Weltengeher

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens

David Candeago

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die wohl außergewöhnlichste Liebesgeschichte aller Zeiten. Eine schicksalhafte Begegnung in Salzburg verändert alles. Zwei Jahre lang reist Journalistin Caroline um die Welt, auf der Suche nach der großen Freiheit und sich selbst, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Doch sie gerät zunehmend in Schwierigkeiten, ihre Reise entwickelt sich zur Flucht.

Erschöpft trifft sie auf Josh, der ihr hilft. Aus Vertrauen wird Freundschaft, dann tiefe Nähe. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit lassen sich nicht mehr abschütteln. Ihre Verfolger sind ihr dicht auf der Spur, ein Entkommen scheint unmöglich. Josh nimmt sie mit, auf eine gänzlich andere Reise.

Die abenteuerlichste Zeit ihres Lebens beginnt. Kann sie entkommen? Steht ihre Liebe unter einem guten Stern? Und letztlich - welche Rolle spielt Josh in diesem vertrackten Spiel um Leben und Tod? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Liebesgeschichte? Thriller? philosophischer Roman? Alles in einem. Eine Geschichte, die bewegt: Sie berührt das Herz und bleibt im Kopf.

Hintergründe: Der Roman Weltengeher folgt der fesselnden Geschichte um Caroline und Josh, begibt sich dabei jedoch gleichzeitig auf Spurensuche in uralten philosophischen Denkmustern und Glaubensansätzen. Worin liegt der Sinn unseres Lebens? Welche Rollen spielen Karma, Schicksal und Glück? Wie viel Handlungsfreiheit haben wir tatsächlich in unserem Leben? Eine philosophische Reise zu den Horizonten unseres Bewusstseins

Produktdetails

Verkaufsrang 38904
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 22.11.2019
Herausgeber GEOVIS Media Mark Schmidt e.K.
Verlag Nova Md
Seitenzahl 720
Maße 20,5/13,4/5,5 cm
Gewicht 700 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-402-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

13 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Tiefgründig

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 30.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist eine gelungene Synthese von Wissenschaft und Philosophie mit einem Blick auf eine andere Realität. Es führt den Leser Welt, in der der Alltag eine andere Rolle spielt, in der der Leser Möglichkeiten kennenlernt, die unser Weltverständnis um andere Sichtweisen erweitert, und in östliche und spirituelle Aspekte einführt.

5/5

Tiefgründig

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 30.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist eine gelungene Synthese von Wissenschaft und Philosophie mit einem Blick auf eine andere Realität. Es führt den Leser Welt, in der der Alltag eine andere Rolle spielt, in der der Leser Möglichkeiten kennenlernt, die unser Weltverständnis um andere Sichtweisen erweitert, und in östliche und spirituelle Aspekte einführt.

