• Ringo Starr
  • Ringo Starr
  • Ringo Starr
  • Ringo Starr

Ringo Starr

Die Biographie.

Buch (Gebundene Ausgabe)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


RINGO STARR - umfassende Biographie über den unbekanntesten Beatle zum 80. Geburtstag, inkl. Diskographie und Filmographie.



Die definitive Biographie über die Rocklegende Ringo Starr: Ringo gilt vielen Rockfans als der größte Drummer der Rockgeschichte. Mit seinem Timing und einzigartigen Fills gab er den Beatles den Beat, sein Takt trieb John, Paul und George an. In Songs wie Don’t Pass me by, What Goes On, Octopus’s Garden oder With a Little Help from My Friends begeisterte er mit seiner unverkennbaren Stimme ein Weltpublikum. Mit seiner All-Starr-Band bringt Ringo Starr auch heute noch Konzertsäle auf allen Kontinenten zum Kochen. Und doch ist Ringos Leben das mit Abstand unbekannteste der Fab Four.

Nicola Bardola porträtiert neu und facettenreich den Mann auch vor und nach seiner Zeit bei der berühmtesten Rock’n’Roll Band der Welt, der zudem nicht nur am Schlagzeug, sondern auch vor und hinter der Kamera Millionen von Fans bis heute begeistert.

Diese Biografie berichtet über Hintergründe zu vielen Anekdoten in Ringos Leben, die kaum bekannt sind. Dazu zählen das dramatische Intermezzo 1964 mit Jimmie Nicol oder die rasche Entscheidung Ringos, mit Bob Dylan Dope zu rauchen und natürlich Ringos Privatbar „The Flying Cow“. Ebenso die Hochzeit mit Mary („Mo“) Cox und Ringos Verhältnis zu seinen Kindern. Es gab zeitweise Morddrohungen gegen Ringo, weshalb er bei Konzerten die Becken in senkrechter Position zum Selbstschutz anordnete. Ringos Solos in den „Starr Times“ und selbstverständlich seine Leidenschaft für Fingerringe - daher sein Künstlername.

Ringos Karriere vor und nach den Beatles findet hier ebenso viel Beachtung wie seine Zeit als Schlagzeuger der berühmtesten Rockband der Welt. „Peace and Love“ sind seine wohl meist ausgesprochenen Worte in diesem Jahrtausend, dazu die Finger zum Friedenszeichen gespreizt. Aber was verbirgt sich hinter Ringos entspanntem Grinsen? Und woher kommt seine beharrliche Friedenssehnsucht?

Dies ist die weltweit erste umfassende Biografie über Ringo Starr, inklusive Diskographie und Filmographie. Die Gesamtschau zum achtzigsten Geburtstag am 7. Juli 2020 des lustigsten, aber unbekanntesten Beatle und achtfachen Großvaters.

«Nichts wird übermäßig aufgebauscht und sensationalisiert, nichts aus Gefälligkeit vertuscht oder verbrämt … Vor allem diejenigen, die vielleicht bisher sein Talent als Schlagzeuger nicht genügend gewürdigt haben, erhalten in Nicola Bardolas Biographie immer wieder Beweise für das Gegenteil … Die Biographie ist eine sehr willkommene Ergänzung zu der bereits existierenden Fülle an Büchern über die wichtigste aller Bands, denn das Buch richtet sich sowohl an Eingeweihte, die zwar glauben, bereits alles zu kennen, hier aber doch noch fündig werden, als auch an Nachgeborene, die erst lange nach Auflösung der Beatles auf deren Genialität aufmerksam geworden sind und nun mehr erfahren wollen. Und die Lektüre bewirkt auf jeden Fall, dass man seine Beatles-Platten – und vielleicht sogar so manche Soloaufnahme Ringos – wieder einmal auflegt und genießt.» Julian Dax, Mein Kunstbuch – Schöne Bildbände für Augen, Hirn und Gemüt – Ein Kunstbuch-Blog, 15. Mai 2020

«Was man immer über den gefeierten Schlagzeuger der Beatles jemals wissen wollte: hier findet es sich. Autor Bardola – einem ausgewiesenen Experten für das Thema Beatles – gelang eine allumfassende Darstellung von Ringo Starrs Leben.» Ulrich K. Baues, country-mag.de, Mai 2020

Nicola Bardola, geboren 1959 in Zürich, arbeitet nach Stationen als Redakteur und Verlagslektor seit 1999 als freier Journalist und Übersetzer. Seit 1985 verfolgt er engagiert die Entwicklung des Kinder- und Jugendbuchmarktes und setzt sich auch für die Leseförderung ein.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.04.2020

Verlag

Edition Olms

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

23,8/16,4/3,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.04.2020

Verlag

Edition Olms

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

23,8/16,4/3,2 cm

Gewicht

757 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-283-01295-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ringo Starr - peace, love and happiness

