What if we Drown
Band 1

What if we Drown

Roman

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

What if we Drown

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12534

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.10.2020

Verlag

Lyx

Seitenzahl

400

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12534

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.10.2020

Verlag

Lyx

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,6/14,2/3,8 cm

Gewicht

493 g

Auflage

11. Auflage 2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1448-1

Weitere Bände von University of British Columbia

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

188 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Emotional, tiefgündig und wunderschön

AnnabellK am 09.02.2024

Bewertungsnummer: 2127028

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Den Schreibstil von Sarah Sprinz fand ich wirklich fantastisch. "What if we drown" war ein absolutes Wohlfühlbuch mit wunderschönem Setting in Vancouver. Die Liebe zur Stadt hat man auf jeder Seite gespürt. Den Einfluss des Medizinstudiums in die Geschichte fand ich richtig gut. Das hat das Buch auf jeden Fall authentischer gemacht und man hatte so direkt auch eine Verbindung zu Laurie und Sam. Laurie mochte ich von Anfang an sehr gerne, sie ist ehrgeizig, liebevoll und Freunde und Familie stehen bei ihr ganz oben. Deswegen ist ihr Verlust auch immer schmerzhaft spürbar. Diese Trauer wurde aber zum Glück sehr echt beschrieben, weil man eben auch glückliche Momente haben kann, auch wenn man manchmal an der Trauer über den Verlust zerbricht. Auch Sam war mir direkt sympathisch - eigentlich der perfekte Bookboyfriend. Er ist einfühlsam, rücksichtsvoll und als Freund kann man immer auf ihn zählen. Besonders weil ich die Beiden so gerne mochte, fiel es mir auch sehr leicht diese Verbindung zwischen den Beiden zu spüren. Allerdings kommt hier mein Kritikpunkt: Denn auch wenn ich die Beiden so gerne mochte, so ganz konnte ich mich nicht in dem Buch fallen lassen. Da Laurie von Anfang an ein großes Geheimnis mit in die Beziehung bringt, konnte ich nicht immer ganz mitfühlen und die Verbindung der Beiden so ganz genießen. Auch die Nebencharaktere mochte ich sehr gerne, besonders Emmett, Hope und Amber. Ich freue mich sehr, diese in den nächsten Bänden noch besser kennenzulernen.
Melden

Emotional, tiefgündig und wunderschön

AnnabellK am 09.02.2024
Bewertungsnummer: 2127028
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Den Schreibstil von Sarah Sprinz fand ich wirklich fantastisch. "What if we drown" war ein absolutes Wohlfühlbuch mit wunderschönem Setting in Vancouver. Die Liebe zur Stadt hat man auf jeder Seite gespürt. Den Einfluss des Medizinstudiums in die Geschichte fand ich richtig gut. Das hat das Buch auf jeden Fall authentischer gemacht und man hatte so direkt auch eine Verbindung zu Laurie und Sam. Laurie mochte ich von Anfang an sehr gerne, sie ist ehrgeizig, liebevoll und Freunde und Familie stehen bei ihr ganz oben. Deswegen ist ihr Verlust auch immer schmerzhaft spürbar. Diese Trauer wurde aber zum Glück sehr echt beschrieben, weil man eben auch glückliche Momente haben kann, auch wenn man manchmal an der Trauer über den Verlust zerbricht. Auch Sam war mir direkt sympathisch - eigentlich der perfekte Bookboyfriend. Er ist einfühlsam, rücksichtsvoll und als Freund kann man immer auf ihn zählen. Besonders weil ich die Beiden so gerne mochte, fiel es mir auch sehr leicht diese Verbindung zwischen den Beiden zu spüren. Allerdings kommt hier mein Kritikpunkt: Denn auch wenn ich die Beiden so gerne mochte, so ganz konnte ich mich nicht in dem Buch fallen lassen. Da Laurie von Anfang an ein großes Geheimnis mit in die Beziehung bringt, konnte ich nicht immer ganz mitfühlen und die Verbindung der Beiden so ganz genießen. Auch die Nebencharaktere mochte ich sehr gerne, besonders Emmett, Hope und Amber. Ich freue mich sehr, diese in den nächsten Bänden noch besser kennenzulernen.

Melden

Mit jeder Seite hat mich die Story mehr verloren

in.our.bookshelf am 09.10.2023

Bewertungsnummer: 2039904

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte hatte einen tollen Start, die Chemie zwischen Laurie und Sam war super und die Atmosphäre schön. All das ist leider relativ früh gekippt, denn irgendwann hat Laurie anfangen sehr fragwürdige Entscheidungen zu treffen, was mein Verständnis für sie immer weiter hat schrumpfen lassen. Auch das die ganze Storyline und der Plott quasi auf fehlender Kommunikation in verschiedensten Weisen beruhte, war für mich persönlich eher anstrengend. Mein einziger Lichtblick in alle dem war Sam. Seine liebe, ruhige, verständnisvolle und unterstützende Art hat ihn zu einer so tollen, echten und nachvollziehbaren Figur gemacht. Ganz große Liebe für Sam. Insgesamt hatte das Buch einen starken Start, durch die Handlungen der Protagonistin hatte ich aber mit jeder Seite weniger Verständnis für die Geschichte, sodass sie mich eher enttäuscht zurück lässt.
Melden