5/5

Eine interessante Mischung aus Wirtschaftsthriller und spiritueller Reise

Circlestones Books Blog am 14.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Auf ihre Fähigkeit, aus vertrackten Situationen das Beste zu machen, darauf hatte sie sich immer verlassen können. Auf ihrer Tour rund um die Welt hatte sie mehr als genug solcher Situationen gehabt und sich immer retten können.“ (Zitat Pos. 3258) Inhalt Sie heißt Caroline, ist Journalistin und hat vor zwei Jahren eine Auszeit für eine Weltreise genommen, auf der Suche nach echten Erfahrungen und Begegnungen. Sie hat großartige und furchtbare Orte gesehen, viele Gefahren gemeistert, doch jetzt ist sie auf der Flucht. An einem kühlen Abend im März landet sie auf dem Mönchsberg in Salzburg, wo sie mit Blick über die Stadt und den Sternenhimmel übernachten will. Plötzlich bemerkt sie, dass sie hier nicht alleine ist. Josh ist Wahlfranzose, auf dem Weg in sein Haus in Frankreich, während sie zurück nach Hamburg will. Ihre Verfolger spüren Caroline immer wieder auf, und immer wieder taucht Josh auf und hilft ihr. Gemeinsam suchen sie einen Ausweg, die Zeit drängt und Josh bereitet sie auf eine mögliche Konfrontation mit ihrer Vergangenheit vor, aber vollkommen anders, als sie es sich jemals hätte vorstellen können. Doch wer ist dieser geheimnisvolle Josh, kann sie ihm trauen, hat ihre beginnende Liebe eine Chance? Thema und Genre Dieser Roman ist eine ungewöhnliche Mischung aus spannendem Wirtschaftsthriller und einer spirituellen Reise in unterschiedliche philosophische Denkschulen, verbunden durch eine Liebesgeschichte. Thema sind international tätige, mächtige Konzernstrukturen, Philosophie, meditative Sinnsuche, Eigenverantwortung, Mystik und Magie. Handlung und Schreibstil „Im Osten begannen die ersten Sterne zu funkeln und erklärten still den Abend für angebrochen.“ (Zitat Pos. 80) Mit diesem einfachen Satz hat der Autor schon auf der zweiten Seite seines Romans meine volle Aufmerksamkeit erreicht. David Candeago nimmt uns mit auf eine gedankliche Weltreise zu besonderen Orten und bei den lebhaften, anschaulichen Beschreibungen der Natur und der damit verbundenen Stimmungen spürt man sofort, dass er selbst dort gewesen ist. Die Handlung ist in drei übergeordnete Teile und einzelne Kapitel eingeteilt und wird in zwei Parallelsträngen geschildert. Einerseits führt sie durch die Vielfalt der Philosophie bis zu ihren antiken Wurzeln, deren Fragenstellungen auch heute noch zeitlos aktuell sind. Wir finden alchemistische Elemente, Transzendenz, Meditation, Tarot, Mystik, Magie, ungewöhnlich neu verbunden und interpretiert. Das Verhältnis von Josh und Caroline entspricht in manchen Szenen den Grundgedanken der Transaktionsanalyse. Hier lässt die Handlung während des Lesens Zeit, um kurz innezuhalten, nachzudenken. Doch im zweiten Erzählstrang, einem spannenden Wirtschaftsthriller, entwickeln die Ereignisse einen packenden Sog, der die Handlung wieder vorandrängt und von der ersten bis zur letzten Seite anhält. Die Antwort auf die Frage, wie das alles zusammenhängt, hält eine Reihe von Überraschungen bereit. Fazit Dieses Buch ist eine auch in der breiten Vielfalt der Literatur ungewöhnliche Mischung, die neugierig macht und Leser*innen, die sich darauf einlassen, werden nicht enttäuscht. Man verbringt die Zeit nicht nur mit einem spannenden Thriller, sondern erhält gleichzeitig Einblick in die vielschichtige Welt der philosophischen Lehren. Dies regt zum Nach- und Weiterdenken an, lädt ein, Ideen davon für die Erweiterung des eigenen Standpunktes aufzugreifen und schon deshalb wird man dieses Buch noch öfter zur Hand nehmen wollen.

5/5

Eine interessante Mischung aus Wirtschaftsthriller und spiritueller Reise

Circlestones Books Blog am 14.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Auf ihre Fähigkeit, aus vertrackten Situationen das Beste zu machen, darauf hatte sie sich immer verlassen können. Auf ihrer Tour rund um die Welt hatte sie mehr als genug solcher Situationen gehabt und sich immer retten können.“ (Zitat Pos. 3258) Inhalt Sie heißt Caroline, ist Journalistin und hat vor zwei Jahren eine Auszeit für eine Weltreise genommen, auf der Suche nach echten Erfahrungen und Begegnungen. Sie hat großartige und furchtbare Orte gesehen, viele Gefahren gemeistert, doch jetzt ist sie auf der Flucht. An einem kühlen Abend im März landet sie auf dem Mönchsberg in Salzburg, wo sie mit Blick über die Stadt und den Sternenhimmel übernachten will. Plötzlich bemerkt sie, dass sie hier nicht alleine ist. Josh ist Wahlfranzose, auf dem Weg in sein Haus in Frankreich, während sie zurück nach Hamburg will. Ihre Verfolger spüren Caroline immer wieder auf, und immer wieder taucht Josh auf und hilft ihr. Gemeinsam suchen sie einen Ausweg, die Zeit drängt und Josh bereitet sie auf eine mögliche Konfrontation mit ihrer Vergangenheit vor, aber vollkommen anders, als sie es sich jemals hätte vorstellen können. Doch wer ist dieser geheimnisvolle Josh, kann sie ihm trauen, hat ihre beginnende Liebe eine Chance? Thema und Genre Dieser Roman ist eine ungewöhnliche Mischung aus spannendem Wirtschaftsthriller und einer spirituellen Reise in unterschiedliche philosophische Denkschulen, verbunden durch eine Liebesgeschichte. Thema sind international tätige, mächtige Konzernstrukturen, Philosophie, meditative Sinnsuche, Eigenverantwortung, Mystik und Magie. Handlung und Schreibstil „Im Osten begannen die ersten Sterne zu funkeln und erklärten still den Abend für angebrochen.“ (Zitat Pos. 80) Mit diesem einfachen Satz hat der Autor schon auf der zweiten Seite seines Romans meine volle Aufmerksamkeit erreicht. David Candeago nimmt uns mit auf eine gedankliche Weltreise zu besonderen Orten und bei den lebhaften, anschaulichen Beschreibungen der Natur und der damit verbundenen Stimmungen spürt man sofort, dass er selbst dort gewesen ist. Die Handlung ist in drei übergeordnete Teile und einzelne Kapitel eingeteilt und wird in zwei Parallelsträngen geschildert. Einerseits führt sie durch die Vielfalt der Philosophie bis zu ihren antiken Wurzeln, deren Fragenstellungen auch heute noch zeitlos aktuell sind. Wir finden alchemistische Elemente, Transzendenz, Meditation, Tarot, Mystik, Magie, ungewöhnlich neu verbunden und interpretiert. Das Verhältnis von Josh und Caroline entspricht in manchen Szenen den Grundgedanken der Transaktionsanalyse. Hier lässt die Handlung während des Lesens Zeit, um kurz innezuhalten, nachzudenken. Doch im zweiten Erzählstrang, einem spannenden Wirtschaftsthriller, entwickeln die Ereignisse einen packenden Sog, der die Handlung wieder vorandrängt und von der ersten bis zur letzten Seite anhält. Die Antwort auf die Frage, wie das alles zusammenhängt, hält eine Reihe von Überraschungen bereit. Fazit Dieses Buch ist eine auch in der breiten Vielfalt der Literatur ungewöhnliche Mischung, die neugierig macht und Leser*innen, die sich darauf einlassen, werden nicht enttäuscht. Man verbringt die Zeit nicht nur mit einem spannenden Thriller, sondern erhält gleichzeitig Einblick in die vielschichtige Welt der philosophischen Lehren. Dies regt zum Nach- und Weiterdenken an, lädt ein, Ideen davon für die Erweiterung des eigenen Standpunktes aufzugreifen und schon deshalb wird man dieses Buch noch öfter zur Hand nehmen wollen.

