Himmel, Polt und Hölle

Kriminalroman

Kult-Ermittler Simon Polt Band 3

Alfred Komarek

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

37,99 €

Accordion öffnen
  • Himmel, Polt und Hölle

    3 CD (2004)

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    37,99 €

    3 CD (2004)

Beschreibung

TÖDLICHER BESUCH AUS DER VERGANGENHEIT. POLT ERMITTELT IM WEINVIERTEL.

Mord im Pfarrhaus: In den Weinkellern des idyllischen Wiesbachtals im Weinviertel treibt sich nicht nur Kult-Gendarm Simon Polt herum, seit Kurzem ist auch der spitzzüngige Gourmet Hafner zugegen. Er speist bei der Pfarrersköchin - die kurz darauf an einer Tollkirschenvergiftung stirbt.

Als Polt die Ermittlungen aufnimmt, wird deutlich: Die Pfarrersköchin hat es mit dem Gebot der Nächstenliebe besonders genau genommen - Hafner ist nicht der einzige verflossene Liebhaber, der als Täter in Frage kommt.

ALFRED KOMAREK DER ERFINDER DES ÖSTERREICH-KRIMIS
Alfred Komarek hat mit seinen Romanen, die ebenso Krimi wie Milieustudie sind, österreichische Krimigeschichte geschrieben. Alle fünf Fälle von Simon Polt wurden erfolgreich verfilmt, die Hauptrolle spielt Erwin Steinhauer. Besonders ist vor allem die einzigartige Ermittlerfigur Simon Polt. Mit Witz, Charme und Gemütlichkeit schreitet er unbeirrt zur Tat, wann immer es darum geht, ein Verbrechen aufzuklären.

LESERSTIMME:
"Liebe geht bekanntlich durch den Magen, heißt es. Allzubunt hat es auch die Pfarrersköchen getrieben - hat sie etwa zu viele Männerherzen eingekocht? Ein spannender Regionalkrimi, der das Leben und die Menschen rund um das Weinviertel beschreibt."

ALFRED KOMAREKS POLT-KRIMIS:
Polt muß weinen
Blumen für Polt
Himmel, Polt und Hölle
Polterabend
Polt
Zwölf mal Polt

"Komareks Stimmungsbilder bezaubern auf jeden Fall: die Stille der glutheißen Sommernachmittage, die erdige Kühle der verstaubten Weinkeller, der kleine geschlossene, überschaubare Kosmos des Dorfes, das alles verbreitet eine wunderbar malerische Melancholie."
[Quelle: Ingeborg Sperl, Der Standard]

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 10.05.2012
Verlag Haymon Verlag
Seitenzahl 206 (Printausgabe)
Dateigröße 2461 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783709974117

Weitere Bände von Kult-Ermittler Simon Polt

Das meinen unsere Kund*innen

4.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4/5

Ich mag den Polt ganz einfach!

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 23.10.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Ist vielleicht meiner Meinung nach nicht der stärkste Polt-Band, aber ich mag ganz einfach diese entschleunigte Art, die die Dorfkrimis von Alfred Komarek auf die Leser übertragen.

4/5

Ich mag den Polt ganz einfach!

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 23.10.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Ist vielleicht meiner Meinung nach nicht der stärkste Polt-Band, aber ich mag ganz einfach diese entschleunigte Art, die die Dorfkrimis von Alfred Komarek auf die Leser übertragen.

Unsere Kund*innen meinen

Himmel, Polt und Hölle

von Alfred Komarek

4.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0