Im Zeichen des Raben
Band 1
Artikelbild von Im Zeichen des Raben
Ed McDonald

1. Im Zeichen des Raben

Artikelbild von Im Zeichen des Raben
Ed McDonald

1. Im Zeichen des Raben - Schwarzschwinge, Band 1 (ungekürzt)

Im Zeichen des Raben

Hörbuch-Download (MP3)

eBook

eBook

12,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Im Zeichen des Raben

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Josef Vossenkuhl

Spieldauer

15 Stunden und 41 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

23.08.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Josef Vossenkuhl

Spieldauer

15 Stunden und 41 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

23.08.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

264

Verlag

Ronin-Hörverlag, ein Imprint von Omondi GmbH

Übersetzt von

Leò Ruggero

Sprache

Deutsch

EAN

9783961541294

Weitere Bände von Schwarzschwinge

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Epischer Start einer Fantasyreihe

Astrid Wergen am 04.05.2020

Bewertungsnummer: 1324214

Bewertet: Hörbuch-Download

Dank dem Ronin Hörverlag durfte ich wieder eine wunderbare Geschichte kennen lernen, die mich definitiv überzeugen konnte. Es ist eine Geschichte, die für mich nicht so recht in eine einzelne Schublade passt. Denn die Geschichte um die Schwarzschwingen, angeführt von Ryhalt Galharrow, hat sehr viel Magie, für mich ein bisschen Revolverwestern, aber auch ein bisschen Dystopie und Fantasyanteile. Es ist die Geschichte um Ryhalt Galharrow, der in der Stadt Valengrad lebt. Mit seinen Schwarzschwingen hält er sich durch diverse Aufträge am Leben. Als eines Tages ein Rabe sich aus seinem Rabentattoo schält, bekommt er von Krähfuß einen neuen Auftrag: Er soll eine mächtige Lichtspinnerin finden. Diese stellt sich als seine Jugendliebe Ezabeth Tanser heraus. Ryhalt gibt alles, um sie zu beschützen. Schließlich ist die Lichtspinnerin die einzige Hoffnung, als es um die Verteidigung Valengrads geht. Die Stadt wird von den hörigen und den tiefen Königen angegriffen. Galharrow bleibt nichts anderes übrig, als mit Ezabeth den Turm und Nanns Maschine wieder ans Laufen zu bekommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Oh mein Gott. Ich bin schockverliebt in dieses Buch. Ryhalt Galharrow, ein fieser Halunke, bei dem ich anfangs nicht wusste, ob ich ihm nicht nur bei Nacht nicht begegnen wollte. Er führt die Schwarzschwingen an, eine Gruppe eigenartiger Menschen, die nicht gerade vertrauenswürdig erscheinen. Zu dieser Gruppe gehört der Navigator Tnota, ein sexsüchtiger Kerl, den ich mir so bildhaft vorstellen kann. Ebenso die mörderische Nenn, der man besser aus dem Weg geht, wenn sie zur Waffe greift. Es ist eine Gruppe, die in allen Lebenslagen zusammen hält. Die es gemeinsam aus dem Elend schafft, weil jeder seine Rolle perfekt ausfüllt und Ernst nimmt. Die Geschichte der Schwarzschwingen strotzt vor Magie. Lichtspinner, die mit Phos gewaltige Magie wirken können. Eine Krähe, der sich aus Galharrows Arm schält, die Aufträge von Krähfuß vermittelt, in dem sie spricht. Kindlinge, die unglaubliche Zauberkräfte besitzen. Eine Maschine, deren Geheimnis sich erst zum Schluss offenbart. Was hier Ed McDonald erschaffen hat, ist unglaublich. Die Welt von Valengrad und dem Elend ist eine nicht sehr lebensfreundliche Welt. Das Elend wird von Trugbildern und gefährlichen Kreaturen bestimmt. Ohne einen Navigator, der den Weg bestimmt, ist man hoffnungslos verloren und wird einen grausamen Tod sterben. Aber auch die Charaktere sind so gnadenlos verschieden, aber sauber und vielseitig ausgearbeitet. Ryhalt Galharrow, ein alkoholsüchtiger Kotzbrocken, verwandelt sich zum fürsorglichen Hauptmann, als Nenn schwer verletzt wird. Tnota, ein verrückter Kerl, der einen durchaus zum Schmunzeln bringen kann. Und Josef Vossenkuhl, der stimmlich für mich Ryhalt Galharrow geworden ist. Er hat es geschafft, diesem fiesen und selbstsüchtigem Charakter Leben einzuhauchen, dass man trotz seiner Macken mögen muss. Er hat der rauen Welt seinen persönlichen Touch gegeben, und hat sie in meiner Fantasie zum Leben erweckt. Vielen Dank für die tollen Hörstunden an den Ronin Hörverlag. Es war mal wieder ein Vergnügen, eurer Produktion lauschen zu dürfen.
Melden

