Weil ich von Dir träumte

Weil ich von Dir träumte

Buch (Taschenbuch)

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Der Duft des Rosmarins, ein zerstörerisches Familiengeheimnis und eine Liebe gegen alle Widerstände – der neue, zutiefst berührende Roman von Bestsellerautorin Emma Wagner entführt auf die malerische Insel Korsika.

Seit ihrer Kindheit wird die Künstlerin Justine von einem wiederkehrenden Albtraum gequält, den sie in ihren Werken zu verarbeiten versucht. Als bei ihrer Ausstellung der geheimnisvolle Raphaël auftaucht, verspürt sie sofort eine Verbindung zu ihm. Fasziniert folgt sie ihm nach Korsika und schon bald zieht nicht nur er, sondern auch die Insel sie in ihren Bann.

Aber warum will ihr Vater sie um jeden Preis zurückholen? Und wieso reagieren die Bewohner eines kleinen Bergdorfes so abweisend auf sie?

Gemeinsam mit Raphaël begibt sie sich auf die Suche nach Antworten. Und stößt auf eine Geschichte von Liebe und Hass, die ihr bisheriges Leben in Frage stellt.


Über eine halbe Million Leser konnte Emma Wagner bereits begeistern, monatelang waren ihre Romane in den Top 100 der Amazon-Charts vertreten. Über ihre Bücher wurde bereits im Radio, und in bekannten Printmedien berichtet.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.09.2019

Verlag

Tinte & Feder

Seitenzahl

490

Maße (L/B/H)

18,6/12,6/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.09.2019

Verlag

Tinte & Feder

Seitenzahl

490

Maße (L/B/H)

18,6/12,6/2,5 cm

Gewicht

505 g

Reihe

Inselträume

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-919809-25-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine zutiefst bewegende Geschichte

paula.snowflake aus Essen am 23.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hat jemand ein paar Taschentücher übrig? Um Texte verfassen zu können, muss mein Blick klar sein, was jedoch nicht so einfach ist, denn Emma hat mit dem Buch eine zutiefst bewegende Geschichte erschaffen, die mich unglaublich bewegt hat und mir unendlich viele Tränen entlockt hat. Ihr flüssiger und zauberhafter Schreibstil hat mich sofort in die Geschichte und das wunderschöne Setting von Korsika gezogen. Im Flug habe ich Seite um Seite verschlungen und die traurige Geschichte einer bis ins Mark erschütternden Vendetta inhaliert. Eine Geschichte, die bewegender nicht sein kann. Geprägt von Liebe und Hass, von Glück und Leid. Und von der Dummheit einiger weniger, die so viele ins Unglück gestürzt hat. Grandios ausgearbeitete Charaktere, geben dem ganzen noch das i-Tüpfelchen. Für mich gehört das Buch zum absoluten Lesehighlight 2021 und darf in keinem Bücherregal fehlen!

Eine zutiefst bewegende Geschichte

paula.snowflake aus Essen am 23.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hat jemand ein paar Taschentücher übrig? Um Texte verfassen zu können, muss mein Blick klar sein, was jedoch nicht so einfach ist, denn Emma hat mit dem Buch eine zutiefst bewegende Geschichte erschaffen, die mich unglaublich bewegt hat und mir unendlich viele Tränen entlockt hat. Ihr flüssiger und zauberhafter Schreibstil hat mich sofort in die Geschichte und das wunderschöne Setting von Korsika gezogen. Im Flug habe ich Seite um Seite verschlungen und die traurige Geschichte einer bis ins Mark erschütternden Vendetta inhaliert. Eine Geschichte, die bewegender nicht sein kann. Geprägt von Liebe und Hass, von Glück und Leid. Und von der Dummheit einiger weniger, die so viele ins Unglück gestürzt hat. Grandios ausgearbeitete Charaktere, geben dem ganzen noch das i-Tüpfelchen. Für mich gehört das Buch zum absoluten Lesehighlight 2021 und darf in keinem Bücherregal fehlen!