Bewertung aus Ahrensburg am 29.04.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer den Namen Ringo Starr hört, denkt sofort an die Beatles. Doch wer ist dieser Ringo Starr der mit bürgerlichen Namen Richard Starkey heißt? In dieser Biographie wird das Leben des berühmten und erfolgreichsten Drummer näher beleuchtet. Der Autor Nicola Bardola präsentiert einen Ausnahmemusiker mit seinen Höhen und Tiefen, von den Anfängen, bis zu den Beatles und einer beeindruckenden Solo-Karriere. Dabei ist die Biographie in drei Teil unterteilt. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Zeit nach der Trennung der Beatles bis zur Gegenwart: Nachdem die Fab Four sich getrennt hatten, verfolgte jeder der Ex-Beatles seine Solo-Karriere. Doch das war manchmal nicht ohne die Hilfe des anderen möglich. Desweiteren wird Ringos Alkoholsucht thematisiert, wie auch die Ehe mit dem Ex-Bond-Girl Barbara Bach und die Gründung der All-Starr-Band mit der er 2019 ihr 30-jähriges Bestehen feierte. In diesem Abschnitt kann der Leser viel von Ringo Starr lernen: Sich von Kritik nicht entmutigen zu lassen und wie man mit viel Humor und Schlagfertigkeit erfolgreich durchs Leben kommt. Der zweite Teil handelt von Ringos musikalischen Anfängen bis zum Jahr 1969. Hier erfährt der Leser wie und wann Ringo seine Liebe zu Schlaginstrumenten entdeckte . Deweiteren kann man einiges über den Beginn der Beatlemania wie auch die Beschreibung seines unverkennbaren Schlagzeugsspiels nachlesen. Im dritten und letzten Teil wird Ringos Arbeit als Schauspieler, Filmemacher und Fotograf näher dargestellt. Durch die besondere Gliederung rückt der Mensch und Musiker Ringo Starr in den Vordergrund und nicht der "Ex-Beatle". Man erfährt viel über den Gute-Laune-Beatle, seinen Charakter und seinen beruflichen Werdegang. Der Drummer gilt heute als lebende Legende und hat mich in vielerlei Hinsicht beeindruckt: Sei es sein Schlagzeugsspiel, das er sich autodidaktisch angeeignet hat, oder sein Umgang mit Kritik und persönlichen wie beruflichen Niederschlägen. Eine großartige Biographie für alle, die Ringo Starr kennenlernen und einen Einblick in sein turbulentes Leben erhalten möchten. Mich konnte die kurzweilige Biographie sehr gut unterhalten und hat mir als Beatles-Fan viele angenehme Lesestunden beschert.

Ringo Starr - peace, love and happiness

Bewertung aus Ahrensburg am 29.04.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer den Namen Ringo Starr hört, denkt sofort an die Beatles. Doch wer ist dieser Ringo Starr der mit bürgerlichen Namen Richard Starkey heißt? In dieser Biographie wird das Leben des berühmten und erfolgreichsten Drummer näher beleuchtet. Der Autor Nicola Bardola präsentiert einen Ausnahmemusiker mit seinen Höhen und Tiefen, von den Anfängen, bis zu den Beatles und einer beeindruckenden Solo-Karriere. Dabei ist die Biographie in drei Teil unterteilt. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Zeit nach der Trennung der Beatles bis zur Gegenwart: Nachdem die Fab Four sich getrennt hatten, verfolgte jeder der Ex-Beatles seine Solo-Karriere. Doch das war manchmal nicht ohne die Hilfe des anderen möglich. Desweiteren wird Ringos Alkoholsucht thematisiert, wie auch die Ehe mit dem Ex-Bond-Girl Barbara Bach und die Gründung der All-Starr-Band mit der er 2019 ihr 30-jähriges Bestehen feierte. In diesem Abschnitt kann der Leser viel von Ringo Starr lernen: Sich von Kritik nicht entmutigen zu lassen und wie man mit viel Humor und Schlagfertigkeit erfolgreich durchs Leben kommt. Der zweite Teil handelt von Ringos musikalischen Anfängen bis zum Jahr 1969. Hier erfährt der Leser wie und wann Ringo seine Liebe zu Schlaginstrumenten entdeckte . Deweiteren kann man einiges über den Beginn der Beatlemania wie auch die Beschreibung seines unverkennbaren Schlagzeugsspiels nachlesen. Im dritten und letzten Teil wird Ringos Arbeit als Schauspieler, Filmemacher und Fotograf näher dargestellt. Durch die besondere Gliederung rückt der Mensch und Musiker Ringo Starr in den Vordergrund und nicht der "Ex-Beatle". Man erfährt viel über den Gute-Laune-Beatle, seinen Charakter und seinen beruflichen Werdegang. Der Drummer gilt heute als lebende Legende und hat mich in vielerlei Hinsicht beeindruckt: Sei es sein Schlagzeugsspiel, das er sich autodidaktisch angeeignet hat, oder sein Umgang mit Kritik und persönlichen wie beruflichen Niederschlägen. Eine großartige Biographie für alle, die Ringo Starr kennenlernen und einen Einblick in sein turbulentes Leben erhalten möchten. Mich konnte die kurzweilige Biographie sehr gut unterhalten und hat mir als Beatles-Fan viele angenehme Lesestunden beschert.

Unsere Kund*innen meinen

Ringo Starr

von Nicola Bardola

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ringo Starr
  • Ringo Starr
  • Ringo Starr
  • Ringo Starr