Runaway
Band 3

Runaway

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Runaway

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.07.2021

Verlag

Lyx

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.07.2021

Verlag

Lyx

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,5/13,6/4 cm

Gewicht

522 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1493-1

Weitere Bände von Away-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Abschluss einer wunderschönen Reihe

AnnabellK am 13.03.2024

Bewertungsnummer: 2152974

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Runaway ist der dritte und damit leider der letzte Teil der "Away-Reihe". Besonders mochte ich die Charaktere der gesamten Reihe. Alle wirkten so authentisch, so echt und nahbar. Band 3 hat mich allerdings bestimmt so sehr eingenommen, da besonders Miriam mir sehr ans Herz gewachsen ist. Ich konnte mich sehr in ihr wiederfinden und mit ihr mitfühlen. Und auch Elias hat mich sehr überzeugt, ich konnte seine Probleme so gut nachvollziehen, auch diese wirkten einfach wie mitten aus dem Leben. Auch finde ich toll, dass der Schwangerschaftsabbruch thematisiert wird. Von dem Thema habe ich sonst noch nie etwas in einem New Adult Buch gelesen, obwohl es so ein wichtiges Thema ist und endlich kein Tabu-Thema mehr sein sollte. Den Umgang damit fand ich ebenfalls sehr gelungen. Für mich definitiv ein Lesehighlight.
Melden

Abschluss einer wunderschönen Reihe

AnnabellK am 13.03.2024
Bewertungsnummer: 2152974
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Runaway ist der dritte und damit leider der letzte Teil der "Away-Reihe". Besonders mochte ich die Charaktere der gesamten Reihe. Alle wirkten so authentisch, so echt und nahbar. Band 3 hat mich allerdings bestimmt so sehr eingenommen, da besonders Miriam mir sehr ans Herz gewachsen ist. Ich konnte mich sehr in ihr wiederfinden und mit ihr mitfühlen. Und auch Elias hat mich sehr überzeugt, ich konnte seine Probleme so gut nachvollziehen, auch diese wirkten einfach wie mitten aus dem Leben. Auch finde ich toll, dass der Schwangerschaftsabbruch thematisiert wird. Von dem Thema habe ich sonst noch nie etwas in einem New Adult Buch gelesen, obwohl es so ein wichtiges Thema ist und endlich kein Tabu-Thema mehr sein sollte. Den Umgang damit fand ich ebenfalls sehr gelungen. Für mich definitiv ein Lesehighlight.

Melden

WIR

Bewertung am 11.09.2023

Bewertungsnummer: 2019585

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der YA-Roman "RunAway" von Anabelle Stehl bildet den Abschluss der Trilogie rund um die Geschwister Noah, Kyra und Elias. In Band 3 stehen Elias und Kyras beste Freundin Miriam im Mittelpunkt, aus wessen Sichtweisen auch die einzelnen Kapitel verfasst sind. Auch wenn die drei Bände aneinander anknüpfen, kann man die Bücher ebenso unabhängig voneinander lesen. Bei "RunAway" werden wieder einmal schwierige - und daher umso wichtigere - Themen angesprochen. Aus Band 2 zwei ist bereits bekannt, dass Miriam eine Abtreibung hinter sich hat, die hier unter anderem im Mittelpunkt steht. Dieses Spannungsfeld wurde gut beschrieben und auch wenn man selbst nicht so gehandelt hätte wie Miriam, kann man im Verlauf des Buches ihre persönliches Beweggründe besser nachvollziehen. Doch nicht nur Miriam muss ihren eigenen Weg mit ihrer Vergangenheit finden, auch Elias muss für sein eigenes Glück einstehen und das erfordert manchmal mehr Mut, als andere glücklich zu machen und selbst dabei zurückzustehen, oder um es mit Anabelle Stehls Worten auszudrücken: "Wieso erforderte Nein zu sagen manchmal so viel mehr Mut, als Ja zu sagen - selbst wenn man dabei Ja zu etwas sagte, was man eigentlich nicht wollte?" Dieser Prozess ist wirklich sehr schön und einfühlsam beschrieben und hat mich als Leser komplett mitgenommen. Insgesamt eine wirklich lesenswerte Geschichte, bei der man in manchen Fragen nicht der gleichen Meinung sein muss, um sie toll zu finden. Hier zum Abschluss noch meine Lieblingszitate aus dem Roman: "Du muss es ja auch nicht verstehen. Du musst es einfach nur akzeptieren." "Manchmal braucht es keine großen Gesten, manchmal sind es die feinen Nuancen, die den Unterschied zwischen Freundschaft und Liebe ausmachen." "Das hier ging nicht, war nichts was Zukunft hatte - es hatte ja nicht einmal eine Gegenwart." "Wenn du jemanden nicht aus deinen Gedanken vertreiben kannst, dann liegt das vielleicht daran, dass er dorthin gehört."
Melden

WIR

Bewertung am 11.09.2023
Bewertungsnummer: 2019585
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der YA-Roman "RunAway" von Anabelle Stehl bildet den Abschluss der Trilogie rund um die Geschwister Noah, Kyra und Elias. In Band 3 stehen Elias und Kyras beste Freundin Miriam im Mittelpunkt, aus wessen Sichtweisen auch die einzelnen Kapitel verfasst sind. Auch wenn die drei Bände aneinander anknüpfen, kann man die Bücher ebenso unabhängig voneinander lesen. Bei "RunAway" werden wieder einmal schwierige - und daher umso wichtigere - Themen angesprochen. Aus Band 2 zwei ist bereits bekannt, dass Miriam eine Abtreibung hinter sich hat, die hier unter anderem im Mittelpunkt steht. Dieses Spannungsfeld wurde gut beschrieben und auch wenn man selbst nicht so gehandelt hätte wie Miriam, kann man im Verlauf des Buches ihre persönliches Beweggründe besser nachvollziehen. Doch nicht nur Miriam muss ihren eigenen Weg mit ihrer Vergangenheit finden, auch Elias muss für sein eigenes Glück einstehen und das erfordert manchmal mehr Mut, als andere glücklich zu machen und selbst dabei zurückzustehen, oder um es mit Anabelle Stehls Worten auszudrücken: "Wieso erforderte Nein zu sagen manchmal so viel mehr Mut, als Ja zu sagen - selbst wenn man dabei Ja zu etwas sagte, was man eigentlich nicht wollte?" Dieser Prozess ist wirklich sehr schön und einfühlsam beschrieben und hat mich als Leser komplett mitgenommen. Insgesamt eine wirklich lesenswerte Geschichte, bei der man in manchen Fragen nicht der gleichen Meinung sein muss, um sie toll zu finden. Hier zum Abschluss noch meine Lieblingszitate aus dem Roman: "Du muss es ja auch nicht verstehen. Du musst es einfach nur akzeptieren." "Manchmal braucht es keine großen Gesten, manchmal sind es die feinen Nuancen, die den Unterschied zwischen Freundschaft und Liebe ausmachen." "Das hier ging nicht, war nichts was Zukunft hatte - es hatte ja nicht einmal eine Gegenwart." "Wenn du jemanden nicht aus deinen Gedanken vertreiben kannst, dann liegt das vielleicht daran, dass er dorthin gehört."

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Runaway

von Anabelle Stehl

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Runaway