Ein Leben zwischen Satyriasis und Geheimdienst

Ein Leben zwischen Satyriasis und Geheimdienst

Maulwürfe sterben nicht

Buch (Taschenbuch)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Viele Monate dachte ich über den Vorschlag meiner Auftraggeber nach.
Ich zog alle damit verbundenen Konsequenzen und Risiken, die auf meine Familie, Freunde und mich selbst zukamen, in Betracht.
Ich liebte mein Leben so, wie es war. Doch ich hatte keine andere Wahl, ich musste es tun.
Nach Dir wird keiner suchen, hatten sie mir versprochen, bevor ich den Deal unterschrieb. Wenn nicht, dann hätte man mich und meine Familie zum Freiwild erklärt.

Oft stellte ich mir die Fragen:
Wer war ich?
Wer bin ich?
Wer werde ich sein?

(Ein Romeo-Agent packt über seinen Job während der Stasi-Zeit, nach der politischen Wende und bis 2019 aus. Er führt uns in eine Welt, in der Erotik und Machtspiele das politische Zeitgeschehen nicht erst seit heute in Chemnitz und in ganz Deutschland bestimmen.)

Joana Peters veröffentlicht ihre autobiographischen Romane, Politthriller, Tagebücher und Ratgeber unter einem Pseudonym.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.08.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

392

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.08.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

392

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/2,4 cm

Gewicht

529 g

Auflage

5

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7494-6624-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Leben zwischen Satyriasis und Geheimdienst