• An einem Sonntag im August
  • An einem Sonntag im August

An einem Sonntag im August

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2019

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

304

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2019

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

18,6/12,6/2,2 cm

Gewicht

335 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-496-70135-7

Weitere Bände von Ostsee-Feelings

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

schöne sommerliche Familiengeschichte

labelloprincess am 19.08.2023

Bewertungsnummer: 2003845

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover finde ich wunderschön, es lädt richtig zum Träumen an einem schönen Sommertag ein. Die Farben sind wunderschön und das Bild spielt auf alle wichtigen Inhalt des Buches an. Zu Beginn brauchte ich etwas Zeit, um ins Buch zu kommen, so dass mich die Handlung und die Charaktere richtig packen konnten. Mit der Zeit lässt sich das Buch ganz gut und schnell lesen, man fliegt fast durch die Seiten. Die Personen sind supergut dargestellt, wirken richtig authentisch und lebendig. Man fiebert mit ihnen richtig mit und schließt sie auch ins Herz. Am Ende war ich wirklich traurig, dass ich die Charaktere nun verlassen muss. Die Handlung ist durchaus mit etlichem Drama versehen. Mit Niki möchte ich nicht tauschen, aber sie schlägt sich ganz gut. Die Gefühle der Personen kommen echt super rüber, ich konnte selten die Gefühle in Büchern so stark wahrnehmen. Die Aufmüpfigkeit von Mel um die Trauer zu "überspielen", die Hilflosigkeit von Niki und viele weitere. Das lässt das Buch richtig "echt" wirken. Mir haben auch das Knistern und die Lösung der „Familienprobleme“ sehr gut gefallen. Vor allem auch die kleine Insel und das Haus konnten mich in ihren Bann ziehen. Der Epilog in Form von Mels Brief war ein toller Abschluss des Buches. Ich vergebe für das schöne Sommerbuch 4,5 von 5 Sterne.
Melden

schöne sommerliche Familiengeschichte

labelloprincess am 19.08.2023
Bewertungsnummer: 2003845
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover finde ich wunderschön, es lädt richtig zum Träumen an einem schönen Sommertag ein. Die Farben sind wunderschön und das Bild spielt auf alle wichtigen Inhalt des Buches an. Zu Beginn brauchte ich etwas Zeit, um ins Buch zu kommen, so dass mich die Handlung und die Charaktere richtig packen konnten. Mit der Zeit lässt sich das Buch ganz gut und schnell lesen, man fliegt fast durch die Seiten. Die Personen sind supergut dargestellt, wirken richtig authentisch und lebendig. Man fiebert mit ihnen richtig mit und schließt sie auch ins Herz. Am Ende war ich wirklich traurig, dass ich die Charaktere nun verlassen muss. Die Handlung ist durchaus mit etlichem Drama versehen. Mit Niki möchte ich nicht tauschen, aber sie schlägt sich ganz gut. Die Gefühle der Personen kommen echt super rüber, ich konnte selten die Gefühle in Büchern so stark wahrnehmen. Die Aufmüpfigkeit von Mel um die Trauer zu "überspielen", die Hilflosigkeit von Niki und viele weitere. Das lässt das Buch richtig "echt" wirken. Mir haben auch das Knistern und die Lösung der „Familienprobleme“ sehr gut gefallen. Vor allem auch die kleine Insel und das Haus konnten mich in ihren Bann ziehen. Der Epilog in Form von Mels Brief war ein toller Abschluss des Buches. Ich vergebe für das schöne Sommerbuch 4,5 von 5 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

An einem Sonntag im August

von Elli C. Carlson

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • An einem Sonntag im August
  • An einem Sonntag im August