• Der Spielmann (Faustus-Serie 1)
  • Der Spielmann (Faustus-Serie 1)
  • Der Spielmann (Faustus-Serie 1)
Faustus Band 1

Der Spielmann (Faustus-Serie 1)

Das große Abenteuer-Epos vom Bestsellerautor

Buch (Taschenbuch)

11,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Gebundene Ausgabe

22,00 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch (MP3-CD)

13,99 €

Hörbuch-Download

ab 11,95 €

Beschreibung


Das älteste Spiel der Welt ist das Spiel um deine Seele ...

 1486: Knittlingen ist ein ruhiger Ort im Kraichgau. Bis zu dem Tag, als die Gaukler in die Stadt kommen – und plötzlich Kinder verschwinden. Johann Georg, genannt „Faustus“, der Glückliche, kümmert das nicht. Ihn interessiert nur der Spielmann und Magier Tonio del Moravia: Von dem blassen Mann mit den stechend schwarzen Augen, der Johann eine große Zukunft als Gelehrter voraussagt, geht eine seltsame Faszination aus. Johann schließt sich ihm an, gemeinsam ziehen sie durch die deutschen Lande. Der junge Mann saugt alles auf, was Tonio ihm beibringt. Doch von Tonios Lehren geht eine ungeahnte Gefahr aus, und schon bald beschleicht Johann das Gefühl, dass sein Meister mit dunklen Mächten im Bunde steht. Mächte, die Johanns ganzes weiteres Leben bestimmen werden … 

Ein farbenprächtiges Abenteuer-Epos von Bestsellerautor Oliver Pötzsch

»"Der Spielmann" von Oliver Pötzsch, die Geschichte des Johann Georg Faustus, bietet Lesefutter genug für lange Winterabende.« ("BR 5 "Neues vom Buchmarkt"")
»Eine gelungene Variante einer besonderen Lebensgeschichte.« ("Isar aktuell")
»Es gelingt Pötzsch, mit sehr viel Liebe zu kleinsten Details ein großformatiges Panorama vom Alltag jener Zeit zu schildern.« ("BR 5 "Neues vom Buchmarkt"")
»Die ungewöhnliche Lebensgeschichte des Johann Faustus, der aus Goethes "Faust" bekannt ist, wird sehr spannend beschrieben.« ("Ratgeber Frau und Familie")

Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, arbeitete nach dem Studium zunächst als Journalist und Filmautor beim Bayerischen Rundfunk. Heute lebt er als Autor mit seiner Familie in München. Seine historischen Romane haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht: Die Bände der Henkerstochter-Serie sind internationale Bestseller und wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.10.2019

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

784

Maße (L/B/H)

19,1/12,1/5,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.10.2019

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

784

Maße (L/B/H)

19,1/12,1/5,3 cm

Gewicht

549 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-06119-1

Weitere Bände von Faustus

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

56 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Der Spielmann

manu63 aus Oberhausen am 18.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor Oliver Pötsch verarbeitet in seinem Roman Der Spielmann die Geschichten rund um Dr. Johann Faust der schon in einigen Romanen und Stücken eine Hauptrolle spielen dufte. Der Autor beschreibt Jugend und mittleres Alter von Johann Faust wie er es sich vorstellen kann, nachdem er diverse Quellen verfolgt hat. Der Schreibstil des Autors ist schnörkellos und gut lesbar und auch die allgemeine Spannung im Buch bleibt stets erhalten, auch wenn es um das Alltagsleben von Johann geht. Die einzelnen Charaktere werden gut ins Gesamtbild eingefügt und es entwickelt sich ein lebendiges Bild der damaligen Zeit und die Lebensumstände. Die Schicksalsschläge die Johann ereilen sind nicht immer nur von außen herbeigeführt, sondern liegen auch in Johann selbst bedingt und wie er sich und seine Umwelt sieht. Besonders gut gefallen haben mir die Erläuterungen des Autors zum Werk selber und seine kleiner Reiseführer durch Johanns Welt.

Der Spielmann

manu63 aus Oberhausen am 18.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor Oliver Pötsch verarbeitet in seinem Roman Der Spielmann die Geschichten rund um Dr. Johann Faust der schon in einigen Romanen und Stücken eine Hauptrolle spielen dufte. Der Autor beschreibt Jugend und mittleres Alter von Johann Faust wie er es sich vorstellen kann, nachdem er diverse Quellen verfolgt hat. Der Schreibstil des Autors ist schnörkellos und gut lesbar und auch die allgemeine Spannung im Buch bleibt stets erhalten, auch wenn es um das Alltagsleben von Johann geht. Die einzelnen Charaktere werden gut ins Gesamtbild eingefügt und es entwickelt sich ein lebendiges Bild der damaligen Zeit und die Lebensumstände. Die Schicksalsschläge die Johann ereilen sind nicht immer nur von außen herbeigeführt, sondern liegen auch in Johann selbst bedingt und wie er sich und seine Umwelt sieht. Besonders gut gefallen haben mir die Erläuterungen des Autors zum Werk selber und seine kleiner Reiseführer durch Johanns Welt.

