Maigret und der faule Dieb
Band 57

Maigret und der faule Dieb

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Maigret und der faule Dieb

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,90 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.09.2023

Verlag

Kampa Verlag

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

18,7/12/2 cm

Gewicht

261 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.09.2023

Verlag

Kampa Verlag

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

18,7/12/2 cm

Gewicht

261 g

Auflage

1

Originaltitel

Maigret et le voleur paresseux

Übersetzt von

  • Barbara Klau
  • Hansjürgen Wille
  • Regina Rossbach

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-311-13057-4

Weitere Bände von Georges Simenon. Maigret

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

typisch Maigret

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023

Bewertungsnummer: 2056264

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch der 57. Band ist einfach - einfach typisch Maigret Honoré Cuendet ist Maigret irgendwie ans Herz gewachsen. Ein Dieb, den er schätze. Leider wird dieser ermordet aufgefunden. Da auch in Paris die Staatsmacht nicht gebremst werden kann, werden die Untersuchungen oftmals von der Staatsanwaltschaft delegiert und dabei heisst es ab und zu, dass es kein Fall sei… Leider auch bei Honoré - eine Tat unter Seinesgleichen, lohnt sich nicht, Gelder für die Aufklärung zu verschwenden. Maigret sieht das anders und fängt an zu ermitteln. Wie üblich sind Maigret Bücher nicht ganz fertig, aber das ist “normal” und gehört einfach dazu Maigret liebt oder hasst man - ich liebe ihn
Melden

typisch Maigret

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023
Bewertungsnummer: 2056264
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch der 57. Band ist einfach - einfach typisch Maigret Honoré Cuendet ist Maigret irgendwie ans Herz gewachsen. Ein Dieb, den er schätze. Leider wird dieser ermordet aufgefunden. Da auch in Paris die Staatsmacht nicht gebremst werden kann, werden die Untersuchungen oftmals von der Staatsanwaltschaft delegiert und dabei heisst es ab und zu, dass es kein Fall sei… Leider auch bei Honoré - eine Tat unter Seinesgleichen, lohnt sich nicht, Gelder für die Aufklärung zu verschwenden. Maigret sieht das anders und fängt an zu ermitteln. Wie üblich sind Maigret Bücher nicht ganz fertig, aber das ist “normal” und gehört einfach dazu Maigret liebt oder hasst man - ich liebe ihn

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Maigret und der faule Dieb

von Georges Simenon

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Maigret und der faule Dieb