Epischer Start einer Fantasyreihe

Astrid Wergen am 04.05.2020
Bewertungsnummer: 1324214
Bewertet: Hörbuch-Download

Dank dem Ronin Hörverlag durfte ich wieder eine wunderbare Geschichte kennen lernen, die mich definitiv überzeugen konnte. Es ist eine Geschichte, die für mich nicht so recht in eine einzelne Schublade passt. Denn die Geschichte um die Schwarzschwingen, angeführt von Ryhalt Galharrow, hat sehr viel Magie, für mich ein bisschen Revolverwestern, aber auch ein bisschen Dystopie und Fantasyanteile. Es ist die Geschichte um Ryhalt Galharrow, der in der Stadt Valengrad lebt. Mit seinen Schwarzschwingen hält er sich durch diverse Aufträge am Leben. Als eines Tages ein Rabe sich aus seinem Rabentattoo schält, bekommt er von Krähfuß einen neuen Auftrag: Er soll eine mächtige Lichtspinnerin finden. Diese stellt sich als seine Jugendliebe Ezabeth Tanser heraus. Ryhalt gibt alles, um sie zu beschützen. Schließlich ist die Lichtspinnerin die einzige Hoffnung, als es um die Verteidigung Valengrads geht. Die Stadt wird von den hörigen und den tiefen Königen angegriffen. Galharrow bleibt nichts anderes übrig, als mit Ezabeth den Turm und Nanns Maschine wieder ans Laufen zu bekommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Oh mein Gott. Ich bin schockverliebt in dieses Buch. Ryhalt Galharrow, ein fieser Halunke, bei dem ich anfangs nicht wusste, ob ich ihm nicht nur bei Nacht nicht begegnen wollte. Er führt die Schwarzschwingen an, eine Gruppe eigenartiger Menschen, die nicht gerade vertrauenswürdig erscheinen. Zu dieser Gruppe gehört der Navigator Tnota, ein sexsüchtiger Kerl, den ich mir so bildhaft vorstellen kann. Ebenso die mörderische Nenn, der man besser aus dem Weg geht, wenn sie zur Waffe greift. Es ist eine Gruppe, die in allen Lebenslagen zusammen hält. Die es gemeinsam aus dem Elend schafft, weil jeder seine Rolle perfekt ausfüllt und Ernst nimmt. Die Geschichte der Schwarzschwingen strotzt vor Magie. Lichtspinner, die mit Phos gewaltige Magie wirken können. Eine Krähe, der sich aus Galharrows Arm schält, die Aufträge von Krähfuß vermittelt, in dem sie spricht. Kindlinge, die unglaubliche Zauberkräfte besitzen. Eine Maschine, deren Geheimnis sich erst zum Schluss offenbart. Was hier Ed McDonald erschaffen hat, ist unglaublich. Die Welt von Valengrad und dem Elend ist eine nicht sehr lebensfreundliche Welt. Das Elend wird von Trugbildern und gefährlichen Kreaturen bestimmt. Ohne einen Navigator, der den Weg bestimmt, ist man hoffnungslos verloren und wird einen grausamen Tod sterben. Aber auch die Charaktere sind so gnadenlos verschieden, aber sauber und vielseitig ausgearbeitet. Ryhalt Galharrow, ein alkoholsüchtiger Kotzbrocken, verwandelt sich zum fürsorglichen Hauptmann, als Nenn schwer verletzt wird. Tnota, ein verrückter Kerl, der einen durchaus zum Schmunzeln bringen kann. Und Josef Vossenkuhl, der stimmlich für mich Ryhalt Galharrow geworden ist. Er hat es geschafft, diesem fiesen und selbstsüchtigem Charakter Leben einzuhauchen, dass man trotz seiner Macken mögen muss. Er hat der rauen Welt seinen persönlichen Touch gegeben, und hat sie in meiner Fantasie zum Leben erweckt. Vielen Dank für die tollen Hörstunden an den Ronin Hörverlag. Es war mal wieder ein Vergnügen, eurer Produktion lauschen zu dürfen.

Melden

Dunkel, düster, fantastisch, erbarmungslos und doch sympathisch

Lesemaus199 am 30.01.2021

Bewertungsnummer: 1274627

Bewertet: Hörbuch (CD)

Galharrow ist Hauptmann der Schwarzschwingen. Er arbeitet mit seinem Team als Kopfgeldjäger und Auftragsmörder. Durch einen neuen Auftrag trifft er auf seine Jugendliebe, die ihn in eine delikate Angelegenheit, die die Verteidigungsanlage betrifft, einweiht. Für mich hat es etwas gedauert mich in dieser fantastischen Welt zurecht zu finden. Die beschriebenen Wesen und Landschaften sind ungewöhnlich. Aber nach dem ersten Viertel hatte ich sehr gut in die Geschichte gefunden. Sie ist voller Intrigen, Kämpfe und unvorhersehbarer Wendungen. Dunkle und düstere Beschreibungen in dieser Fantasy-Welt und erbarmungsloses Handeln mit gelegentlich vulgären Ausdrücken gepaart mit einem geläuterten Hauptmann mit dem Herzen auf dem rechten Fleck garantieren Spannung bis zum Ende. Das Hörbuch ist die ungekürzte Fassung des Buches – knapp 16 Stunden darf man der Stimme von Josef Vossenkuhl lauschen- sie passt perfekt zu der Geschichte. Es wurde mitreißend und emotional gelesen.
Melden

Dunkel, düster, fantastisch, erbarmungslos und doch sympathisch

Lesemaus199 am 30.01.2021
Bewertungsnummer: 1274627
Bewertet: Hörbuch (CD)

Galharrow ist Hauptmann der Schwarzschwingen. Er arbeitet mit seinem Team als Kopfgeldjäger und Auftragsmörder. Durch einen neuen Auftrag trifft er auf seine Jugendliebe, die ihn in eine delikate Angelegenheit, die die Verteidigungsanlage betrifft, einweiht. Für mich hat es etwas gedauert mich in dieser fantastischen Welt zurecht zu finden. Die beschriebenen Wesen und Landschaften sind ungewöhnlich. Aber nach dem ersten Viertel hatte ich sehr gut in die Geschichte gefunden. Sie ist voller Intrigen, Kämpfe und unvorhersehbarer Wendungen. Dunkle und düstere Beschreibungen in dieser Fantasy-Welt und erbarmungsloses Handeln mit gelegentlich vulgären Ausdrücken gepaart mit einem geläuterten Hauptmann mit dem Herzen auf dem rechten Fleck garantieren Spannung bis zum Ende. Das Hörbuch ist die ungekürzte Fassung des Buches – knapp 16 Stunden darf man der Stimme von Josef Vossenkuhl lauschen- sie passt perfekt zu der Geschichte. Es wurde mitreißend und emotional gelesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Im Zeichen des Raben

von Ed McDonald

4.2

0 Bewertungen filtern

  • Im Zeichen des Raben