Unsere Kund*innen meinen

Weltengeher

von David Candeago

4.9/5.0

13 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von K. Schlosser

K. Schlosser

Thalia Koblenz - Löhr-Center

Zum Portrait

5/5

Eine spannende spirituelle Reise...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Caroline reist zwei Jahre um die ganze Welt auf der Suche nach sich selbst und dem Sinn ihres Lebens. Doch sie gerät immer mehr in Schwierigkeiten und ihr Leben entwickelt sich zur Flucht. Ausgebrannt und müde strandet sie in Salzburg und trifft "zufällig" auf Josh. Er bietet ihr Zuflucht und Ruhe, physisch und seelisch, in seinem Haus in Frankreich an. Sie kommen sich allmählich näher und eine gemeinsame (Seelen)reise beginnt...Doch nun nimmt die Handlung an Fahrt auf, ein Krimi beginnt und Carolines Flucht geht weiter, kann sie aber Josh vertrauen? Dieses Buch ist sowohl spiritueller Roman und Liebesroman als auch Krimi, absolut spannend und "bewusstseinserweiternd" und verdient viele Leser!
5/5

Eine spannende spirituelle Reise...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Caroline reist zwei Jahre um die ganze Welt auf der Suche nach sich selbst und dem Sinn ihres Lebens. Doch sie gerät immer mehr in Schwierigkeiten und ihr Leben entwickelt sich zur Flucht. Ausgebrannt und müde strandet sie in Salzburg und trifft "zufällig" auf Josh. Er bietet ihr Zuflucht und Ruhe, physisch und seelisch, in seinem Haus in Frankreich an. Sie kommen sich allmählich näher und eine gemeinsame (Seelen)reise beginnt...Doch nun nimmt die Handlung an Fahrt auf, ein Krimi beginnt und Carolines Flucht geht weiter, kann sie aber Josh vertrauen? Dieses Buch ist sowohl spiritueller Roman und Liebesroman als auch Krimi, absolut spannend und "bewusstseinserweiternd" und verdient viele Leser!

K. Schlosser
  • K. Schlosser
  • Buchhändler*in
Profilbild von B. Schumacher

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

B. Schumacher

Thalia Hamburg - EEZ

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch sucht seinesgleichen! Es ist Thriller, Liebesgeschichte, Lebensratgeber und spirituelles Weisheitsbuch in einem, gibt viel zum Nachdenken und einiges habe ich erst zum Schluss verstanden. Aber es regt auch an, manches aus neuen Blickwinkeln zu sehen. Faszinierend!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch sucht seinesgleichen! Es ist Thriller, Liebesgeschichte, Lebensratgeber und spirituelles Weisheitsbuch in einem, gibt viel zum Nachdenken und einiges habe ich erst zum Schluss verstanden. Aber es regt auch an, manches aus neuen Blickwinkeln zu sehen. Faszinierend!

B. Schumacher
  • B. Schumacher
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Weltengeher

von David Candeago

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0