Freiheit

Freiheit

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Freiheit

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.05.2020

Verlag

Kösel

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,5/13,1/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.05.2020

Verlag

Kösel

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,5/13,1/2 cm

Gewicht

282 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-466-37261-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

1.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Nicht katholisch

Bewertung aus Osnabrück am 02.03.2021

Bewertungsnummer: 1349425

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es scheint mir, dass mit diesem Buch versucht wird, kritische Stimmen zum Synodalen Weg weiter ins Lächerliche zu ziehen. Dass Marx direkt Kardinal Woelki und Bischof Vorderholzer erwähnt, zeigt ganz deutlich, dass er mit anderen Meinungen nicht umgehen kann. Was auch immer Marx nun unter Freiheit versteht, wird nicht wirklich deutlich. Vielleicht eine Freiheit, die dazu auffordert, jeder kann tun und lassen, was er möchte? Das wäre dann allerdings nicht mehr katholische Glaubenslehre, sondern liberale Ideologie.
Melden

Nicht katholisch

Bewertung aus Osnabrück am 02.03.2021
Bewertungsnummer: 1349425
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es scheint mir, dass mit diesem Buch versucht wird, kritische Stimmen zum Synodalen Weg weiter ins Lächerliche zu ziehen. Dass Marx direkt Kardinal Woelki und Bischof Vorderholzer erwähnt, zeigt ganz deutlich, dass er mit anderen Meinungen nicht umgehen kann. Was auch immer Marx nun unter Freiheit versteht, wird nicht wirklich deutlich. Vielleicht eine Freiheit, die dazu auffordert, jeder kann tun und lassen, was er möchte? Das wäre dann allerdings nicht mehr katholische Glaubenslehre, sondern liberale Ideologie.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Freiheit

von Reinhard Marx

1.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Freiheit