Der Schwarze Thron 4 - Die Göttin
Band 4

Der Schwarze Thron 4 - Die Göttin

Roman

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

54178

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

16.03.2020

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

54178

Erscheinungsdatum

16.03.2020

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

496 (Printausgabe)

Dateigröße

8401 KB

Originaltitel

Five Dark Fates (Book 4)

Übersetzer

Charlotte Lungstrass-Kapfer

Sprache

Deutsch

EAN

9783641232573

Weitere Bände von Der Schwarze Thron

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schwieriger Einstieg aber überzeugendes Finale

Magnolia - Time 4 Books and more am 03.09.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Mit „Die Göttin“ findet die Saga einen Abschluss. Ich mochte den Schreibstil, wie bei den Vorgängern ist er flüssig und auch bildhaft. Allerdings fiel mir der Einstieg wirklich nicht leicht. Zu Beginn hätte ich mir eine kleine „Zusammenfassung“ a`la „Was bisher geschah“ gewünscht, denn in diesen Teil konnte ich nur schwer hinein finden. Vieles war irgendwie nicht mehr so präsent. Als ich dann den Einstieg fand war die Geschichte durchaus schlüssig allerdings hatte sie auch einige Längen die den Lesefluss etwas beeinflusst hatten. Die Atmosphäre und auch die Geschehnisse waren stimmig und auch die Beschreibungen der Auseinandersetzungen. Anders als bei den Vorgängern empfand ich dieses Finale als deutlich brutaler und auch, ja, finster. Was mich persönlich nicht so gestört hat aber es war einfach auffällig. Dennoch fühle ich mich von diesem Finale gut unterhalten und bin froh das ich die Reihe gelesen habe. Die Protagonisten sind ja bereits bekannt und dennoch hatte der eine und andere Charakter mit Überraschungen auftrumpfen können. Besonders Königin Katharine konnte mich hier überraschen. Insgesamt sind die Charaktere aber sehr stimmig und auch überzeugend. Das Cover fügt sich sehr gut in die Reihe ein und ich finde den Stil absolut gelungen. Auch mit dem Klappentext konnte mich dieser letzte Teil ansprechen. Fazit: Nach einem schwierigen Einstieg fühle ich mich am Ende gut unterhalten, trotz der Längen. Die Geschichte ist stimmig und die Protagonisten konnten überzeugen aber auch überraschen. Insgesamt ein gelungener Abschluss. Ich kann „Die Göttin“ sehr empfehlen.

Schwieriger Einstieg aber überzeugendes Finale

Magnolia - Time 4 Books and more am 03.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Mit „Die Göttin“ findet die Saga einen Abschluss. Ich mochte den Schreibstil, wie bei den Vorgängern ist er flüssig und auch bildhaft. Allerdings fiel mir der Einstieg wirklich nicht leicht. Zu Beginn hätte ich mir eine kleine „Zusammenfassung“ a`la „Was bisher geschah“ gewünscht, denn in diesen Teil konnte ich nur schwer hinein finden. Vieles war irgendwie nicht mehr so präsent. Als ich dann den Einstieg fand war die Geschichte durchaus schlüssig allerdings hatte sie auch einige Längen die den Lesefluss etwas beeinflusst hatten. Die Atmosphäre und auch die Geschehnisse waren stimmig und auch die Beschreibungen der Auseinandersetzungen. Anders als bei den Vorgängern empfand ich dieses Finale als deutlich brutaler und auch, ja, finster. Was mich persönlich nicht so gestört hat aber es war einfach auffällig. Dennoch fühle ich mich von diesem Finale gut unterhalten und bin froh das ich die Reihe gelesen habe. Die Protagonisten sind ja bereits bekannt und dennoch hatte der eine und andere Charakter mit Überraschungen auftrumpfen können. Besonders Königin Katharine konnte mich hier überraschen. Insgesamt sind die Charaktere aber sehr stimmig und auch überzeugend. Das Cover fügt sich sehr gut in die Reihe ein und ich finde den Stil absolut gelungen. Auch mit dem Klappentext konnte mich dieser letzte Teil ansprechen. Fazit: Nach einem schwierigen Einstieg fühle ich mich am Ende gut unterhalten, trotz der Längen. Die Geschichte ist stimmig und die Protagonisten konnten überzeugen aber auch überraschen. Insgesamt ein gelungener Abschluss. Ich kann „Die Göttin“ sehr empfehlen.

