• Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen

Gallina träumt vom Fliegen

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.08.2020

Illustrator

Mele Brink

Verlag

Edition Pastorplatz

Seitenzahl

34

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.08.2020

Illustrator

Mele Brink

Verlag

Edition Pastorplatz

Seitenzahl

34

Maße (L/B/H)

27,6/22/1 cm

Gewicht

312 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-943833-40-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was steckt wohl hinter dem nächsten Fenster?

Nicole Lehmann am 01.09.2020

Bewertungsnummer: 1370612

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bauer Reineke hat 500 Hühner. Vierhundertneunundneunzig weisse Hühner und ein buntes. Das bunte Huhn heisst Gallina und ist überaus neugierig. Sie hinterfragt viele Sachen in ihrem Alltag und nervt die anderen Hühner mit ihren Fragen. Eines Tages macht sie sich auf in ein Abenteuer jenseits des Hühnerstalls. Gallina ist eine mutige Hauptperson. Sie setzt sich mit ihrem Leben auseinander und verlässt ihre Komfortzone. Sie lässt sich nicht einsperren und als sie merkt, dass diverse Stationen nichts für sie sind, macht sie sich weiter auf die Suche nach ihrem Glück. Denn jedermann ist seines Glückes Schmied. Ich mag ja Mele Brinks Illustrationen immens. Sie hat diverse Hühner erschaffen und keines ist gleich wie das andere. Mein Liebling war ja das Huhn mit dem schiefen Hals :-) Wer kommt nur auf solche Ideen.. Auch taucht auf jedem Bild ein kleiner Wurm auf, welcher sicher zu viel Such-Spass führt. Das Ende der Geschichte lässt Hoffnung auf ein weiteres Gallina-Abenteuer aufkommen. Ich jedenfalls würde mich sehr darüber freuen.
Melden

Was steckt wohl hinter dem nächsten Fenster?

Nicole Lehmann am 01.09.2020
Bewertungsnummer: 1370612
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bauer Reineke hat 500 Hühner. Vierhundertneunundneunzig weisse Hühner und ein buntes. Das bunte Huhn heisst Gallina und ist überaus neugierig. Sie hinterfragt viele Sachen in ihrem Alltag und nervt die anderen Hühner mit ihren Fragen. Eines Tages macht sie sich auf in ein Abenteuer jenseits des Hühnerstalls. Gallina ist eine mutige Hauptperson. Sie setzt sich mit ihrem Leben auseinander und verlässt ihre Komfortzone. Sie lässt sich nicht einsperren und als sie merkt, dass diverse Stationen nichts für sie sind, macht sie sich weiter auf die Suche nach ihrem Glück. Denn jedermann ist seines Glückes Schmied. Ich mag ja Mele Brinks Illustrationen immens. Sie hat diverse Hühner erschaffen und keines ist gleich wie das andere. Mein Liebling war ja das Huhn mit dem schiefen Hals :-) Wer kommt nur auf solche Ideen.. Auch taucht auf jedem Bild ein kleiner Wurm auf, welcher sicher zu viel Such-Spass führt. Das Ende der Geschichte lässt Hoffnung auf ein weiteres Gallina-Abenteuer aufkommen. Ich jedenfalls würde mich sehr darüber freuen.