Herzergreifend

Bewertung am 14.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. 'Weil ich von dir träumte' ist eine ganz besondere Geschichte. Eine, die das Herz berührt, umarmt und nie wieder loslässt. Worum es geht? Es geht um die Künstlerin Justine, die auf ihrer ersten Vernissage den seltsam vertrauten Raphaël kennenlernt. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise, die das Leben von Justine komplett auf den Kopf stellen wird. Denn sie will Antworten. Über ihre Mutter Letizia. Und auf ihrer Reise erfährt Justine alles über die unfassbare und bedingungslose Liebe von Letizia und Matteu. Aber auch über die wahre Bedeutung einer Vendetta. Meine Meinung: Der Anfang der Geschichte hat mich schon sehr gepackt. Dean ging mir zwar gehörig auf die Nerven, aber als er endlich weg war, konnte ich aufatmen und mich komplett fallen lassen und in die Geschichte eintauchen. Und mein Herz wurde ganz schön beansprucht. Ich habe geweint, gelacht, hatte Angst und habe geliebt. Die Gefühle zwischen Letizia und Matteu sind so echt, so rein, so aufrichtig, dass man sie fast greifen kann. Letizia ist eine sehr starke Frau und ich bewundere sie sehr. Sie ist selbstsicher, lässt sich nichts sagen, hat ihren eigenen Kopf und will sich immer durchsetzen. Matteu ist ein sehr gefühlvoller Mensch und nimmt für seine Lieben alles auf sich. Egal ob Freud oder auch Leid. Denn er liebt - seine Familie und Letizia! Darüber hinaus gibt es eine Szene, mit der ich so gar nicht gerechnet habe. Mein Herz ist gebrochen, hat angefangen zu bluten und ist in tausend Teile zersprungen... Der Schreibstil und das Setting sind atemberaubend. Emma hat das Talent, einen auch an den weniger spannenden Stellen trotzdem so zu fesseln, dass man das Buch einfach nicht weggehen kann. Genauso kann sie die Umgebung beschreiben, dass man das Gefühl hat, selbst in der erdrückende Hitze Korsikas zu stehen und auf das Meer oder die Macchia hinaus zu schauen.

Herzergreifend

Bewertung am 14.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. 'Weil ich von dir träumte' ist eine ganz besondere Geschichte. Eine, die das Herz berührt, umarmt und nie wieder loslässt. Worum es geht? Es geht um die Künstlerin Justine, die auf ihrer ersten Vernissage den seltsam vertrauten Raphaël kennenlernt. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise, die das Leben von Justine komplett auf den Kopf stellen wird. Denn sie will Antworten. Über ihre Mutter Letizia. Und auf ihrer Reise erfährt Justine alles über die unfassbare und bedingungslose Liebe von Letizia und Matteu. Aber auch über die wahre Bedeutung einer Vendetta. Meine Meinung: Der Anfang der Geschichte hat mich schon sehr gepackt. Dean ging mir zwar gehörig auf die Nerven, aber als er endlich weg war, konnte ich aufatmen und mich komplett fallen lassen und in die Geschichte eintauchen. Und mein Herz wurde ganz schön beansprucht. Ich habe geweint, gelacht, hatte Angst und habe geliebt. Die Gefühle zwischen Letizia und Matteu sind so echt, so rein, so aufrichtig, dass man sie fast greifen kann. Letizia ist eine sehr starke Frau und ich bewundere sie sehr. Sie ist selbstsicher, lässt sich nichts sagen, hat ihren eigenen Kopf und will sich immer durchsetzen. Matteu ist ein sehr gefühlvoller Mensch und nimmt für seine Lieben alles auf sich. Egal ob Freud oder auch Leid. Denn er liebt - seine Familie und Letizia! Darüber hinaus gibt es eine Szene, mit der ich so gar nicht gerechnet habe. Mein Herz ist gebrochen, hat angefangen zu bluten und ist in tausend Teile zersprungen... Der Schreibstil und das Setting sind atemberaubend. Emma hat das Talent, einen auch an den weniger spannenden Stellen trotzdem so zu fesseln, dass man das Buch einfach nicht weggehen kann. Genauso kann sie die Umgebung beschreiben, dass man das Gefühl hat, selbst in der erdrückende Hitze Korsikas zu stehen und auf das Meer oder die Macchia hinaus zu schauen.

Unsere Kund*innen meinen

Weil ich von Dir träumte

von Emma Wagner

4.9

0 Bewertungen filtern

  • Weil ich von Dir träumte