Der Sommer unserer Träume
Liebe am Meer Band 1

Der Sommer unserer Träume

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Der Auftakt der romantischen Serie über die Herzensangelegenheiten dreier Schwestern an der Ostsee von Bestsellerautorin Elli C. Carlson.

»Wenn du etwas wirklich liebst, dann lass es los. Nur so kann es für immer dir gehören.«

Als die freiheitsliebende Liv ihren Traumjob als Tauchlehrerin verliert, kehrt sie in das idyllische Dorf an der Ostseeküste zurück, in dem sie zusammen mit ihren beiden Schwestern groß geworden ist. Doch in dem kleinen Hotel, das seit Generationen in Familienbesitz ist, hängt der Haussegen reichlich schief.

Und daran ist ausgerechnet Jewe schuld, Livs große Jugendliebe. Seine Walbeobachtungstouren stören das Geschäft. Zu ihrer Überraschung stellt Liv fest, dass der raubeinige Seebär ihr Herz immer noch zum Schlagen bringt. Nur dumm, dass Jewe den Larsen-Schwestern alles andere als freundlich gesinnt ist ...


Elli C. Carlson lebt und arbeitet in Berlin und hat unzählige Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Seit sie ihren ersten Roman 2016 veröffentlicht hat, kann sie nicht mehr damit aufhören. Humorvolle, emotionale und spannende Liebesgeschichten haben es ihr angetan. Happy End garantiert. Inspiration findet sie meist auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihren beiden spanischen Streunern oder ganz entspannt bei einem Cappuccino, vorzugsweise in einem kleinen Strandcafé an der schönen Ostseeküste.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.08.2020

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

316

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.08.2020

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

316

Maße (L/B/H)

18,6/12,6/2,5 cm

Gewicht

310 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-496-70408-2

Weitere Bände von Liebe am Meer

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ostseecharme

tkmla am 22.10.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Der Sommer unserer Träume“ von Elli C. Carlson ist der Auftaktband ihrer Liebe-am-Meer-Reihe um die drei Larsen Schwestern. Liv lebt seit zehn Jahren ihren Traum als Tauchlehrerin an den schönsten Tauchspots der Welt. Als sie ihren aktuellen Job verliert und schnell das Land verlassen muss, kehrt sie zurück in ihren kleinen Heimatort an der Ostseeküste. Ihr Aufenthalt soll nur vorübergehend sein, aber schnell merkt Liv, dass sich in ihrer Familie viel verändert hat. Auch das familieneigene Hotel ist nicht wiederzuerkennen. Dazu kommt das Wiedersehen mit ihrer großen Jugendliebe Jewe, der ihr vor zehn Jahren das Herz gebrochen hat. Das wunderschöne Setting lässt sofort Urlaubsfeeling aufkommen, egal zu welcher Jahreszeit. Liv hat ihrer Heimat vor zehn Jahren den Rücken gekehrt und daran ist Jewe nicht ganz unschuldig. Anstatt nach ihrem Auslandsjahr wieder zurückzukommen, zieht es Liv an die malerischsten Küsten der Welt, wo sie ihrer Leidenschaft, dem Tauchen, nachgehen kann. Was zwischenzeitlich mit dem Familienbetrieb passiert ist, hat sie nicht wirklich interessiert. Innerhalb der Familie gibt es einige Konfliktherde, die nach und nach ans Licht kommen. Dass Jewe immer noch eine unglaubliche Anziehung auf sie ausübt, sorgt für zusätzlichen Gefühlswirrwarr. Der wortkarge und mürrische Jewe ist eine meiner Lieblingsfiguren im Buch, genau wie Livs beste Freundin Inken. Bei Liv dauert es eine Weile, bis ihr klar wird, was sie eigentlich will. Aber trotzdem bleibt sie immer authentisch und steht zu ihren Überzeugungen. Ein wichtiger Aspekt, der von der Autorin sehr gut in die Handlung integriert wurde, ist der dringend nötige Schutz der Meere. Insbesondere auf die Gefahr durch Geisternetze wird eindringlich eingegangen. Für Gänsehautmomente sorgen die Begegnungen mit den Walen vor der Küste, die wirklich wunderschön beschrieben sind. Mein Fazit: Nicht nur als Urlaubslektüre kann ich diesen Roman uneingeschränkt empfehlen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und vergebe sehr gute 4 von 5 Sternen.

Ostseecharme

tkmla am 22.10.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Der Sommer unserer Träume“ von Elli C. Carlson ist der Auftaktband ihrer Liebe-am-Meer-Reihe um die drei Larsen Schwestern. Liv lebt seit zehn Jahren ihren Traum als Tauchlehrerin an den schönsten Tauchspots der Welt. Als sie ihren aktuellen Job verliert und schnell das Land verlassen muss, kehrt sie zurück in ihren kleinen Heimatort an der Ostseeküste. Ihr Aufenthalt soll nur vorübergehend sein, aber schnell merkt Liv, dass sich in ihrer Familie viel verändert hat. Auch das familieneigene Hotel ist nicht wiederzuerkennen. Dazu kommt das Wiedersehen mit ihrer großen Jugendliebe Jewe, der ihr vor zehn Jahren das Herz gebrochen hat. Das wunderschöne Setting lässt sofort Urlaubsfeeling aufkommen, egal zu welcher Jahreszeit. Liv hat ihrer Heimat vor zehn Jahren den Rücken gekehrt und daran ist Jewe nicht ganz unschuldig. Anstatt nach ihrem Auslandsjahr wieder zurückzukommen, zieht es Liv an die malerischsten Küsten der Welt, wo sie ihrer Leidenschaft, dem Tauchen, nachgehen kann. Was zwischenzeitlich mit dem Familienbetrieb passiert ist, hat sie nicht wirklich interessiert. Innerhalb der Familie gibt es einige Konfliktherde, die nach und nach ans Licht kommen. Dass Jewe immer noch eine unglaubliche Anziehung auf sie ausübt, sorgt für zusätzlichen Gefühlswirrwarr. Der wortkarge und mürrische Jewe ist eine meiner Lieblingsfiguren im Buch, genau wie Livs beste Freundin Inken. Bei Liv dauert es eine Weile, bis ihr klar wird, was sie eigentlich will. Aber trotzdem bleibt sie immer authentisch und steht zu ihren Überzeugungen. Ein wichtiger Aspekt, der von der Autorin sehr gut in die Handlung integriert wurde, ist der dringend nötige Schutz der Meere. Insbesondere auf die Gefahr durch Geisternetze wird eindringlich eingegangen. Für Gänsehautmomente sorgen die Begegnungen mit den Walen vor der Küste, die wirklich wunderschön beschrieben sind. Mein Fazit: Nicht nur als Urlaubslektüre kann ich diesen Roman uneingeschränkt empfehlen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und vergebe sehr gute 4 von 5 Sternen.

