Drachenmeister (3)

Trackliste

  1. Drachenmeister (3)
Band 3
Artikelbild von Drachenmeister (3)
Tracey West

1. Drachenmeister (3)

Drachenmeister (3)

Das Geheimnis des Wasserdrachen

Hörbuch (CD)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 1 CD (2019)

Drachenmeister (3)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 7,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,95 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Tobias Diakow

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde

Erscheinungsdatum

16.09.2019

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Tobias Diakow

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde

Erscheinungsdatum

16.09.2019

Hörtyp

Lesung

Medium

CD

Anzahl

1

Verlag

Audiolino

Sprache

Deutsch

EAN

9783867373340

Weitere Bände von Drachenmeister

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

drachenstark ...

Claudia R. aus Berlin am 27.05.2022

Bewertungsnummer: 1719648

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext / Inhalt: Drake liebt es, ein Drachenmeister von König Roland zu sein! Durch den magischen Drachenstein können Drake, Rori, Bo und Ana ihre eigene Drachen trainieren und sogar auf ihnen reiten. Aber es droht Gefahr. Jemand versucht den Drachenstein zu stehlen! Und Bo fängt an, sich merkwürdig zu verhalten. Hat er ein Geheimnis? Die Drachenmeister müssen den Drachenstein beschützen – wird es ihnen gelingen? Cover: Das Cover ist fantastisch und wundervoll gestaltet. Auch dienten Farben machen es sehr fröhlich und die Charaktere erscheinen sehr aufgeweckt und lebendig. Zwei Kinder und ein blauer Drache sind erkennbar. der Hintergrund ist in lila gehalten und es ist optisch, sowie farblich toll gestaltet. Meinung: Dies ist bereits der dritte Band der Drachenmeister Reihe. Auch hier geht es wieder spannend weiter und diesmal spielt vor allem Bo eine größere Rolle. Inhaltlich verrate ich hier nicht zu viel, um nicht zu Spoilern und nicht zu viel zu verraten. Denn ich empfehle diese Kinderreihe sehr gern und möchte hier nichts vorweg nehmen. Ich würde hier jedoch empfehlen, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, um auch den Hintergrund und die kompletten Geschehnisse der Charaktere und Entwicklungen nachvollziehen zu können. Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Auch die Schriftgröße und Textlänge ist entsprechend angepasst und passt sehr gut zur empfohlenen Altersstufe. Auch die Abschnitte und Kapitel haben eine angenehme Länge und die Kapitelüberschriften sind passend gewählt, ohne zu viel zu verraten. Die Idee dahinter und auch die Hintergründe sind toll gestaltet. Die Welt der Drachen und Drachenmeister macht sehr viel Freude und regt die Fantasie an. Hier kann man sehr viel erleben und wird zugleich sehr gut unterhalten. Die Story ist toll aufgebaut und auch der Verlauf und die Entwicklung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen. Das Buch überzeugt durch große Schrift, lesefreundliche kurze Kapitel und tollen Illustrationen. Die schwarz-weiß Illustrationen sind hier sehr toll mit eingebunden und lockern sehr gut den Text und die Geschichte auf. Die Illustrationen sind toll gezeichnet und und bringen die Szenen und Geschehnisse sehr gut herüber. Wundervolle, fantasiereiche Geschichte, die für gute Unterhaltung und Spannung sorgt. Eine Fantasy-Kinderreihe, die ich gern weiter empfehle. Fazit: Drachenstarkes Abenteuer und ein weiterer toller Verlauf dieser Fantasy Reihe für Kinder.
Melden

drachenstark ...

Claudia R. aus Berlin am 27.05.2022
Bewertungsnummer: 1719648
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext / Inhalt: Drake liebt es, ein Drachenmeister von König Roland zu sein! Durch den magischen Drachenstein können Drake, Rori, Bo und Ana ihre eigene Drachen trainieren und sogar auf ihnen reiten. Aber es droht Gefahr. Jemand versucht den Drachenstein zu stehlen! Und Bo fängt an, sich merkwürdig zu verhalten. Hat er ein Geheimnis? Die Drachenmeister müssen den Drachenstein beschützen – wird es ihnen gelingen? Cover: Das Cover ist fantastisch und wundervoll gestaltet. Auch dienten Farben machen es sehr fröhlich und die Charaktere erscheinen sehr aufgeweckt und lebendig. Zwei Kinder und ein blauer Drache sind erkennbar. der Hintergrund ist in lila gehalten und es ist optisch, sowie farblich toll gestaltet. Meinung: Dies ist bereits der dritte Band der Drachenmeister Reihe. Auch hier geht es wieder spannend weiter und diesmal spielt vor allem Bo eine größere Rolle. Inhaltlich verrate ich hier nicht zu viel, um nicht zu Spoilern und nicht zu viel zu verraten. Denn ich empfehle diese Kinderreihe sehr gern und möchte hier nichts vorweg nehmen. Ich würde hier jedoch empfehlen, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, um auch den Hintergrund und die kompletten Geschehnisse der Charaktere und Entwicklungen nachvollziehen zu können. Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Auch die Schriftgröße und Textlänge ist entsprechend angepasst und passt sehr gut zur empfohlenen Altersstufe. Auch die Abschnitte und Kapitel haben eine angenehme Länge und die Kapitelüberschriften sind passend gewählt, ohne zu viel zu verraten. Die Idee dahinter und auch die Hintergründe sind toll gestaltet. Die Welt der Drachen und Drachenmeister macht sehr viel Freude und regt die Fantasie an. Hier kann man sehr viel erleben und wird zugleich sehr gut unterhalten. Die Story ist toll aufgebaut und auch der Verlauf und die Entwicklung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen. Das Buch überzeugt durch große Schrift, lesefreundliche kurze Kapitel und tollen Illustrationen. Die schwarz-weiß Illustrationen sind hier sehr toll mit eingebunden und lockern sehr gut den Text und die Geschichte auf. Die Illustrationen sind toll gezeichnet und und bringen die Szenen und Geschehnisse sehr gut herüber. Wundervolle, fantasiereiche Geschichte, die für gute Unterhaltung und Spannung sorgt. Eine Fantasy-Kinderreihe, die ich gern weiter empfehle. Fazit: Drachenstarkes Abenteuer und ein weiterer toller Verlauf dieser Fantasy Reihe für Kinder.