Faustus mal anders

brauneye29 aus Wachtendonk am 18.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: 1486: Knittlingen ist ein ruhiger Ort im Kraichgau. Bis zu dem Tag, als die Gaukler in die Stadt kommen – und plötzlich Kinder verschwinden. Johann Georg, genannt „Faustus“, der Glückliche, kümmert das nicht. Ihn interessiert nur der Spielmann und Magier Tonio del Moravia. Meine Meinung: Mir war bis zu diesem Buch gar nicht bewusst, dass Faustus tatsächlich eine historische Person ist. Ich habe es immer für eine Romanfigur von Goethe gehalten, aber auch nicht mehr. Umso interessanter fand ich jetzt diesen Roman, der gekonnt historisches, viele Goethezitate und eben eine Erzählung miteinander verknüpft. Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig geschrieben, so dass trotz des gewaltigen Umfangs das Buch recht flott weg gelesen ist. Die Protagonisten und auch die Geschichte haben mir gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung, die leider erst im Herbst 2019 erscheint. Fazit: Schöner historischer Roman.

Faustus mal anders

brauneye29 aus Wachtendonk am 18.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: 1486: Knittlingen ist ein ruhiger Ort im Kraichgau. Bis zu dem Tag, als die Gaukler in die Stadt kommen – und plötzlich Kinder verschwinden. Johann Georg, genannt „Faustus“, der Glückliche, kümmert das nicht. Ihn interessiert nur der Spielmann und Magier Tonio del Moravia. Meine Meinung: Mir war bis zu diesem Buch gar nicht bewusst, dass Faustus tatsächlich eine historische Person ist. Ich habe es immer für eine Romanfigur von Goethe gehalten, aber auch nicht mehr. Umso interessanter fand ich jetzt diesen Roman, der gekonnt historisches, viele Goethezitate und eben eine Erzählung miteinander verknüpft. Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig geschrieben, so dass trotz des gewaltigen Umfangs das Buch recht flott weg gelesen ist. Die Protagonisten und auch die Geschichte haben mir gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung, die leider erst im Herbst 2019 erscheint. Fazit: Schöner historischer Roman.

Unsere Kund*innen meinen

Der Spielmann

von Oliver Pötzsch

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anke Matthes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anke Matthes

Thalia Dessau - Rathaus-Center

Zum Portrait

5/5

Faust

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

So gut wie jeder hat schonmal etwas von Dr. Faust gehört. Goethe hat sich dem Werk fast sein ganzes Leben gewidmet. Der Spielmann ist eine neue Auseinandersetzung mit einem "alten" Thema. Ein hervorragend geschriebener historischer Roman, der auch die Hintergründe beleuchtet. Wie schwierig war es für einen aufgeweckten, intelligenten Jungen sich den Zwängen der Zeit zu widersetzen und seinen Weg zu gehen? Die gut recherchierten historischen Fakten halten so mansche Überraschung bereit. Spannend und faszinierend zugleich.
5/5

Faust

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

So gut wie jeder hat schonmal etwas von Dr. Faust gehört. Goethe hat sich dem Werk fast sein ganzes Leben gewidmet. Der Spielmann ist eine neue Auseinandersetzung mit einem "alten" Thema. Ein hervorragend geschriebener historischer Roman, der auch die Hintergründe beleuchtet. Wie schwierig war es für einen aufgeweckten, intelligenten Jungen sich den Zwängen der Zeit zu widersetzen und seinen Weg zu gehen? Die gut recherchierten historischen Fakten halten so mansche Überraschung bereit. Spannend und faszinierend zugleich.

Anke Matthes
  • Anke Matthes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Gerold Mütherig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerold Mütherig

Wittwer-Thalia Vaihingen - Schwabengalerie

Zum Portrait

5/5

Das fesselnde Leben des "unsterblichen" Dr. Georg Faustus

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr gelungene Adaption von Motiven aus Faust I, die zu einer packenden Lebensgeschichte des geheimnisvollen Dr. Faustus verarbeitet werden. Obwohl aus einfachsten Verhältnissen, treibt Georg sein unstillbarer Wissensdurst an, alle Hindernisse um jeden Preis zu überwinden. Ermöglicht wird ihm das zunächst von einem düsteren reisenden Magier, der im anbietet, ihn auszubilden und auf seine Reisen mitzunehmen. Erst spät wird Faust klar, welches schreckliche Ziel dieser damit verfolgt. Doch so leicht ist geniale Kopf nicht unterzukriegen...
5/5

Das fesselnde Leben des "unsterblichen" Dr. Georg Faustus

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr gelungene Adaption von Motiven aus Faust I, die zu einer packenden Lebensgeschichte des geheimnisvollen Dr. Faustus verarbeitet werden. Obwohl aus einfachsten Verhältnissen, treibt Georg sein unstillbarer Wissensdurst an, alle Hindernisse um jeden Preis zu überwinden. Ermöglicht wird ihm das zunächst von einem düsteren reisenden Magier, der im anbietet, ihn auszubilden und auf seine Reisen mitzunehmen. Erst spät wird Faust klar, welches schreckliche Ziel dieser damit verfolgt. Doch so leicht ist geniale Kopf nicht unterzukriegen...

Gerold Mütherig
  • Gerold Mütherig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Spielmann (Faustus-Serie 1)

von Oliver Pötzsch

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Spielmann (Faustus-Serie 1)
  • Der Spielmann (Faustus-Serie 1)
  • Der Spielmann (Faustus-Serie 1)