White Sleep - Unschuldig in den Tod
Holly Wakefield Band 2

White Sleep - Unschuldig in den Tod

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

White Sleep - Unschuldig in den Tod

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Ein Junge wird ermordet in einem Londoner Park gefunden, fast nackt und arrangiert, als würde er schlafen. In seiner Hand befindet sich eine Kette mit einem Engelsanhänger. Der ermittelnde Detective Inspector Bishop bittet Profilerin Holly Wakefield um Hilfe. Es ist ihr zweiter gemeinsamer Fall. Doch sie kommen dem Täter nicht auf die Spur. Stattdessen finden sie eine zweite Leiche. Zahlreiche Jungs im Teenageralter werden in London vermisst. Wie viele von ihnen hat der Mörder bereits auf dem Gewissen?

Details

Verkaufsrang

13369

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

25.06.2020

Verlag

HarperCollins

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

13369

Erscheinungsdatum

25.06.2020

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

4182 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

I'm A Boy

Übersetzer

Sybille Uplegger

Sprache

Deutsch

EAN

9783959679121

Weitere Bände von Holly Wakefield

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schlafender Engel

tkmla am 20.11.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

„White Sleep – Unschuldig in den Tod“ ist der zweite Band der Holly Wakefield Reihe von Mark Griffin. Die Kriminalpsychologin Holly Wakefield ist eine Expertin auf dem Gebiet der Serienmörder. Ihren letzten Einsatz hat sie nur knapp überlebt, aber trotzdem ist sie sofort zur Stelle, als Detective Inspector Bishop sie um ihre Einschätzung bittet. In einem Londoner Park wurde die Leiche eines Jungen aufgefunden, der fast liebevoll auf einem Kissen und mit einem kleinen Engelsanhänger in der Hand arrangiert wurde. Holly ist klar, dass der Mörder nicht aufhören wird. Und die Liste der verschwundenen Jungs im passenden Alter erscheint unendlich lang. Nach dem Auftaktband, der mich total begeistert hat, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Man kann das Buch aber sicher auch unabhängig vom ersten Teil lesen. Holly trägt ihre Geheimnisse und inneren Dämonen mit sich herum, von denen ihr Partner DI Bishop zwar einige kennt, aber längst nicht alle. Auch er schleppt den Ballast seiner Vergangenheit mit sich herum und vielleicht harmonieren die beiden deshalb so gut. Das Privatleben von Holly und Bishop ist genau im richtigen Maß in die Handlung eingeflochten, ohne dass es alles dominieren würde. Ich mag die beiden sympathischen und toughen, aber irgendwie auch gebrochenen Charaktere sehr gern. Sie wirken authentisch und echt mit all ihren Emotionen und ich liebe die kleinen gemeinsamen Momente, die ihnen der Autor im Laufe der Handlung immer wieder gönnt. Mark Griffin hat einen fesselnden und mitreißenden Schreibstil, der mir außerordentlich gut gefällt. Seine Charaktere sind intensiv und tiefgründig dargestellt und selbst Nebenfiguren haben mich stark berührt. Der Thriller ist hochspannend, steckt voller Überraschungen und ist keinesfalls vorhersehbar. Der packende Showdown schraubt die Spannungskurve noch einmal nach oben und lässt einen kaum zum Atmen kommen. Mein Fazit: Der zweite Fall von Wakefield und Bishop hat mich genauso in seinen Bann gezogen wie der Auftakt. Ich kann den nächsten Einsatz der beiden kaum erwarten und gebe eine ganz klare Leseempfehlung!

Schlafender Engel

tkmla am 20.11.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

„White Sleep – Unschuldig in den Tod“ ist der zweite Band der Holly Wakefield Reihe von Mark Griffin. Die Kriminalpsychologin Holly Wakefield ist eine Expertin auf dem Gebiet der Serienmörder. Ihren letzten Einsatz hat sie nur knapp überlebt, aber trotzdem ist sie sofort zur Stelle, als Detective Inspector Bishop sie um ihre Einschätzung bittet. In einem Londoner Park wurde die Leiche eines Jungen aufgefunden, der fast liebevoll auf einem Kissen und mit einem kleinen Engelsanhänger in der Hand arrangiert wurde. Holly ist klar, dass der Mörder nicht aufhören wird. Und die Liste der verschwundenen Jungs im passenden Alter erscheint unendlich lang. Nach dem Auftaktband, der mich total begeistert hat, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Man kann das Buch aber sicher auch unabhängig vom ersten Teil lesen. Holly trägt ihre Geheimnisse und inneren Dämonen mit sich herum, von denen ihr Partner DI Bishop zwar einige kennt, aber längst nicht alle. Auch er schleppt den Ballast seiner Vergangenheit mit sich herum und vielleicht harmonieren die beiden deshalb so gut. Das Privatleben von Holly und Bishop ist genau im richtigen Maß in die Handlung eingeflochten, ohne dass es alles dominieren würde. Ich mag die beiden sympathischen und toughen, aber irgendwie auch gebrochenen Charaktere sehr gern. Sie wirken authentisch und echt mit all ihren Emotionen und ich liebe die kleinen gemeinsamen Momente, die ihnen der Autor im Laufe der Handlung immer wieder gönnt. Mark Griffin hat einen fesselnden und mitreißenden Schreibstil, der mir außerordentlich gut gefällt. Seine Charaktere sind intensiv und tiefgründig dargestellt und selbst Nebenfiguren haben mich stark berührt. Der Thriller ist hochspannend, steckt voller Überraschungen und ist keinesfalls vorhersehbar. Der packende Showdown schraubt die Spannungskurve noch einmal nach oben und lässt einen kaum zum Atmen kommen. Mein Fazit: Der zweite Fall von Wakefield und Bishop hat mich genauso in seinen Bann gezogen wie der Auftakt. Ich kann den nächsten Einsatz der beiden kaum erwarten und gebe eine ganz klare Leseempfehlung!

