Blutige Küste. Ostfrieslandkrimi
Band 5

Blutige Küste. Ostfrieslandkrimi

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

14.10.2019

Verlag

Klarant

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

14.10.2019

Verlag

Klarant

Seitenzahl

200 (Printausgabe)

Dateigröße

303 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783965860636

Weitere Bände von Ein Fall für Joost Kramer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ostfriesen gegen Baulöwen

Buchliebhaber am 21.10.2019

Bewertungsnummer: 1258793

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein skrupelloser Baulöwe will seine gigantomanischen Vorstellungen in Ostfriesland verwirklichen, dazu ist ihm jedes Mittal recht - doch da hat er die Rechnung ohne die Ostfriesen gemacht. Neben einem rasanten Kriminalfall erwartet den Leser auch Spannungen zwischen Joost Kramer und seiner Freundin Ricarda im Zuge der Ermittlungen, die fast zum Bruch der Beziehung führen - bis ein brisantes Finale sie wieder zusammenführt!
Melden

Ostfriesen gegen Baulöwen

Buchliebhaber am 21.10.2019
Bewertungsnummer: 1258793
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein skrupelloser Baulöwe will seine gigantomanischen Vorstellungen in Ostfriesland verwirklichen, dazu ist ihm jedes Mittal recht - doch da hat er die Rechnung ohne die Ostfriesen gemacht. Neben einem rasanten Kriminalfall erwartet den Leser auch Spannungen zwischen Joost Kramer und seiner Freundin Ricarda im Zuge der Ermittlungen, die fast zum Bruch der Beziehung führen - bis ein brisantes Finale sie wieder zusammenführt!

Melden

Was für Abgründe

leseratte1310 am 21.10.2019

Bewertungsnummer: 1258692

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie der Titel des Buches schon verrät, wird es auch dieses Mal ziemlich blutig. Kerstin Martens ist Architektin und lebt von ihrem Mann Jesper getrennt. Ihr Chef Alexander Rombach bemüht sich sehr um Kerstin, doch sie kann Jesper noch nicht so richtig abschreiben, obwohl er sie schwer verletzt hat. Kerstin und Alexander arbeiten zusammen an dem großen Projekt „Friesenflotte“, das zahlungskräftige Urlauber nach Dornumerland locken soll. Weitere ähnliche Projekte sind geplant. Doch dann wird Kerstin niedergestochen und Jesper wird am Tatort ausgerechnet von der Fotografin Ricarda Albers und ihren Freundinnen gesehen. Ricardas Freunde, Kommissar Joost Kramer, ist davon überzeugt, dass Jesper aus Eifersucht gehandelt hat, aber Ricarda hat noch Zweifel. Sie ermittelt auf eigene Faust, was Joost gar nicht gefällt. Dies ist mein zweiter Krimi von Dörte Jensen. Er lässt sich gut und flüssig lesen. Obwohl recht früh klar ist, wer der Täter ist und was ihn antreibt, ist dieser Krimi doch sehr spannend und ich habe ihn in einem Zug durchgelesen. Die Charaktere sind sehr gut dargestellt und es ist wieder einmal erschreckend, welche Abgründe sich in Menschen auftun können. Die beiden „Ermittler“ sind mir sehr sympathisch. Joost und Ricarda könnten nicht unterschiedlicher sein. Die junge Fotografin ist sehr impulsiv. Zum Glück gibt es den besonnenen Joost, der überlegter handelt. Die beiden ergänzen sich aber sehr gut bei der Klärung des Falles. Es war wieder ein spannender Ostfrieslandkrimi, der mir sehr gut gefallen hat.
Melden

Was für Abgründe

leseratte1310 am 21.10.2019
Bewertungsnummer: 1258692
Bewertet: eBook (ePUB)

Wie der Titel des Buches schon verrät, wird es auch dieses Mal ziemlich blutig. Kerstin Martens ist Architektin und lebt von ihrem Mann Jesper getrennt. Ihr Chef Alexander Rombach bemüht sich sehr um Kerstin, doch sie kann Jesper noch nicht so richtig abschreiben, obwohl er sie schwer verletzt hat. Kerstin und Alexander arbeiten zusammen an dem großen Projekt „Friesenflotte“, das zahlungskräftige Urlauber nach Dornumerland locken soll. Weitere ähnliche Projekte sind geplant. Doch dann wird Kerstin niedergestochen und Jesper wird am Tatort ausgerechnet von der Fotografin Ricarda Albers und ihren Freundinnen gesehen. Ricardas Freunde, Kommissar Joost Kramer, ist davon überzeugt, dass Jesper aus Eifersucht gehandelt hat, aber Ricarda hat noch Zweifel. Sie ermittelt auf eigene Faust, was Joost gar nicht gefällt. Dies ist mein zweiter Krimi von Dörte Jensen. Er lässt sich gut und flüssig lesen. Obwohl recht früh klar ist, wer der Täter ist und was ihn antreibt, ist dieser Krimi doch sehr spannend und ich habe ihn in einem Zug durchgelesen. Die Charaktere sind sehr gut dargestellt und es ist wieder einmal erschreckend, welche Abgründe sich in Menschen auftun können. Die beiden „Ermittler“ sind mir sehr sympathisch. Joost und Ricarda könnten nicht unterschiedlicher sein. Die junge Fotografin ist sehr impulsiv. Zum Glück gibt es den besonnenen Joost, der überlegter handelt. Die beiden ergänzen sich aber sehr gut bei der Klärung des Falles. Es war wieder ein spannender Ostfrieslandkrimi, der mir sehr gut gefallen hat.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blutige Küste. Ostfrieslandkrimi

von Dörte Jensen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutige Küste. Ostfrieslandkrimi