Melden

Etwas monoton gesprochen dafür schöne Geschichte

Nicole aus Nürnberg am 04.07.2020

Bewertungsnummer: 1348027

Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Hörbuch: Drachenmeister Die Rettung des Sonnendrachen Inhalt in meinen Worten: Drake ist ein Junge der mit den anderen Drachenmeistern Drachen reiten darf und sich mit ihnen beschäftigen darf, doch ausgerechnet sein Drache hat eine wirkliche Schwachstelle, denn er ist Krank. Wenn dieser böse König nicht wäre, dann wäre er froher, denn ein kranker Drache ist nicht gerne gesehen. Gemeinsam müssen sie einen Weg finden, damit sein Drache wieder gesund wird. Kepri, eine Drachenlady muss wieder gesund werden und die Drachenmeister müssen zusammenhalten, doch wird das gelingen? Und was hat ein Wurm damit zutun? Ist ein Fluch am Werk? Das findet ihr heraus wenn ihr den Drachenmeistern folgt. Wie ich das Gehörte empfand: Ich tat mir schwer wirklich fleißig am Stück zuzuhören, weil es mir manchmal zu monoton wirkte und ich die Spannung vermisste die manch anderer Sprecher in seine Werke legen kann, aber als ich endlich durch diese Geschichte kam, war ich berührt, wie sehr der Zusammenhalt und die Freundschaft helfen kann, um anderen zu helfen. Doch manchmal muss man wirklich mehr zusammen halten, als es einem lieb ist. Zudem fand ich es spannend, als dann alle Drachen etwas von dieser Mysteriösen Krankheit abbekommen hatten. Doch keine Angst, die Kinder Ana, Rori und Bo sowie Drake wissen, was sie machen müssen, und das was sie nicht wissen, wird ihnen immer wieder zugetragen. Gemeinsam sind die Kinder auf dem Weg um Hilfe zu erhalten und zu finden. Spannung: Ich glaube, wenn ich diese Geschichte gelesen hätte, wäre die Spannung mehr an mich heran getragen worden, als der Sprecher es schaffte, denn er war für mich eine Zeitlang extrem monoton und da fiel es mir schwer wirklich lange am Stück zu zuhören ohne wegzudämmern. Doch irgendwann kam ich an das Ende der Geschichte und merkte, das wirklich ganz viel Spannung enthalten ist. Für Kinder sicherlich genau die Spannung die sie brauchen um gut zuhören zu können, und das der Sprecher mich nicht erreichte, heißt nicht, das er schlecht ist. Charaktere: Ich finde es gut, das ich wieder auf die Kinder traf, die ich schon im ersten Teil hören durfte, jedoch mit dem Augenmerk auf Drake. Ich mag es wie die Kinder immer mehr zusammenfinden und ich auch merken darf, wie es für jeden Einzelnen so ist, von zu Hause weg zu sein und ihr eigenes Abenteuer zu erleben. Zudem lerne ich den ein oder anderen neuen Charakter kennen, der die Geschichte zusätzlich beleben darf. Land: Ich gerate in ein neues Land mit den Drachemeistern. Dieses Mal wirkt das Land wie Ägypten mit den Pyramiden. Was ich angenehm empfand zudem fand ich es toll wie der Sand und die Wärme durch das Hörbuch strahlten. Zudem hatte ich das Gefühl das von Drake der Drache dadurch etwas aufblühte und Kraft erhalten hatte. Empfehlung: Falls ihr das erste Hörbuch noch nicht kennt, nicht schlimm, das könnt ihr euch dennoch noch anhören, aber die Geschichten sind in sich abgeschlossen und auch schön dargestellt. Jedes Kind erlebt in dieser Reihe sein eigenes Abenteuer und dennoch gehören die Kinder zusammen. Für Lauscher ab 6 Jahren kann ich es mir gut vorstellen. Bewertung: Auch wenn ich länger brauchte um durch die Geschichte zu kommen, weil meine Gedanken immer wieder abdriften wollten, gebe ich vier Sterne. Denn die Geschichte finde ich toll. Aber leider kam ich dieses Mal mit dem Sprecher nicht mehr klar, ich weiß aber nicht wirklich woran das lag, außer das ich das Gefühl hatte einerseits mit ihm hin und wieder zu schnell durch die Geschichte gejagt zu werden weil der Erzähler zu schnell aber auch monoton sprach.
Melden