spannender Krimi

Leseratte-Y am 23.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

"White Sleep - Unschuldig in den Tod" ist der zweite Teil um die Profilerin Holly Wakefield. In einem Londoner Park wird ein toter Junge gefunden - ermordet, fast nackt und aufgebahrt als würde er schlafen mit einem Engelsanhänger in der Hand. Detective Inspector Bishop ermittelt in dem Fall, doch bald bittet er die Profilerin Holly hinzu. Gemeinsam versuchen sie dem Mörder auf die Spur zu kommen, doch er ist ihnen immer einen Schritt voraus. Stattdessen finden sie eine weitere Leiche .... wie viele gibt es noch? Es gibt so viele vermisste Jungen ..... Der Schreibstil von Mark Griffin hat mir gut gefallen. Die Handlung wurde aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben - Ermittler und Täter. So gelang ein guter Spannungsaufbau, welcher bis zum Ende anhielt. Dieses hat mich schon sehr überrascht. Die Gedanken und Gefühle der einzelnen Protagonisten wurden gut dargestellt, obwohl bei DI Bishop noch einiges an Potential offen war. Mir ist es auch ohne Vorkenntnis des ersten Bandes gut gelungen, in die Geschichte reinzukommen, da sie in sie abgeschlossen ist. Insgesamt ein spannender Krimi der Lust auf mehr vom Ermittlerteam macht. Definitiv empfehlenswert.

spannender Krimi

Leseratte-Y am 23.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

"White Sleep - Unschuldig in den Tod" ist der zweite Teil um die Profilerin Holly Wakefield. In einem Londoner Park wird ein toter Junge gefunden - ermordet, fast nackt und aufgebahrt als würde er schlafen mit einem Engelsanhänger in der Hand. Detective Inspector Bishop ermittelt in dem Fall, doch bald bittet er die Profilerin Holly hinzu. Gemeinsam versuchen sie dem Mörder auf die Spur zu kommen, doch er ist ihnen immer einen Schritt voraus. Stattdessen finden sie eine weitere Leiche .... wie viele gibt es noch? Es gibt so viele vermisste Jungen ..... Der Schreibstil von Mark Griffin hat mir gut gefallen. Die Handlung wurde aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben - Ermittler und Täter. So gelang ein guter Spannungsaufbau, welcher bis zum Ende anhielt. Dieses hat mich schon sehr überrascht. Die Gedanken und Gefühle der einzelnen Protagonisten wurden gut dargestellt, obwohl bei DI Bishop noch einiges an Potential offen war. Mir ist es auch ohne Vorkenntnis des ersten Bandes gut gelungen, in die Geschichte reinzukommen, da sie in sie abgeschlossen ist. Insgesamt ein spannender Krimi der Lust auf mehr vom Ermittlerteam macht. Definitiv empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

White Sleep - Unschuldig in den Tod

von Mark Griffin

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Frau Dörfel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Frau Dörfel

Mayersche Bochum

Zum Portrait

5/5

Holly und Bishop gehen in die 2. Runde

Bewertet: eBook (ePUB)