Findet Liv ihren Weg?

Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 20.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Sommer unserer Träume von Elli C. Carlson zur Geschichte: Als die freiheitsliebende Liv ihren Traumjob als Tauchlehrerin verliert, kehrt sie in das idyllische Dorf an der Ostseeküste zurück, in dem sie zusammen mit ihren beiden Schwestern groß geworden ist. Doch in dem kleinen Hotel, das seit Generationen in Familienbesitz ist, hängt der Haussegen reichlich schief. Und daran ist ausgerechnet Jewe schuld, Livs große Jugendliebe. Seine Walbeobachtungstouren stören das Geschäft. Zu ihrer Überraschung stellt Liv fest, dass der raubeinige Seebär ihr Herz immer noch zum Schlagen bringt. Nur dumm, dass Jewe den Larsen-Schwestern alles andere als freundlich gesinnt ist ... mein Fazit: Den Leser erwartet ein emotionaler, packender, geheimnisvoller, mysteriöser und zugleich romantischer Roman, der von der Suche nach den eigenen Wurzeln von Liv bestimmt wird. Mit viel Feingefühl hat die Autorin den Hauch der malerischen Ostseeküste kurz vor Dänemark für den Leser eingefangen. Der Leser folgt Liv, die es in die große Welt zieht. Ihr Freund wollte sie begleiten, kommt aber nicht. Liv will seine Erklärung nicht lesen und zerreißt den Brief.Sie gondelt in der Weltgeschichte rum und arbeitet als Tauchlehrerin. Plötzlich muss sie zurück, nachdem es Ärger mit einem Touristen gab. Und so begibt sie sich nach 10 Jahren in ihre alte Heimat... Aber dort ist nichts mehr wie früher. Sie kommt sich wie ein Eindringling vor. Kaum angekommen, begegnet sie ihrer Jugendliebe Jewe. Kann sie die Zeit mit ihm hinter sich lassen? Das Buch fängt die Gegenwart und die Vergangenheit wundervoll ein. AlteTraditionen werden realistisch beschrieben. Ich war von Anfang bis Ende im Bann der Geschichte und habe mitgefiebert.

Findet Liv ihren Weg?

Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 20.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Sommer unserer Träume von Elli C. Carlson zur Geschichte: Als die freiheitsliebende Liv ihren Traumjob als Tauchlehrerin verliert, kehrt sie in das idyllische Dorf an der Ostseeküste zurück, in dem sie zusammen mit ihren beiden Schwestern groß geworden ist. Doch in dem kleinen Hotel, das seit Generationen in Familienbesitz ist, hängt der Haussegen reichlich schief. Und daran ist ausgerechnet Jewe schuld, Livs große Jugendliebe. Seine Walbeobachtungstouren stören das Geschäft. Zu ihrer Überraschung stellt Liv fest, dass der raubeinige Seebär ihr Herz immer noch zum Schlagen bringt. Nur dumm, dass Jewe den Larsen-Schwestern alles andere als freundlich gesinnt ist ... mein Fazit: Den Leser erwartet ein emotionaler, packender, geheimnisvoller, mysteriöser und zugleich romantischer Roman, der von der Suche nach den eigenen Wurzeln von Liv bestimmt wird. Mit viel Feingefühl hat die Autorin den Hauch der malerischen Ostseeküste kurz vor Dänemark für den Leser eingefangen. Der Leser folgt Liv, die es in die große Welt zieht. Ihr Freund wollte sie begleiten, kommt aber nicht. Liv will seine Erklärung nicht lesen und zerreißt den Brief.Sie gondelt in der Weltgeschichte rum und arbeitet als Tauchlehrerin. Plötzlich muss sie zurück, nachdem es Ärger mit einem Touristen gab. Und so begibt sie sich nach 10 Jahren in ihre alte Heimat... Aber dort ist nichts mehr wie früher. Sie kommt sich wie ein Eindringling vor. Kaum angekommen, begegnet sie ihrer Jugendliebe Jewe. Kann sie die Zeit mit ihm hinter sich lassen? Das Buch fängt die Gegenwart und die Vergangenheit wundervoll ein. AlteTraditionen werden realistisch beschrieben. Ich war von Anfang bis Ende im Bann der Geschichte und habe mitgefiebert.

Unsere Kund*innen meinen

Der Sommer unserer Träume

von Elli C. Carlson

4.2

0 Bewertungen filtern

  • Der Sommer unserer Träume