Mord an der Upper East Side

Molly Murphy ermittelt-Reihe Band 4

Rhys Bowen

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine verdeckte Ermittlung, zwei Betrügerinnen und Molly Murphy mittendrin ...
Der neue historische Cosy Krimi für mörderisch gute Unterhaltung

Molly Murphy hat es als weibliche Privatdetektivin in einer von Männern dominierten Welt nicht leicht. Trotzdem versucht sie alles, um die geerbte Kanzlei in New York so gut wie möglich zu führen. Sie willigt sogar ein, verdeckt für das NYPD zu ermitteln, um zwei Betrügerinnen zu entlarven. Schon wenige Tage später findet Molly sich, getarnt als irische Cousine, in der teuren Villa von Senator Barney Flynn in der Uptown wieder. Flynns kranke Frau hofft, dass die betrügerischen Schwestern ihren toten Sohn kontaktieren können. Allzu bald führen Molly ihre Fragen in Gefahr - und sie braucht keinen Hellseher, um zu wissen, dass dieser Fall tödlich für sie enden könnte ...

Erste Leserstimmen
"Es macht einfach nur Spaß Molly Murphy bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Eine wundervolle Detektivin!"
"Rhys Bowen hat mich noch nie enttäuscht. Ich lese jedes Buch von ihr und auch dieser Krimi hat mich wieder bestens unterhalten."
"Cosy Krimi vom allerfeinsten. Ich habe gelacht, aber auch mitgefiebert."
"Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Teile der Reihe meiner liebsten Cosy-Crime-Autorin."

Weitere Titel dieser Reihe
Mord auf Ellis Island (ISBN: 9783960878018)
Mord in feiner Gesellschaft (ISBN: 9783960878025)
Mord am East River (ISBN: 9783960878032)

Produktdetails

Verkaufsrang 72849
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 26.03.2020
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 915 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783960878049

Weitere Bände von Molly Murphy ermittelt-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

10 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Unterhaltsamer Cosy-Krimi

Eine Kundin/ein Kunde aus Bergen am 28.05.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Molly zieht es aufs Land. Dort ermittelt sie undercover gegen zwei Schwestern, die angeblich während ihrer Seancen mit Verstorbenen Kontakt aufnehmen. Außerdem will sie Ermittlungen über eine Entführung eines Kindes vor fünf Jahren einziehen. Dazu gibt sie sich als Cousine aus Irland bei ihren Gastgebern aus. Molly Murphy ist eine sympathische und taffe Frau. Sie ist furchtlos und gerät daher häufig in Gefahr. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch ist angenehm zu lesen. Es ist unterhaltsam unterhaltsam zu erfahren, in welche Fettnäpfchen Molly tritt. Dieses Buch ist ein spannender mit Humor und Gefühl. Es gibt einige Wendungen, bis die Fälle gelöst sind. Es hat viel Spaß gemacht, mit Molly mitzuermitteln. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung. Ich bin auch beim nächsten Fall gerne mit dabei.

5/5

Unterhaltsamer Cosy-Krimi

Eine Kundin/ein Kunde aus Bergen am 28.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Molly zieht es aufs Land. Dort ermittelt sie undercover gegen zwei Schwestern, die angeblich während ihrer Seancen mit Verstorbenen Kontakt aufnehmen. Außerdem will sie Ermittlungen über eine Entführung eines Kindes vor fünf Jahren einziehen. Dazu gibt sie sich als Cousine aus Irland bei ihren Gastgebern aus. Molly Murphy ist eine sympathische und taffe Frau. Sie ist furchtlos und gerät daher häufig in Gefahr. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch ist angenehm zu lesen. Es ist unterhaltsam unterhaltsam zu erfahren, in welche Fettnäpfchen Molly tritt. Dieses Buch ist ein spannender mit Humor und Gefühl. Es gibt einige Wendungen, bis die Fälle gelöst sind. Es hat viel Spaß gemacht, mit Molly mitzuermitteln. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung. Ich bin auch beim nächsten Fall gerne mit dabei.