Holly und Bishop sind zurück für ihren zweiten gemeinsamen Fall! Detective Inspector Bishop und sein Team brauchen Hilfe bei der Lösung eines speziellen Falls. Im Wald wurde die Leiche eines Jungen gefunden, nackt bis auf weiße Unterwäsche und ein Kissen unter dem Kopf. Der erste Eindruck ist der eines Engels. Seine Hand umklammert einen Engelsanhänger, der Holly über die Motivation des Mörders sinnieren lässt. Holly Wakefield hat das Talent, in das tiefste Innere von Psychopathen einzudringen, wie sie in ihrem ersten Fall bewiesen hat, und ist daher bestrebt, das Täterprofil dieses Mörders zu zeichnen, um ihn zu erwischen. Holly kommt nach intensiven Überlegungen zu dem Schluss, dass diese Person bei ihrer Planung sehr vorsichtig und sehr effektiv sein muss, gleichzeitig aber einen charmanten Charakter immitiert, der sehr angenehm erscheint, weshalb dieser Mörder unter keinen Umständen unterschätzt werden darf. Sie und Bishop finden Antworten auf die Ausführung des Verbrechens, sind jedoch überrascht, wie unglaublich wirksam der Mörder tatsächlich arbeitet. Als ein anderer toter Junge im selben Wald auftaucht, merkt das Team, dass es nur eine Frage der Zeit ist, wann der Mörder als nächstes handelt. Und dann wird ein Junge als vermisst gemeldet, der die exakt die Kriterien des Mörders erfüllt... Ich mag Griffins beschreibende Art, seine Geschichte aufzubauen. Die Handlung ist so gut komponiert, und ich hätte nicht erraten können, wer der Mörder ist, obwohl der Leser sowohl dem Weg des Killers als auch dem von Holly folgt. Das Ende war in mehr als einer Hinsicht gruselig!
5/5

Holly und Bishop gehen in die 2. Runde

Bewertet: eBook (ePUB)

Holly und Bishop sind zurück für ihren zweiten gemeinsamen Fall! Detective Inspector Bishop und sein Team brauchen Hilfe bei der Lösung eines speziellen Falls. Im Wald wurde die Leiche eines Jungen gefunden, nackt bis auf weiße Unterwäsche und ein Kissen unter dem Kopf. Der erste Eindruck ist der eines Engels. Seine Hand umklammert einen Engelsanhänger, der Holly über die Motivation des Mörders sinnieren lässt. Holly Wakefield hat das Talent, in das tiefste Innere von Psychopathen einzudringen, wie sie in ihrem ersten Fall bewiesen hat, und ist daher bestrebt, das Täterprofil dieses Mörders zu zeichnen, um ihn zu erwischen. Holly kommt nach intensiven Überlegungen zu dem Schluss, dass diese Person bei ihrer Planung sehr vorsichtig und sehr effektiv sein muss, gleichzeitig aber einen charmanten Charakter immitiert, der sehr angenehm erscheint, weshalb dieser Mörder unter keinen Umständen unterschätzt werden darf. Sie und Bishop finden Antworten auf die Ausführung des Verbrechens, sind jedoch überrascht, wie unglaublich wirksam der Mörder tatsächlich arbeitet. Als ein anderer toter Junge im selben Wald auftaucht, merkt das Team, dass es nur eine Frage der Zeit ist, wann der Mörder als nächstes handelt. Und dann wird ein Junge als vermisst gemeldet, der die exakt die Kriterien des Mörders erfüllt... Ich mag Griffins beschreibende Art, seine Geschichte aufzubauen. Die Handlung ist so gut komponiert, und ich hätte nicht erraten können, wer der Mörder ist, obwohl der Leser sowohl dem Weg des Killers als auch dem von Holly folgt. Das Ende war in mehr als einer Hinsicht gruselig!

Frau Dörfel
  • Frau Dörfel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maren Duchow

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maren Duchow

Thalia Brühl Markt

Zum Portrait

5/5

Ein furioser Thriller! Must-read für Carter und Robotham Fans.

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein interessantes Ermittlerteam ist einem grausamen Jungenmörder auf der Spur. Holly Wakefield, die Psychologin, übernimmt die Profilingarbeit und Bishop die Tatort- und Polizeiarbeit. Darin sind sie ein tolles Duo und kommen dem Mörder immer näher. Ein Thriller, der sich immer weiter steigert, indem er die Psyche des soziopathischen Killers Stück für Stück beleuchtet und enträtselt. Mark Griffin gelingt es, den Leser auf eine tolle, geistige Reise zu schicken!
5/5

Ein furioser Thriller! Must-read für Carter und Robotham Fans.

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein interessantes Ermittlerteam ist einem grausamen Jungenmörder auf der Spur. Holly Wakefield, die Psychologin, übernimmt die Profilingarbeit und Bishop die Tatort- und Polizeiarbeit. Darin sind sie ein tolles Duo und kommen dem Mörder immer näher. Ein Thriller, der sich immer weiter steigert, indem er die Psyche des soziopathischen Killers Stück für Stück beleuchtet und enträtselt. Mark Griffin gelingt es, den Leser auf eine tolle, geistige Reise zu schicken!

Maren Duchow
  • Maren Duchow
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

White Sleep - Unschuldig in den Tod

von Mark Griffin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • White Sleep - Unschuldig in den Tod