Teil II Gesucht und Gefunden Der Beweis

Teil II Gesucht und Gefunden Der Beweis

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein Novum in der Geschichte der Gemäldegalerie des Kaiser-Friedrichmuseums. Zur wichtigsten Grundlage der Recherchen wurden die vom Autor digitalisierten 434 Gemälde aus der "Dokumentation der Verluste, Bd. 1 Gemäldegalerie " in der Gegenüberstellung mit der Dokumentation "Zerstört-Entführt-Verschollen". Der Abgleich von Gemälden aus beiden Dokumenten führte zu einem überraschendem Ergebnis. Der Autor tritt den Beweis an, das 27 von angeblich 434 im Leitturm Friedrichshain verbrannte Gemälde wieder aufgetaucht sind und in Kisten verpackt in die Sowjetunion (Eremitage oder ins Puschkin-Museum) gebracht wurden.

Abitur, technische Hochschule in Ilmenau, postgraduales Studium an der juristischen Hochschule Potsdam, Offizierslaufbahn

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    30.10.2019

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    48

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    30.10.2019

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    48

  • Maße (L/B/H)

    29,7/21/0,3 cm

  • Gewicht

    169 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7502-4813-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Teil II Gesucht und Gefunden Der Beweis