Ein Lied für Dulce

Ein Lied für Dulce

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ein Lied für Dulce

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.07.2019

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/11,6/2 cm

Gewicht

232 g

Beschreibung

Rezension

»Das Panorama einer legendären Band, eines gescheiterten Staates und die Geschichte einer großen Liebe. Ein wunderbares Buch mit poetischer Strahlkraft.« ("BR 2")
»Lesetrunken torkelt man schnurgeradeaus durch eine Geschichte, die zwar weit weg angesiedelt ist und doch so nah für Herzklopfen sorgt.« ("aus-erlesen.de")
»Prudhommes Sprache ist mitreißend. Und dann wieder sensibel beobachtend, melancholisch. Dass die Nachricht vom Tod dieser schönen Frau und Künstlerin den Roman eröffnet und bis zur letzten Seite bestimmt, mag der Autor als Kunstgriff bezeichnen. Dass es ein glücklicher Einfall sei, könnte man als Leser hinzufügen und dabei mutmaßen, ob nicht doch auch ein Geheimnis dahintersteckt – etwas, das dem Roman aus verborgener Tiefe heraus eine existenzielle Spannung gibt, die sich über Guinea-Bissau hinaus weitet bis nach Paris, bis überall dorthin, wo jemand sich dieses Buch zu Herzen nimmt.« ("Neues Deutschland")
»Sylvain Prudhomme beschreibt nur wenige Stunden, doch die so intensiv und pulsierend wie ein niedergeschriebener Trommelwirbel. Dieser zieht alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt in seinen Bann; und sie bewegen sich gemeinsam immer schneller dem alles entscheidenden Abend entgegen.« ("Forum der Kulturen")
»So eindringlich und aufschlussreich gelingt Schreiben über Musik selten. Ein musikalisches Denkmal, in Literatur gegossen.« ("Badische Zeitung")
»Der Roman löst zu Beginn eine Gänsehaut aus, die bis zum Ende nicht verschwindet. Sylvain Prudhomme serviert nach und nach eine ganze Palette an Emotionen, und er erzählt dabei die Geschichte eines Landes, dessen Name kaum je gehört wird.« ("Orell Füssli, Lesen")
»Die Eleganz der Männer und Frauen. Der Reichtum der Düfte. Die Geschmackssicherheit bei jedem Kleidungsstück. Und das Verlangen, das die Menschen immer wieder in das Leben zurückruft. Warum wird das von den Wirtschaftswissenschaftlern der ganzen Welt nicht zu den Wohlstandsindikatoren gezählt?« ("kurier.at")
»Wir tauchen ein in eine Welt voller Musik, voller Melancholie und leisen Aufstandes. Sumpf und Meer, Abfallberge und dampfende Kochtöpfe, verschiedene Gerüche, Töne, die Musik wie die Liebe sorgen für einen unvergleichbaren Sound in diesem Roman.« ("lesefieber.ch")
»Ein feinfühliger, poetischer Künstlerroman, der in einer mitreißenden, von Bildern und Farben strotzenden Sprache geschrieben ist.« ("Zürichsee-Zeitung Obersee")
»Sylvain Prudhomme spiegelt die Stimmung und das Lebensgefühl beeindruckend wider und schildert die Szenen so, dass man die Orte im Geiste sehen, riechen und fühlen kann.« ("Welt-Sichten")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.07.2019

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/11,6/2 cm

Gewicht

232 g

Auflage

1

Originaltitel

Les Grands (2014)

Übersetzer

Claudia Kalscheuer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-293-20848-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Lied für Dulce