4/5

Undercover Ermittlung

Eine Kundin/ein Kunde aus Magdeburg am 28.04.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem Molly Murphy einen Taschendieb überführt hat, der ausgerechnet Mitglied einer berüchtigten Gang ist, gibt Captain Daniel O'Sullivan ihr einen Auftrag. Molly ermittelt undercover als irische Cousine des Senators Barney Flynn, um zwei Hellseherinnen als Betrügerinnen zu entlarven. Rhys Bowens Molly ist mir inzwischen mit ihrer Art ans Herz gewachsen. Herrlich erfrischend lässt sie nur wenige Fettnäpfchen im Hause Flynn aus. Unerschrocken nimmt sie ihren Auftrag wahr, sie wäre jedoch nicht Molly, wenn sie nicht auch hier ihren eigenen Weg ginge und versuchen würde, der Familientragödie des Senators auf die Spur zu kommen. Die Mitglieder, Familie und Gäste im Hause des Senators Flynn sind lebendig und liebevoll gezeichnet, auch wenn sie nicht alle sympathisch sind. Nicht immer liegt Molly mit ihren Ideen richtig, am Ende löst sich jedoch alles schlüssig auf. Alles? Nicht ganz, denn noch bleibt offen, ob Daniel ein Rückgrat hat und sich zu Molly bekennt oder doch bei seiner Verlobten Arabella bleibt. Sehr geschickt, denn nun möchte ich auch den Folgeband unbedingt lesen. Erwähnenswert finde ich, dass Mollys Fälle sich mit gesellschaftskritischen oder politischen Themen auseinandersetzen. Natürlich kann dieser Cosy Krimi als gute Unterhaltung gesehen werden, der er ohne Frage ist. Allerdings finde ich die Frage, ob politischer Erfolg wirklich alle Mittel rechtfertigt, ohne alle möglichen Folgen zu bedenken, sehr aktuell. Fazit: auch dieser Fall ein gelungener und lesenswerter Krimi.

4/5

Undercover Ermittlung

Eine Kundin/ein Kunde aus Magdeburg am 28.04.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem Molly Murphy einen Taschendieb überführt hat, der ausgerechnet Mitglied einer berüchtigten Gang ist, gibt Captain Daniel O'Sullivan ihr einen Auftrag. Molly ermittelt undercover als irische Cousine des Senators Barney Flynn, um zwei Hellseherinnen als Betrügerinnen zu entlarven. Rhys Bowens Molly ist mir inzwischen mit ihrer Art ans Herz gewachsen. Herrlich erfrischend lässt sie nur wenige Fettnäpfchen im Hause Flynn aus. Unerschrocken nimmt sie ihren Auftrag wahr, sie wäre jedoch nicht Molly, wenn sie nicht auch hier ihren eigenen Weg ginge und versuchen würde, der Familientragödie des Senators auf die Spur zu kommen. Die Mitglieder, Familie und Gäste im Hause des Senators Flynn sind lebendig und liebevoll gezeichnet, auch wenn sie nicht alle sympathisch sind. Nicht immer liegt Molly mit ihren Ideen richtig, am Ende löst sich jedoch alles schlüssig auf. Alles? Nicht ganz, denn noch bleibt offen, ob Daniel ein Rückgrat hat und sich zu Molly bekennt oder doch bei seiner Verlobten Arabella bleibt. Sehr geschickt, denn nun möchte ich auch den Folgeband unbedingt lesen. Erwähnenswert finde ich, dass Mollys Fälle sich mit gesellschaftskritischen oder politischen Themen auseinandersetzen. Natürlich kann dieser Cosy Krimi als gute Unterhaltung gesehen werden, der er ohne Frage ist. Allerdings finde ich die Frage, ob politischer Erfolg wirklich alle Mittel rechtfertigt, ohne alle möglichen Folgen zu bedenken, sehr aktuell. Fazit: auch dieser Fall ein gelungener und lesenswerter Krimi.

Unsere Kund*innen meinen

Mord an der Upper East Side

von Rhys Bowen

4.3/5.0

10 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0