Etwas monoton gesprochen dafür schöne Geschichte

Nicole aus Nürnberg am 04.07.2020
Bewertungsnummer: 1348027
Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Hörbuch: Drachenmeister Die Rettung des Sonnendrachen Inhalt in meinen Worten: Drake ist ein Junge der mit den anderen Drachenmeistern Drachen reiten darf und sich mit ihnen beschäftigen darf, doch ausgerechnet sein Drache hat eine wirkliche Schwachstelle, denn er ist Krank. Wenn dieser böse König nicht wäre, dann wäre er froher, denn ein kranker Drache ist nicht gerne gesehen. Gemeinsam müssen sie einen Weg finden, damit sein Drache wieder gesund wird. Kepri, eine Drachenlady muss wieder gesund werden und die Drachenmeister müssen zusammenhalten, doch wird das gelingen? Und was hat ein Wurm damit zutun? Ist ein Fluch am Werk? Das findet ihr heraus wenn ihr den Drachenmeistern folgt. Wie ich das Gehörte empfand: Ich tat mir schwer wirklich fleißig am Stück zuzuhören, weil es mir manchmal zu monoton wirkte und ich die Spannung vermisste die manch anderer Sprecher in seine Werke legen kann, aber als ich endlich durch diese Geschichte kam, war ich berührt, wie sehr der Zusammenhalt und die Freundschaft helfen kann, um anderen zu helfen. Doch manchmal muss man wirklich mehr zusammen halten, als es einem lieb ist. Zudem fand ich es spannend, als dann alle Drachen etwas von dieser Mysteriösen Krankheit abbekommen hatten. Doch keine Angst, die Kinder Ana, Rori und Bo sowie Drake wissen, was sie machen müssen, und das was sie nicht wissen, wird ihnen immer wieder zugetragen. Gemeinsam sind die Kinder auf dem Weg um Hilfe zu erhalten und zu finden. Spannung: Ich glaube, wenn ich diese Geschichte gelesen hätte, wäre die Spannung mehr an mich heran getragen worden, als der Sprecher es schaffte, denn er war für mich eine Zeitlang extrem monoton und da fiel es mir schwer wirklich lange am Stück zu zuhören ohne wegzudämmern. Doch irgendwann kam ich an das Ende der Geschichte und merkte, das wirklich ganz viel Spannung enthalten ist. Für Kinder sicherlich genau die Spannung die sie brauchen um gut zuhören zu können, und das der Sprecher mich nicht erreichte, heißt nicht, das er schlecht ist. Charaktere: Ich finde es gut, das ich wieder auf die Kinder traf, die ich schon im ersten Teil hören durfte, jedoch mit dem Augenmerk auf Drake. Ich mag es wie die Kinder immer mehr zusammenfinden und ich auch merken darf, wie es für jeden Einzelnen so ist, von zu Hause weg zu sein und ihr eigenes Abenteuer zu erleben. Zudem lerne ich den ein oder anderen neuen Charakter kennen, der die Geschichte zusätzlich beleben darf. Land: Ich gerate in ein neues Land mit den Drachemeistern. Dieses Mal wirkt das Land wie Ägypten mit den Pyramiden. Was ich angenehm empfand zudem fand ich es toll wie der Sand und die Wärme durch das Hörbuch strahlten. Zudem hatte ich das Gefühl das von Drake der Drache dadurch etwas aufblühte und Kraft erhalten hatte. Empfehlung: Falls ihr das erste Hörbuch noch nicht kennt, nicht schlimm, das könnt ihr euch dennoch noch anhören, aber die Geschichten sind in sich abgeschlossen und auch schön dargestellt. Jedes Kind erlebt in dieser Reihe sein eigenes Abenteuer und dennoch gehören die Kinder zusammen. Für Lauscher ab 6 Jahren kann ich es mir gut vorstellen. Bewertung: Auch wenn ich länger brauchte um durch die Geschichte zu kommen, weil meine Gedanken immer wieder abdriften wollten, gebe ich vier Sterne. Denn die Geschichte finde ich toll. Aber leider kam ich dieses Mal mit dem Sprecher nicht mehr klar, ich weiß aber nicht wirklich woran das lag, außer das ich das Gefühl hatte einerseits mit ihm hin und wieder zu schnell durch die Geschichte gejagt zu werden weil der Erzähler zu schnell aber auch monoton sprach.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Drachenmeister Band 3 - Das Geheimnis des Wasserdrachen

von Tracey West

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Drachenmeister (3)
  • Drachenmeister (3)

    1. Drachenmeister (3)