Mit jeder Seite hat mich die Story mehr verloren

in.our.bookshelf am 09.10.2023
Bewertungsnummer: 2039904
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte hatte einen tollen Start, die Chemie zwischen Laurie und Sam war super und die Atmosphäre schön. All das ist leider relativ früh gekippt, denn irgendwann hat Laurie anfangen sehr fragwürdige Entscheidungen zu treffen, was mein Verständnis für sie immer weiter hat schrumpfen lassen. Auch das die ganze Storyline und der Plott quasi auf fehlender Kommunikation in verschiedensten Weisen beruhte, war für mich persönlich eher anstrengend. Mein einziger Lichtblick in alle dem war Sam. Seine liebe, ruhige, verständnisvolle und unterstützende Art hat ihn zu einer so tollen, echten und nachvollziehbaren Figur gemacht. Ganz große Liebe für Sam. Insgesamt hatte das Buch einen starken Start, durch die Handlungen der Protagonistin hatte ich aber mit jeder Seite weniger Verständnis für die Geschichte, sodass sie mich eher enttäuscht zurück lässt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

What if we Drown

von Sarah Sprinz

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Marie-Josefine Wagner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marie-Josefine Wagner

Thalia Erlangen - Erlangen Arcaden

Zum Portrait

5/5

Grey's Anatomy in Kanada

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

WOW! Einfach wow. Ich bin überwältigt. Ich habe gelacht, geweint, war verwirrt, war verzweifelt, war wütend aber letztlich auch unglaublich glücklich. Dieses Buch hat so viel zu geben. Ich habe auf jeder Seite mit Laurie und auch Sam gelitten. Aus persönlichen Erfahrungen konnte ich ihr Fühlen und Handeln so wahnsinnig gut nachvollziehen. Die Triggerwarnung am Anfang des Buches ist also unbedingt notwendig. Laurie's und Sam's Geschichte hat so viel Tiefgang und so viel Herzenswärme, das merkt man in jeder Zeile, jedem Wort dieses Buches. Sie ertrinken ineinander und helfen sich gleichzeitig gegenseitig. Liegt der eine am Boden, legt sich der andere daneben, hält seine Hand und sagt: 'Das schaffen wir zusammen!'. Sie ist sein Anker und er ihrer. Gemeinsam zeigen sie sich den Weg aus der Dunkelheit ins Licht. Gemeinsam ermutigen sie sich bessere Menschen zu sein und zu werden. Gemeinsam. Sam und Laurie. Ab jetzt eins meiner Lieblings-Buchpaare. Und ab jetzt auch eins meiner Lieblingsbücher. Einfach eine Geschichte fürs Herz. Ich kann es bis Februar gar nicht aushalten, bis ich die Gang endlich wiedersehen darf.
5/5

Grey's Anatomy in Kanada

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

WOW! Einfach wow. Ich bin überwältigt. Ich habe gelacht, geweint, war verwirrt, war verzweifelt, war wütend aber letztlich auch unglaublich glücklich. Dieses Buch hat so viel zu geben. Ich habe auf jeder Seite mit Laurie und auch Sam gelitten. Aus persönlichen Erfahrungen konnte ich ihr Fühlen und Handeln so wahnsinnig gut nachvollziehen. Die Triggerwarnung am Anfang des Buches ist also unbedingt notwendig. Laurie's und Sam's Geschichte hat so viel Tiefgang und so viel Herzenswärme, das merkt man in jeder Zeile, jedem Wort dieses Buches. Sie ertrinken ineinander und helfen sich gleichzeitig gegenseitig. Liegt der eine am Boden, legt sich der andere daneben, hält seine Hand und sagt: 'Das schaffen wir zusammen!'. Sie ist sein Anker und er ihrer. Gemeinsam zeigen sie sich den Weg aus der Dunkelheit ins Licht. Gemeinsam ermutigen sie sich bessere Menschen zu sein und zu werden. Gemeinsam. Sam und Laurie. Ab jetzt eins meiner Lieblings-Buchpaare. Und ab jetzt auch eins meiner Lieblingsbücher. Einfach eine Geschichte fürs Herz. Ich kann es bis Februar gar nicht aushalten, bis ich die Gang endlich wiedersehen darf.

Marie-Josefine Wagner
  • Marie-Josefine Wagner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sarah Schnabel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah Schnabel

Thalia Hanau - Forum Hanau

Zum Portrait

5/5

Vancouverliebe gespickt mit wundervollen Charakteren und Wohlfühlbuchvibes

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

What if we drown hat mich unglaublich begeistert! Ich liebe das Setting, die Charaktere und die Geschichte wirklich sehr. Von der ersten Seite habe ich mich wohl gefühlt , bin nur so durch die Seiten geflogen und wollte einfach nicht mehr gehen. Laurie und Sam haben mein Herz erobert, es gebrochen und es wieder zusammen gesetzt. Ein wunderschöner, tiefgründiger und gefühlvoller Auftakt dieser Reihe!
5/5

Vancouverliebe gespickt mit wundervollen Charakteren und Wohlfühlbuchvibes

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

What if we drown hat mich unglaublich begeistert! Ich liebe das Setting, die Charaktere und die Geschichte wirklich sehr. Von der ersten Seite habe ich mich wohl gefühlt , bin nur so durch die Seiten geflogen und wollte einfach nicht mehr gehen. Laurie und Sam haben mein Herz erobert, es gebrochen und es wieder zusammen gesetzt. Ein wunderschöner, tiefgründiger und gefühlvoller Auftakt dieser Reihe!

Sarah Schnabel
  • Sarah Schnabel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

What if we Drown

von Sarah Sprinz

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • What if we Drown