Das Mädchen an der Grenze

Das Mädchen an der Grenze

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Mädchen an der Grenze

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,50 €
eBook

eBook

ab 9,49 €

Beschreibung


„Ein großes Leseerlebnis.“ Kleine Zeitung. 1989 an der österreichisch-tschechoslowakischen Grenze: Das Mädchen Malina, das mit seiner Familie in einem abgelegenen alten Zollhaus lebt, ist anders. Sie nimmt Dinge wahr, die niemand sonst zu erkennen vermag. Ihre Mutter und die Geschwister verstehen sie nicht mehr, entfremden sich von ihr, wünschen sich, Malina wäre einfach normal. Doch ausgerechnet ihrem verschlossenen, ruppigen Vater, dem Grenzbeamten, gelingt es schließlich, in ihr Universum vorzudringen. Ein betörend schöner Roman über ein besonderes Mädchen und seinen Vater und über ein Verwischen von Grenzen

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.10.2019

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

149

Maße (L/B/H)

19,1/11,3/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.10.2019

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

149

Maße (L/B/H)

19,1/11,3/1,5 cm

Gewicht

150 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7466-3650-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Großartig

Bewertung aus Wien am 09.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab das Buch fast im Ganzen verschlungen und erlebte eine bewegende Reise durch Raum und Zeit, Realität und Illusion. Und obwohl der Roman wohl erfunden ist, oder gerade deswegen, blieb ich mit dem Gefühl zurück, soeben einen Blick auf "die Wahrheit" erhascht zu haben.

Großartig

Bewertung aus Wien am 09.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab das Buch fast im Ganzen verschlungen und erlebte eine bewegende Reise durch Raum und Zeit, Realität und Illusion. Und obwohl der Roman wohl erfunden ist, oder gerade deswegen, blieb ich mit dem Gefühl zurück, soeben einen Blick auf "die Wahrheit" erhascht zu haben.

Liebe ist keine Illusion

Bewertung aus Wien am 12.11.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ist Wahrheit nur eine Frage der Perspektive? Sind Sein und Nichtsein bloß zwei unterschiedliche Bewusstseinszustände, zwischen denen der Verstand frei wählen kann? In Thomas Sautners Roman verschieben sich die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit nahezu unbemerkbar und entführen in eine phantastische Welt mit Trollen, Feen und Waldgeistern. Die berührende Geschichte über die bedingungslose Liebe eines Vaters zu seiner Tochter spielt zur Zeit des Eisernen Vorhangs - kurz bevor die künstlich gezogene Grenze zwischen Land und Leute fällt. Eine Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die letztlich zu uns selbst führt. Lesenswert!

Liebe ist keine Illusion

Bewertung aus Wien am 12.11.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ist Wahrheit nur eine Frage der Perspektive? Sind Sein und Nichtsein bloß zwei unterschiedliche Bewusstseinszustände, zwischen denen der Verstand frei wählen kann? In Thomas Sautners Roman verschieben sich die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit nahezu unbemerkbar und entführen in eine phantastische Welt mit Trollen, Feen und Waldgeistern. Die berührende Geschichte über die bedingungslose Liebe eines Vaters zu seiner Tochter spielt zur Zeit des Eisernen Vorhangs - kurz bevor die künstlich gezogene Grenze zwischen Land und Leute fällt. Eine Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die letztlich zu uns selbst führt. Lesenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Das Mädchen an der Grenze

von Thomas Sautner

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Mädchen an der Grenze