Geistertanz

Geistertanz

Wege der Freiheit

Buch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Geistertanz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

244

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

244

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,6 cm

Gewicht

336 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7347-9273-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch mit Wahnsinns Thematik

Zeilenfantasy am 10.09.2019

Bewertungsnummer: 1245849

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Menschen die sich Upgraden und zum Beispiel zu Orks oder Elfen modifizieren lassen können, Korruption, Kontrolle, Indianer, und künstliches Hähnchen das besser als echtes Hähnchen schmeckt, all das findet sich in diesem Buch wieder. Auch dezente Krimi-Elemente lassen sich hier wieder finden.Klingt absurd, war aber wirklich super! Das Cover ist meiner Meinung nach ein absoluter Blickfang. Auch der Buchtitel hat eine Bedeutung, die ihr im Buch erfahren werdet! ;) Der Schreibstil ist anspruchsvoll und auch die Thematik bzw. Zukunftsvisionen lässt einen Streckenweise etwas schlucken. Für Fans von Verschwörungstheorien und möglichen Zukunftstechnologien ist das Buch genau das richtige. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und man ist von Beginn an direkt in der Story drin, Langeweile kommt nicht auf. Einen Stern gibt es leider dennoch abgezogen, da ich teilweise etwas Probleme hatte mit den Handlungssprüngen und der etwas zu verzwickten Schreibweise.
Melden

Tolles Buch mit Wahnsinns Thematik

Zeilenfantasy am 10.09.2019
Bewertungsnummer: 1245849
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Menschen die sich Upgraden und zum Beispiel zu Orks oder Elfen modifizieren lassen können, Korruption, Kontrolle, Indianer, und künstliches Hähnchen das besser als echtes Hähnchen schmeckt, all das findet sich in diesem Buch wieder. Auch dezente Krimi-Elemente lassen sich hier wieder finden.Klingt absurd, war aber wirklich super! Das Cover ist meiner Meinung nach ein absoluter Blickfang. Auch der Buchtitel hat eine Bedeutung, die ihr im Buch erfahren werdet! ;) Der Schreibstil ist anspruchsvoll und auch die Thematik bzw. Zukunftsvisionen lässt einen Streckenweise etwas schlucken. Für Fans von Verschwörungstheorien und möglichen Zukunftstechnologien ist das Buch genau das richtige. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und man ist von Beginn an direkt in der Story drin, Langeweile kommt nicht auf. Einen Stern gibt es leider dennoch abgezogen, da ich teilweise etwas Probleme hatte mit den Handlungssprüngen und der etwas zu verzwickten Schreibweise.