<3

Sandra.everyday aus Reutlingen am 26.04.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich weiß nicht wie Kandare Blake das immer wieder schafft, aber sie holt einen in eine fantastische Welt. Düster, magisch, mitreißend. Ich habe die ersten drei Bänder schon total gefeiert und Band 4 war da keine Ausnahme. Ich mag den Schreibstil der Autorin total gerne. Er ist wirklich unfassbar gut. Man hat Fennbirn einfach direkt vor dem inneren Auge. Wunderschön und komplett verwüstet. Ich hab wieder etwas gebraucht, um in die Geschichte hineinzufinden, aber Frau Blake hilft mit vielen Gedächtnisstützen ganz wunderbar nach, ohne zu viel aus den vorherigen Bändern zu erzählen. Das fand ich ganz toll und hat dem Buch nochmal einen Stern mehr geschenkt. Ich war wirklich gespannt wohin uns Blake noch entführen wird, Was sie mit unseren Herzen macht, wie es mit den Schwestern weitergeht. Ich muss sagen, es war ein absolut episches Lesevergnügen. Man hat so unfassbar mitgefiebert, mitgelitten, mitgeliebt. Hach, ich kann immer noch nicht glauben, dass es schon wieder vorbei sein soll. Vor allem ging es in diesem Teil mehr um die Charakterentwicklung weshalb die Actionreiche Handlung, etwas ausblieb. Ich empfand das nicht so schlimm, weil das Ende von Band 3 ja schon echt kriegerisch war. Wer aber auf das alles auch in Band 3 nicht verzichten will, der kann beruhigt sein. Ein großer Showdown gab es dann zum Ende wieder hin. Ich mochte die Reihe sehr. Ganz viel Liebe dafür.

<3

Sandra.everyday aus Reutlingen am 26.04.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich weiß nicht wie Kandare Blake das immer wieder schafft, aber sie holt einen in eine fantastische Welt. Düster, magisch, mitreißend. Ich habe die ersten drei Bänder schon total gefeiert und Band 4 war da keine Ausnahme. Ich mag den Schreibstil der Autorin total gerne. Er ist wirklich unfassbar gut. Man hat Fennbirn einfach direkt vor dem inneren Auge. Wunderschön und komplett verwüstet. Ich hab wieder etwas gebraucht, um in die Geschichte hineinzufinden, aber Frau Blake hilft mit vielen Gedächtnisstützen ganz wunderbar nach, ohne zu viel aus den vorherigen Bändern zu erzählen. Das fand ich ganz toll und hat dem Buch nochmal einen Stern mehr geschenkt. Ich war wirklich gespannt wohin uns Blake noch entführen wird, Was sie mit unseren Herzen macht, wie es mit den Schwestern weitergeht. Ich muss sagen, es war ein absolut episches Lesevergnügen. Man hat so unfassbar mitgefiebert, mitgelitten, mitgeliebt. Hach, ich kann immer noch nicht glauben, dass es schon wieder vorbei sein soll. Vor allem ging es in diesem Teil mehr um die Charakterentwicklung weshalb die Actionreiche Handlung, etwas ausblieb. Ich empfand das nicht so schlimm, weil das Ende von Band 3 ja schon echt kriegerisch war. Wer aber auf das alles auch in Band 3 nicht verzichten will, der kann beruhigt sein. Ein großer Showdown gab es dann zum Ende wieder hin. Ich mochte die Reihe sehr. Ganz viel Liebe dafür.

Unsere Kund*innen meinen

Der Schwarze Thron 4 - Die Göttin

von Kendare Blake

4.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Schwarze Thron 4 - Die Göttin