Melden

Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum

Nicole aus Nürnberg am 08.08.2020

Bewertungsnummer: 1361456

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine Meinung zum Bilderbuch: Gallina träumt vom Fliegen Inhalt in meinen Worten: Gallina ist das bunteste und verrückteste Huhn im Stall. Es hat viele, viele Fragen. Wohin und warum. Wer schuf sie, und wohin geht es. Sie steckt in einem Stall, der immer zu ist und nur durch ein rundes Fenster kann sie immer wieder nach außen sehen, irgendwann wagt sie den Sprung und versucht zu fliegen, dadurch entkommt sie den Eierlegenden Hühnern und trifft auf einen Wetterhahn und danach auf einen Hahn. Sie merkt aber, das kann immer noch nicht alles sein, aber was kann es sein? Da ist sie einerseits auf der Suche, andererseits liegt das Glück in ihr und in ihrem Mut. Wie ich das Gelesene empfinde: Die Botschaft im Buch die Komfortzone zu verlassen und dafür neues zu wagen ist auf eine unfassbare süße Art dargestellt. Ich konnte dadurch das Huhn extrem schnell in mein Herz schließen. Dabei fand ich ihren Mut, und ihre Neugier so faszinierend, aber sie ist auch ein Huhn das sie nicht einfangen lassen möchte sondern lieber frei ist. Die Freiheit kann auch Gefahren in sich tragen, doch diese wird hier nicht aufgezeigt, und ich hoffe irgendwann schreibt die Autorin noch eine zweite oder vielleicht auch eine dritte und vierte Geschichte zu Gallina, denn Gallina kann ein echtes Vorbild im Freischwimmen sein. Zeichnungen: Ich mag die Zeichnungen von der Illustratorin. Da mach ich kein Geheimnis draus, denn sie zeichnet und gestaltet ihre Figuren immer so liebenswert und aus dem Herzen heraus, das ich es aus jeder einzelnen klitzekleinen Feder die ich entdecke im Buch sehen darf. Dabei gibt es aber einen klitzekleine Wurm, der es mir tatsächlich am meisten im Buch antat, er ist eigentlich der kleinste Held in der Geschichte. Die Geschichte: Es geht um das Finden und Suchen was noch auf der Welt existiert, der Hingabe und den Mut etwas zu verändern und entdecken zu wollen, zudem geht es auch ein klein bisschen um die Haltung von Hühnern und wie wertvoll diese Tiere sind, für manche sind es nur die Eierlegenden Wesen, für andere sind es besondere Haustiere und für manche echte Freunde. Deswegen sollte man sich auch überlegen woher man sein Ei bezieht, aber keine Angst, auch wenn das ein bisschen durschimmert was die Autorin hier mitteilen möchte, so ist das nicht die Hauptgeschichte und auch nur ein Thema wenn man aufmerksam hinsieht. Eigentlich geht es um ein Huhn das frisch frei und munter einfach durch ihr Leben geht, dabei hinterfragt und neugierig ist. Für Kinder die auch so eine Neugier in sich tragen kann ich nur sagen, ist Gallina eine echt geniale Freundin. Sprache: Teilweise im Dialog, aber auch im Erzählstil gehalten. Das finde ich erfrischend und auch angenehm. Spannung: Wo ich das erste mal das Buch durchblätterte wusste ich nicht, wohin mich Gallina führen würde und so war ich auch richtig gespannt als sie zu erst beim Wetterhahn landete und dann noch wo anders. Deswegen ja die Spannung ist da, im zweiten Durchgang waren es dann die Zeichnungen die mehr verrieten, als gedacht und die mich faszinierten. Empfehlung: Für Kinder ab drei Jahren ist und kann Gallina eine treue Gefährtin werden, mit einem klitzekleinen Beigeschmack, ich glaube Kinder werden dadurch erst recht zu kleinen Entdeckern, was sie ja auch werden sollen. Deswegen ist dieser Punkt mit einem Augenzwinkern gemeint. Toll finde ich das es eine Hühnergeschichte ist, die mal ganz anders beleuchtet ist. Bewertung: Ich mochte Gallina sofort und deswegen gibt es auch direkt fünf Sterne.
Melden

Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum

Nicole aus Nürnberg am 08.08.2020
Bewertungsnummer: 1361456
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meine Meinung zum Bilderbuch: Gallina träumt vom Fliegen Inhalt in meinen Worten: Gallina ist das bunteste und verrückteste Huhn im Stall. Es hat viele, viele Fragen. Wohin und warum. Wer schuf sie, und wohin geht es. Sie steckt in einem Stall, der immer zu ist und nur durch ein rundes Fenster kann sie immer wieder nach außen sehen, irgendwann wagt sie den Sprung und versucht zu fliegen, dadurch entkommt sie den Eierlegenden Hühnern und trifft auf einen Wetterhahn und danach auf einen Hahn. Sie merkt aber, das kann immer noch nicht alles sein, aber was kann es sein? Da ist sie einerseits auf der Suche, andererseits liegt das Glück in ihr und in ihrem Mut. Wie ich das Gelesene empfinde: Die Botschaft im Buch die Komfortzone zu verlassen und dafür neues zu wagen ist auf eine unfassbare süße Art dargestellt. Ich konnte dadurch das Huhn extrem schnell in mein Herz schließen. Dabei fand ich ihren Mut, und ihre Neugier so faszinierend, aber sie ist auch ein Huhn das sie nicht einfangen lassen möchte sondern lieber frei ist. Die Freiheit kann auch Gefahren in sich tragen, doch diese wird hier nicht aufgezeigt, und ich hoffe irgendwann schreibt die Autorin noch eine zweite oder vielleicht auch eine dritte und vierte Geschichte zu Gallina, denn Gallina kann ein echtes Vorbild im Freischwimmen sein. Zeichnungen: Ich mag die Zeichnungen von der Illustratorin. Da mach ich kein Geheimnis draus, denn sie zeichnet und gestaltet ihre Figuren immer so liebenswert und aus dem Herzen heraus, das ich es aus jeder einzelnen klitzekleinen Feder die ich entdecke im Buch sehen darf. Dabei gibt es aber einen klitzekleine Wurm, der es mir tatsächlich am meisten im Buch antat, er ist eigentlich der kleinste Held in der Geschichte. Die Geschichte: Es geht um das Finden und Suchen was noch auf der Welt existiert, der Hingabe und den Mut etwas zu verändern und entdecken zu wollen, zudem geht es auch ein klein bisschen um die Haltung von Hühnern und wie wertvoll diese Tiere sind, für manche sind es nur die Eierlegenden Wesen, für andere sind es besondere Haustiere und für manche echte Freunde. Deswegen sollte man sich auch überlegen woher man sein Ei bezieht, aber keine Angst, auch wenn das ein bisschen durschimmert was die Autorin hier mitteilen möchte, so ist das nicht die Hauptgeschichte und auch nur ein Thema wenn man aufmerksam hinsieht. Eigentlich geht es um ein Huhn das frisch frei und munter einfach durch ihr Leben geht, dabei hinterfragt und neugierig ist. Für Kinder die auch so eine Neugier in sich tragen kann ich nur sagen, ist Gallina eine echt geniale Freundin. Sprache: Teilweise im Dialog, aber auch im Erzählstil gehalten. Das finde ich erfrischend und auch angenehm. Spannung: Wo ich das erste mal das Buch durchblätterte wusste ich nicht, wohin mich Gallina führen würde und so war ich auch richtig gespannt als sie zu erst beim Wetterhahn landete und dann noch wo anders. Deswegen ja die Spannung ist da, im zweiten Durchgang waren es dann die Zeichnungen die mehr verrieten, als gedacht und die mich faszinierten. Empfehlung: Für Kinder ab drei Jahren ist und kann Gallina eine treue Gefährtin werden, mit einem klitzekleinen Beigeschmack, ich glaube Kinder werden dadurch erst recht zu kleinen Entdeckern, was sie ja auch werden sollen. Deswegen ist dieser Punkt mit einem Augenzwinkern gemeint. Toll finde ich das es eine Hühnergeschichte ist, die mal ganz anders beleuchtet ist. Bewertung: Ich mochte Gallina sofort und deswegen gibt es auch direkt fünf Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Gallina träumt vom Fliegen

von Brigitte Endres

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen
  • Gallina träumt vom Fliegen