Leben nach dem Tod

Die Erforschung einer unerklärlichen Erfahrung

rororo Taschenbücher Band 60921

Raymond A. Moody

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Faszinierende Erfahrungsberichte von Menschen mit Nahtoderlebnissen - darüber, wie sich das Leben nach dem Tod wirklich anfühlt.
Am Anfang stand eine zufällige Begegnung. Ein Medizinprofessor, der einmal für "klinisch tot" erklärt worden war, hatte doch überlebt und erzählte nun R.A. Moody, wie er das eigene Ende und das, was danach kam, erfahren, wie er sein eigenes Sterben und Totsein "erlebt" hatte. Im Verlauf einer fünfjährigen Untersuchung gelang es Dr. Moody, rund 150 solcher Fälle ausfindig zu machen. Menschen, die klinisch tot gewesen waren, dann aber doch weitergelebt hatten und nun von ihrer Erfahrung jenseits der Grenze berichten konnten.
Jetzt in erweiterter Neuausgabe mit einem Vorwort von Melvin Morse und Elisabeth Kübler-Ross.

Produktdetails

Verkaufsrang 19040
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 16.04.2019
Verlag Rowohlt Verlag
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Dateigröße 1158 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Life after Life: The Investigation of Phenomenon - Survival of Bodily Death
Übersetzer Hermann Gieselbusch, Lieselotte Mietzner, Thorsten Schmidt
Sprache Deutsch
EAN 9783644406681

Weitere Bände von rororo Taschenbücher

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Von Anfang bis zum Ende packend und außergewöhnlich gut!

Bridget aus Wiener Neustadt am 31.05.2007

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist mein erstes Buch über die Nahtodforschung, davor habe ich mich auch nie mit dem Tod auseinander gesetzt. Unglaublich, was der Autor hier auf Papier bringt, eine Szene z.B. die mich sehr gefesselt hat "...15 Elemente gibt es insgesamt im Akt des Todes, mindestens 3 kommen in jedem `Sterben´ vor". Nun bin ich endgültig der Überzeugung, dass der Körper nur die physische Form der Seele ist und die Seele allein in dem nächsten physischen Leben, oder als Licht im Universum weiterlebt. Ich kann nur VIEL SPASS und GÄNSEHAUT beim Lesen wünschen!

5/5

Von Anfang bis zum Ende packend und außergewöhnlich gut!

Bridget aus Wiener Neustadt am 31.05.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist mein erstes Buch über die Nahtodforschung, davor habe ich mich auch nie mit dem Tod auseinander gesetzt. Unglaublich, was der Autor hier auf Papier bringt, eine Szene z.B. die mich sehr gefesselt hat "...15 Elemente gibt es insgesamt im Akt des Todes, mindestens 3 kommen in jedem `Sterben´ vor". Nun bin ich endgültig der Überzeugung, dass der Körper nur die physische Form der Seele ist und die Seele allein in dem nächsten physischen Leben, oder als Licht im Universum weiterlebt. Ich kann nur VIEL SPASS und GÄNSEHAUT beim Lesen wünschen!

5/5

Wirkliche Eschatologie!

Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 07.08.2006

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das erste Buch das ich zum Thema der Nah-Tod-Erfahrung bereits das erste mal vor ca. 20 Jahren gelesen habe.Es hat mich schon damals sehr berührt und das tut es auch heute, denn es wiederspiegelt unter sehr vielen Aspekten meine eigene Erfahrung in diesem Grenzbereich das ich als Kind betretten dürfte.

5/5

Wirkliche Eschatologie!

Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 07.08.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das erste Buch das ich zum Thema der Nah-Tod-Erfahrung bereits das erste mal vor ca. 20 Jahren gelesen habe.Es hat mich schon damals sehr berührt und das tut es auch heute, denn es wiederspiegelt unter sehr vielen Aspekten meine eigene Erfahrung in diesem Grenzbereich das ich als Kind betretten dürfte.

Unsere Kund*innen meinen

Leben nach dem Tod

von Raymond Moody

5.0/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0