Melden

Neu, spannend, einzigartig

Bücherwelten-Reisende am 12.08.2019

Bewertungsnummer: 1237247

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine letzte Bücherwelten-Reise könnte man vielleicht als Zukunftsvision bezeichnen. Hoch entwickelte Technologie trifft auf menschliche Träume und Hoffnungen und den Drang ein höheres Selbst oder andere unlautere Ziele zu erreichen oder genau diese zu verhindern. Ich muss zugeben, anfangs fiel es mir etwas schwer der springenden Handlung zu folgen. Aber auch genau diese Schreibweise weckt die Neugierde auf das Große Ganze dahinter und macht, wie bei den Protagonisten der Story, süchtig auf mehr. Die Charaktere sind teilweise fast schon absurd und doch so faszinierend und interessant, dass man am liebsten von jedem einzelnen seine Geschichte lesen möchte, was man, in gewisser Weise, auch tut. Es gibt Trolle, Elfen (McGrue gefällt mir hier besonders gut) und mehr oder weniger normale Menschen, wie die Hauptfigur Shawn. Sie alle haben ihre eigenen Kämpfe auszufechten, wollen innere oder äußere auferlegte Zwänge überwinden und manch einer zu sich selbst finden, wohingegen ein anderer lieber so weit wie möglich von seinem Selbst gelöst sein will. Die Puzzlestücke der Story setzen sich, durch die unterschiedlichen Blickwinkel, gekonnt zusammengetragen, Stück für Stück zusammen. Und Shawns Flucht aus dem Netz der Technologischen Welt wird so zu einem spannenden Science Fiction/Abenteuer Roman, der absolut lesenswert ist. Daher von mir 5 von 5 Sternen und klare Lesempfehlung für IT/Technologie Begeisterte und Verschwörungs-Theoretiker, genauso wie für alle, die einfach auch gern mal etwas ganz anderes, neues lesen wollen und nicht vor häufig wechselnden Blickwinkeln und teilweise Zeitsprüngen zurück schrecken. Vorsicht Spoiler! Und auch wenn der Autor ja in seinem Vorwort davon schreibt, dass dieses Buch keine Wahrheit in sich hat und kein Wissen vermittelt, so kann man daraus vielleicht doch etwas mitnehmen. Denn obwohl das Buch ein mehr oder weniger offenes Ende hat, fühlt man sich damit trotzdem nicht enttäuscht, denn "die Moral von der Geschichte" könnte die Erkenntnis sein, dass eben nicht alles im Leben steuerbar ist und oft jemand anderes das Zepter in der Hand hat.
Melden

Neu, spannend, einzigartig

Bücherwelten-Reisende am 12.08.2019
Bewertungsnummer: 1237247
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine letzte Bücherwelten-Reise könnte man vielleicht als Zukunftsvision bezeichnen. Hoch entwickelte Technologie trifft auf menschliche Träume und Hoffnungen und den Drang ein höheres Selbst oder andere unlautere Ziele zu erreichen oder genau diese zu verhindern. Ich muss zugeben, anfangs fiel es mir etwas schwer der springenden Handlung zu folgen. Aber auch genau diese Schreibweise weckt die Neugierde auf das Große Ganze dahinter und macht, wie bei den Protagonisten der Story, süchtig auf mehr. Die Charaktere sind teilweise fast schon absurd und doch so faszinierend und interessant, dass man am liebsten von jedem einzelnen seine Geschichte lesen möchte, was man, in gewisser Weise, auch tut. Es gibt Trolle, Elfen (McGrue gefällt mir hier besonders gut) und mehr oder weniger normale Menschen, wie die Hauptfigur Shawn. Sie alle haben ihre eigenen Kämpfe auszufechten, wollen innere oder äußere auferlegte Zwänge überwinden und manch einer zu sich selbst finden, wohingegen ein anderer lieber so weit wie möglich von seinem Selbst gelöst sein will. Die Puzzlestücke der Story setzen sich, durch die unterschiedlichen Blickwinkel, gekonnt zusammengetragen, Stück für Stück zusammen. Und Shawns Flucht aus dem Netz der Technologischen Welt wird so zu einem spannenden Science Fiction/Abenteuer Roman, der absolut lesenswert ist. Daher von mir 5 von 5 Sternen und klare Lesempfehlung für IT/Technologie Begeisterte und Verschwörungs-Theoretiker, genauso wie für alle, die einfach auch gern mal etwas ganz anderes, neues lesen wollen und nicht vor häufig wechselnden Blickwinkeln und teilweise Zeitsprüngen zurück schrecken. Vorsicht Spoiler! Und auch wenn der Autor ja in seinem Vorwort davon schreibt, dass dieses Buch keine Wahrheit in sich hat und kein Wissen vermittelt, so kann man daraus vielleicht doch etwas mitnehmen. Denn obwohl das Buch ein mehr oder weniger offenes Ende hat, fühlt man sich damit trotzdem nicht enttäuscht, denn "die Moral von der Geschichte" könnte die Erkenntnis sein, dass eben nicht alles im Leben steuerbar ist und oft jemand anderes das Zepter in der Hand hat.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Geistertanz

von Jens Jüttner

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Geistertanz