Fight the Demons
Band 2
Devil´s Reach Band 2

Fight the Demons

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

9,99 €

Fight the Demons

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

*** Zweiter Titel einer Serie *** Endet mit einem Cliffhanger *** Für 18+ *** Kann Trigger enthalten ***

Trigger

Ich habe gedacht, das Licht würde mich retten.
Erlösen.
Dabei hat es nur meine Dämonen geweckt.
Sie versuchen, durchzubrechen und mich auf den Abgrund zuzutreiben.
Meine Schwäche ist offengelegt und es gibt nur eine Person, die
diese Feuersbrunst in meinem Inneren stoppen kann ...

Tess

Ich habe ein Versprechen gebrochen und jetzt bezahle ich dafür.
Ich will nicht hier sein. Will kein Teil dieser Hölle sein.
Aber ich habe keine Wahl.

Der Reaper ist uns schon auf der Spur.

Mit ihrer neuen Devil's-Reach-Reihe über den gleichnamigen Motorradclub schafft J. L. Drake es wieder, ein Netz aus Verrat, Mord und atemberaubender Spannung zu spinnen. Und mittendrin die beiden Hauptcharaktere: Trigger als Präsident des MC, der in seinem Leben nichts anderes kennt als Dunkelheit und Gewalt. Und Tess, die vor ihren eigenen Dämonen flieht. Geradewegs in die Arme des gefährlichen, aber auch anziehenden Trigger.

Details

Verkaufsrang

40170

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

ab 18 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

40170

Altersempfehlung

ab 18 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2020

Verlag

Lago

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

1687 KB

Übersetzer

Alfons Winkelmann

Sprache

Deutsch

EAN

9783957622679

Weitere Bände von Devil´s Reach

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nichts für schwache Nerven

Yvonne S. aus Coburg am 02.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zur Umsetzung: Nach dem Prolog lande ich in Tessas hoffnungsloser Welt. Umgeben von ihrer kaltschnäuzigen Mutter und deren schmierigen Lappen von Ehemann schaue ich mich um und mag kaum glauben, was hier von Tessa verlangt wird. Es wird rau, dunkel und die Luft um Trigger und Tess brennt lichterloh. Wie die beiden miteinander umgehen, mag auf Außenstehende grob und ab und an durchgeknallt wirken, aber sie brauchen es genau so. Sie sind auf grausame Weise zerbrochen und nur zusammen ergeben ihre Splitter ein Ganzes. Diesmal schlüpfe ich kurzzeitig in eine weitere Perspektive, was für mich nicht notwendig gewesen wäre, aber nicht stört. Ich erlebe nachtschwarze Spannungsbögen, derbe explizite Szenen und frage mich einmal mehr: Wem können sie vertrauen? Wer ist der Maulwurf? Nachdem ich im 1. Band um Tessas Vergangenheit im Unklaren gelassen wurde, tauche ich jetzt immer wieder durch Rückblenden und Erzählung von ihr darin ein. So wird einiges für mich nachvollziehbar und ich möchte Clark und ihrer Mutter so verschiedenes an den Kopf werfen, was nicht nur aus Worten besteht. Trigger ist für mich an vielen Stellen heikel, doch er kann nicht aus seiner Haut, auch wenn Tess ihm guttut. Keiner ändert sich über Nacht, egal, wie sehr man es sich wünscht. Und dass er sich treu bleibt, macht für mich die Story authentischer. Was sich nicht geändert hat: Mein Abzug ist keinem Spannungsabbruch geschuldet, sondern einzig und alleine der holprigen Übersetzung. Mein Fazit: Wer kein Problem mit brutalen Szenen hat, Kaltblütigkeit und groben expliziten Momenten, der liest hier genau richtig. Wessen Herz sich nach Romantik und Rosenblüten sehnt, greift bitte nicht zu. Für mich wurde es Zeit, wieder in diese schwarze Seite der Romance einzutauchen. Zwischen all der „Heile-Welt-Bücher“ benötige ich ab und an so eine aufwühlende andere Story, die die dunklen Bedürfnisse in mir anspricht. Und nun muss ich wissen, wie es mit Tess und Trigger weitergeht. Die beiden sind so heiß miteinander und die Gefahr, in der Tess schwebt, ist nur schwer zu ertragen, ohne gleich weiterzulesen. Von mir erhält „Fight the Demons“ 4 pechschwarze Sterne von 5 und eine absolute Leseempfehlung für alle Fans dieses Genre.

