Wie ein Schmetterling in Schwarz-Weiß

Leben mit Magersucht

Laura Adrian

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

»Wie ein Schmetterling in Schwarz-Weiß«, so beschreibt Laura Adrian das Leben mit Magersucht. Zehn Jahre lang litt die Autorin selbst unter der Essstörung, heute gilt sie als geheilt.

Der Alltag, der eigentlich farbenfroh ist, verliert an Farbe, das Leben erscheint plötzlich schwer und erdrückend, das Glück ist weit entfernt. Man denkt, man hat alles unter Kontrolle. Wenn man nur noch ein Kilo abnimmt, wird alles gut, dann hört man auf zu hungern ... Aber nichts wird gut und man hört auch nicht auf ...
Magersucht ist eine tückische Krankheit, die einem nach und nach alles nimmt. Man verliert nicht nur sein Gewicht, sondern auch - oder vor allem - sein Leben.

Mit Hilfe von bildlichen Vergleichen erklärt die Betroffene Anna dem Nicht-Betroffenen Martin, wie es ist, mit der Diagnose zu leben, wie sich die Symptome aufbauen und was man als Betroffene denkt und fühlt.
Ziel ist es, die Diagnose verständlich zu machen, Angehörigen und Freunden eine Art Wegweiser zu geben und Betroffenen Hoffnung zu schenken.

Produktdetails

Verkaufsrang 47062
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27.05.2020
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 264
Maße (L) 19/12,1/3,5 cm
Gewicht 284 g
Auflage 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-1883-1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Einzigartig!
von ShaanielsBookWorld aus Niedersachsen am 30.06.2020

5 Von 5 Sternen Meine Meinung: Hallo ihr Süßen Ich bin unglaublich Dankbar, daß dieses Neue Buch von Laura wieder bei mir einziehen durfte. Ich kann ihre neuen Bücher immer kaum erwarten und diese werden auch immer regelrecht von mir verschlungen. Nie sind ihre Bücher leicht, nein sie sind absolut hard und brutal, ein K... 5 Von 5 Sternen Meine Meinung: Hallo ihr Süßen Ich bin unglaublich Dankbar, daß dieses Neue Buch von Laura wieder bei mir einziehen durfte. Ich kann ihre neuen Bücher immer kaum erwarten und diese werden auch immer regelrecht von mir verschlungen. Nie sind ihre Bücher leicht, nein sie sind absolut hard und brutal, ein Kampf mit meinen eigenen Werten und Erfahrungen und doch geben sie mir so unglaublich viel. Hier hat Laura es geschafft ein Buch über Magersucht zu schreiben, was nicht alltäglich ist. Ein Buch das durch Mark und Bein geht und dich sprachlos zurück lassen wird. Ich kenne wirklich niemanden, der so eindrücklich und Bildhaft schreiben kann wie Laura Adrian. Es zeigt einfach wieder, daß ganz egal wie deine Vergangenheit ausgesehen hat, du immer noch etwas vollkommen unfassbare und großartiges erschaffen kannst. Sie hat aus ihrem eigenen Leid, etwas großartiges gemacht und einen Lebenssinn im Schreiben ihrer Bücher gefunden, was ich sehr bewundere. Vielen Dank das ich wieder Teil von dieser Reise sein durfte. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel


  • artikelbild-0