre später, bin ich wohl zu leseerfahren. „Goldene Flammen“ ist ein Standard-Jugend-Fantasy-Buch, das sich fast nur bekannter Kniffe bedient, um Wendungen und Überraschungen zu erzeugen, und von einer Protagonistin erzählt wird, die oftmals mehr mit Herzensangelegenheiten beschäftigt ist als mit ihren Fähigkeiten und den Ereignissen um sie herum. Nichtsdestotrotz ist gerade die detaillierte, tiefgreifende Konzeption der Welt spannend und faszinierend. Ravka und seine Nachbarländer laden zu weiteren Erkundungen ein. Leseerfahrenem Publikum seien daher ausdrücklich die Krähen-Dilogie sowie die King of Scars-Dilogie aus demselben Universum ans Herz gelegt.

Jennifer Krieger
  • Jennifer Krieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von A. Rühm

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Rühm

Thalia Leer

Zum Portrait

3/5

Eine äußerst kreative und komplexe Fantasy-Welt, die noch viel erwarten lässt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit der riesigen und faszinierenden Welt der Grischa hat mich Autorin Leigh Bardugo sehr beeindruckt. Auf so viele Eigennamen für verschiedenste Fähigkeiten und Orte auf einer völlig neu erdachten Landkarte muss man erstmal kommen. Genauso dauert es aber auch ein bisschen, bis man sich gedanklich in den Kosmos der Grischa eingearbeitet hat und auch versteht, wovon in der Geschichte die Rede ist. Die sehr detaillierte Karte im Buchdeckel und die Begriffserklärungen haben mir dabei sehr geholfen. Die Kreativität hinter dem Setting lässt mich auch über die teilweise sehr schleppend voranschreitende Handlung und einige eher blasse Charaktere hinwegsehen. Überraschende Wendungen und vor allem der Cliffhanger am Ende machen aber Lust auf die Fortsetzung, in der auf jeden Fall noch einiges an Entwicklungspotential steckt.
3/5

Eine äußerst kreative und komplexe Fantasy-Welt, die noch viel erwarten lässt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit der riesigen und faszinierenden Welt der Grischa hat mich Autorin Leigh Bardugo sehr beeindruckt. Auf so viele Eigennamen für verschiedenste Fähigkeiten und Orte auf einer völlig neu erdachten Landkarte muss man erstmal kommen. Genauso dauert es aber auch ein bisschen, bis man sich gedanklich in den Kosmos der Grischa eingearbeitet hat und auch versteht, wovon in der Geschichte die Rede ist. Die sehr detaillierte Karte im Buchdeckel und die Begriffserklärungen haben mir dabei sehr geholfen. Die Kreativität hinter dem Setting lässt mich auch über die teilweise sehr schleppend voranschreitende Handlung und einige eher blasse Charaktere hinwegsehen. Überraschende Wendungen und vor allem der Cliffhanger am Ende machen aber Lust auf die Fortsetzung, in der auf jeden Fall noch einiges an Entwicklungspotential steckt.

A. Rühm
  • A. Rühm
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Goldene Flammen

von Leigh Bardugo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Goldene Flammen