Nichts für schwache Nerven

Yvonne S. aus Coburg am 02.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zur Umsetzung: Nach dem Prolog lande ich in Tessas hoffnungsloser Welt. Umgeben von ihrer kaltschnäuzigen Mutter und deren schmierigen Lappen von Ehemann schaue ich mich um und mag kaum glauben, was hier von Tessa verlangt wird. Es wird rau, dunkel und die Luft um Trigger und Tess brennt lichterloh. Wie die beiden miteinander umgehen, mag auf Außenstehende grob und ab und an durchgeknallt wirken, aber sie brauchen es genau so. Sie sind auf grausame Weise zerbrochen und nur zusammen ergeben ihre Splitter ein Ganzes. Diesmal schlüpfe ich kurzzeitig in eine weitere Perspektive, was für mich nicht notwendig gewesen wäre, aber nicht stört. Ich erlebe nachtschwarze Spannungsbögen, derbe explizite Szenen und frage mich einmal mehr: Wem können sie vertrauen? Wer ist der Maulwurf? Nachdem ich im 1. Band um Tessas Vergangenheit im Unklaren gelassen wurde, tauche ich jetzt immer wieder durch Rückblenden und Erzählung von ihr darin ein. So wird einiges für mich nachvollziehbar und ich möchte Clark und ihrer Mutter so verschiedenes an den Kopf werfen, was nicht nur aus Worten besteht. Trigger ist für mich an vielen Stellen heikel, doch er kann nicht aus seiner Haut, auch wenn Tess ihm guttut. Keiner ändert sich über Nacht, egal, wie sehr man es sich wünscht. Und dass er sich treu bleibt, macht für mich die Story authentischer. Was sich nicht geändert hat: Mein Abzug ist keinem Spannungsabbruch geschuldet, sondern einzig und alleine der holprigen Übersetzung. Mein Fazit: Wer kein Problem mit brutalen Szenen hat, Kaltblütigkeit und groben expliziten Momenten, der liest hier genau richtig. Wessen Herz sich nach Romantik und Rosenblüten sehnt, greift bitte nicht zu. Für mich wurde es Zeit, wieder in diese schwarze Seite der Romance einzutauchen. Zwischen all der „Heile-Welt-Bücher“ benötige ich ab und an so eine aufwühlende andere Story, die die dunklen Bedürfnisse in mir anspricht. Und nun muss ich wissen, wie es mit Tess und Trigger weitergeht. Die beiden sind so heiß miteinander und die Gefahr, in der Tess schwebt, ist nur schwer zu ertragen, ohne gleich weiterzulesen. Von mir erhält „Fight the Demons“ 4 pechschwarze Sterne von 5 und eine absolute Leseempfehlung für alle Fans dieses Genre.

Mega

Bewertung aus Recklinghausen am 10.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ersten beide Teile sind mega spannend, kann kaum erwarten Band 3 zu lesen.Ich liebe die Autorin J.L.Drake,ihr schreibstil ist leicht zu lesen.Leider gibt es von J.L Drake nicht so viele Bücher auf deutsch was sehr schade ist,ich hoffe das noch einige Bücher übersetzt werden den bis jetzt war jedes Buch von ihr mega spannend ich gebe diesem Buch volle Sterne.

Mega

Bewertung aus Recklinghausen am 10.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ersten beide Teile sind mega spannend, kann kaum erwarten Band 3 zu lesen.Ich liebe die Autorin J.L.Drake,ihr schreibstil ist leicht zu lesen.Leider gibt es von J.L Drake nicht so viele Bücher auf deutsch was sehr schade ist,ich hoffe das noch einige Bücher übersetzt werden den bis jetzt war jedes Buch von ihr mega spannend ich gebe diesem Buch volle Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Fight the Demons

von J. L. Drake

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fight the Demons