Blutiger Wahn. Ostfrieslandkrimi
Band 1

Blutiger Wahn. Ostfrieslandkrimi

Buch (Kunststoff-Einband)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blutiger Wahn. Ostfrieslandkrimi

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

10.06.2019

Verlag

Klarant

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

20/13,1/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

10.06.2019

Verlag

Klarant

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

20/13,1/1,7 cm

Gewicht

171 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95573-974-4

Weitere Bände von Ein Fall für Joost Kramer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannendes Thema sehr gut umgesetzt

Inas Buecherregal am 23.06.2019

Bewertungsnummer: 1222867

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Henrike Lammers und Steffen Dölker sind die perfekte Besetzung für Romeo und Julia. Sie sind auch privat ein Paar, da Steffen Henrike jedoch am liebsten ganz für sich haben möchte, bahnt sich schon wieder ein Streit an. Ricarda, Henrikes Freundin und Mitbewohnerin, steht ihr wieder einmal tröstend zur Seite. Nach einem entspannten Abend mit ihrer Freundin beschließt die schwangere Henrike, ihren Freund zu verlassen und beschwört damit ein Unglück herauf... Ricarda ist als freiberufliche Fotografin oft im Streß, ihr ordnungsliebender Nachbar Joost trägt auch nicht gerade zur Besserung ihrer Laune bei. Ihre Reaktionen auf ihn fand ich sehr erheiternd, konnte sie so gut nachvollziehen. Trotz allem tut mir Joost auch etwas leid, da er einfach nicht aus seiner Haut kann. Steffen dagegen ist mir bereits nach seinem ersten Auftritt unsympathisch und ich begrüßte Henrikes Trennung von ihm. Wie der Titel schon verrät, geht es in diesem Buch um Wahn, um ungesunde Liebe und geheime Fantasien. Dies wurde von der Autorin gut umgesetzt, teilweise bekam ich beim lesen ein beklemmendes Gefühl, so authentisch sind die Schilderungen der Autorin. Nachdem zu Beginn mehrmals das Grinsen Steffens als diabolisch oder teuflisch beschrieben wurde, hatte ich erst die Befürchtung dass sich dies noch öfter wiederholt, dem war dann glücklicherweise nicht so. Joosts Wandlung gefiel mir sehr gut, auch wenn er immer wieder in alte Muster zurück fällt, aber gerade das macht ihn authentisch, alles andere hätte ich der Autorin nicht abgenommen. Die Ermittlungsarbeit hat kleine Schwächen, dazu möchte ich hier aber nicht eingehen um nicht zu spoilern. Trotzdem ist das ein äußerst spannender Krimi, dessen Geschichte immer mehr Fahrt aufnimmt. Nicht nur für Ostfriesland-Fans zu empfehlen.
Melden

Spannendes Thema sehr gut umgesetzt

Inas Buecherregal am 23.06.2019
Bewertungsnummer: 1222867
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Henrike Lammers und Steffen Dölker sind die perfekte Besetzung für Romeo und Julia. Sie sind auch privat ein Paar, da Steffen Henrike jedoch am liebsten ganz für sich haben möchte, bahnt sich schon wieder ein Streit an. Ricarda, Henrikes Freundin und Mitbewohnerin, steht ihr wieder einmal tröstend zur Seite. Nach einem entspannten Abend mit ihrer Freundin beschließt die schwangere Henrike, ihren Freund zu verlassen und beschwört damit ein Unglück herauf... Ricarda ist als freiberufliche Fotografin oft im Streß, ihr ordnungsliebender Nachbar Joost trägt auch nicht gerade zur Besserung ihrer Laune bei. Ihre Reaktionen auf ihn fand ich sehr erheiternd, konnte sie so gut nachvollziehen. Trotz allem tut mir Joost auch etwas leid, da er einfach nicht aus seiner Haut kann. Steffen dagegen ist mir bereits nach seinem ersten Auftritt unsympathisch und ich begrüßte Henrikes Trennung von ihm. Wie der Titel schon verrät, geht es in diesem Buch um Wahn, um ungesunde Liebe und geheime Fantasien. Dies wurde von der Autorin gut umgesetzt, teilweise bekam ich beim lesen ein beklemmendes Gefühl, so authentisch sind die Schilderungen der Autorin. Nachdem zu Beginn mehrmals das Grinsen Steffens als diabolisch oder teuflisch beschrieben wurde, hatte ich erst die Befürchtung dass sich dies noch öfter wiederholt, dem war dann glücklicherweise nicht so. Joosts Wandlung gefiel mir sehr gut, auch wenn er immer wieder in alte Muster zurück fällt, aber gerade das macht ihn authentisch, alles andere hätte ich der Autorin nicht abgenommen. Die Ermittlungsarbeit hat kleine Schwächen, dazu möchte ich hier aber nicht eingehen um nicht zu spoilern. Trotzdem ist das ein äußerst spannender Krimi, dessen Geschichte immer mehr Fahrt aufnimmt. Nicht nur für Ostfriesland-Fans zu empfehlen.

Melden

Habe mich gut unterhalten

mein Leseleben am 14.06.2019

Bewertungsnummer: 1220367

Bewertet: eBook (ePUB)

Interessante und ungewöhnliche Story, ein etwas anderer Kommissar, ziemlich brummig und anfangs nicht wirklich sympathisch. Dazu die quirlige Freundin der verschwundenen Schauspielerin, die die Untersuchung ganz schön aufmischt. Prima Unterhaltung, spannend und auch immer mal witzig.
Melden

Habe mich gut unterhalten

mein Leseleben am 14.06.2019
Bewertungsnummer: 1220367
Bewertet: eBook (ePUB)

Interessante und ungewöhnliche Story, ein etwas anderer Kommissar, ziemlich brummig und anfangs nicht wirklich sympathisch. Dazu die quirlige Freundin der verschwundenen Schauspielerin, die die Untersuchung ganz schön aufmischt. Prima Unterhaltung, spannend und auch immer mal witzig.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blutiger Wahn. Ostfrieslandkrimi

von Dörte Jensen

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutiger Wahn. Ostfrieslandkrimi