• Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
  • Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
  • Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
  • Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben

Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben

Inklusive Leitfaden zur Ausbeutung

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung


»Make The Kapitalismus great again!«

Verlierer sein, aber mit Erfolg!

Das neue Buch von Deutschlands sprachgewaltigstem Comedian und hauptberuflichen Weltverbesserer: Olaf Schubert. Mit gekonnter Wortakrobatik beschreibt der beliebte Entertainer unsere Gesellschaft, die von der Macht des Konsums regiert wird. Doch statt sinnlos dagegen anzukämpfen, lässt er seinen Helden Dirk B. unter Anleitung einer mysteriösen App die wahren Zusammenhänge des Kapitalismus erkennen und erzählt die Geschichte eines Mannes, der mit allen Mitteln versucht, ans große Geld zu kommen.

Wer nach oben will, muss nach unten treten? Richtig!

Doch man muss nicht über Leichen gehen, sondern einfach drum rum!

„Schreiben kann ich ja schon lange, sogar mit beiden Händen," sagt Olaf Schubert. „Deshalb habe ich auch so schnell ein Buch rausbringen können. Nachdem ich jetzt noch extra lesen gelernt habe, kann ich sagen, dass ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin.“

Man merkt, Olaf kniet sich voll rein für seine Leser. Deshalb hat er sich auch Verstärkung geholt und das Buch zusammen mit Stephan Ludwig geschrieben. Es kann also nicht langweilig werden, denn Ludwig ist Krimiautor und weiß, wie Spannung aufgebaut wird. Olaf hat sie abgebaut. Umweltfreundlich.

Comedian Olaf Schubert stellt uns mit großer Lust am Fabulieren seinen Romanhelden Dirk B. vor, der nicht zum Helden taugt ("F.F. dabei")
Die ideale Lektüre für graue Herbsttage. ("Wochenblatt")
Für Olaf Schubert-Fans ist das Buch also definitiv Pflichtlektüre. ("MDR Jump")
Ein Muss für alle Schubert-Fans. ("Dresdner Morgenpost")

Details

Verkaufsrang

25340

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2020

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25340

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2020

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/2,7 cm

Gewicht

335 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-70400-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
  • Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
  • Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
  • Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben