Burn-out – Stress – Depression

Inhaltsverzeichnis


1 Prolog

2 Erste Hilfe für Ärzte, Therapeuten und Coachs

3 Akteure im Gesundheitssystem: unterschiedliche Perspektiven

4 Berufliche Überlastung: ein Thema, unterschiedliche Perspektiven

5 Expertenblock I: Stress – Stand der Forschung

6 Wahrnehmung von und Umgang mit chronischem Stress

7 Expertenblock II: Burn-Out – Stand der Forschung

8 Expertenblock III: Depression – Stand der Forschung

9 Depression am Beispiel von drei Patienten und einem Klienten

10 Diagnose „Depression": Behandlung, Therapie, Coaching

11 Expertenblock IV: Zielklärung aus Patienten-/Klientenperspektive

12 Expertenblock V: Psychopharmaka – zwischen Wissenschaft, Ideologie und Pragmatismus

13 Behandlung von depressiven Patienten in der Hausarztpraxis

14 Psychotherapeutische Behandlung von Stressfolgen und depressiven Störungen

15 Business Coaching: Aufgabenfeld und Klientel

16 Behandlungsverlauf einer schwergradigen Major Depression

17 Behandlung eines depressiven, beruflich belasteten Patienten

18 Beruflich frustrierter, sich depressiv und arbeitsunfähig fühlender Patient

19 Coaching-Klient Daniel D.

20 Eine Diskussionsrunde aller Beteiligten

21 Zusammenfassung und Ausblick: Individuelle und Metaebene

Burn-out – Stress – Depression

Interdisziplinäre Strategien für Ärzte, Therapeuten und Coaches

Buch (Taschenbuch)

36,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Burn-out – Stress – Depression

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 36,00 €
eBook

eBook

ab 35,99 €

Beschreibung


„Burn-out – Stress – Depression" – meist sind Hausärzte und Therapeuten/Coaches in die Behandlung des Patienten/Klienten eingebunden. Das Buch zeigt Ihnen, welche spezifischen Sichtweisen und Vorgaben die unterschiedlichen Beteiligten einbringen und welche Konsequenzen sich daraus für die Behandlung ergeben. Nur, wenn alle Beteiligten dieses Wissen haben und entsprechend berücksichtigen, kann eine Therapie erfolgreich sein.

Das Buch informiert Sie über:

  • die unterschiedlichen Sichtweisen der beteiligten Handelnden (Patient/Klient, Hausarzt, Psychotherapeut, Coach, Experte)
  • den aktuellen Stand der Forschung – in übersichtlichen Expertenblocks
  • die Komplexität und Individualität der Patienten/Klienten – in anschaulichen Fallbeispielen
  • Wege zu einem guten Ergebnis für den Patienten/Klienten – durch Behandlungsbeispiele aus der Praxis


Prof. Dr. phil. Dr. med. Andreas Hillert ist Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie. Er ist Chefarzt an der Schön Klinik Roseneck, Prien am Chiemsee und apl. Professor für klassische Archäologie an der katholischen Universität Eichstätt

Prof. Dr. Arnd Albrecht ist Professor für Human Ressource Management der Munich Business School und Leiter des Munich Business Coaching Institute

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.09.2020

Verlag

Urban & Fischer in Elsevier

Seitenzahl

168

Maße (L/B/H)

24,3/17,4/0,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.09.2020

Verlag

Urban & Fischer in Elsevier

Seitenzahl

168

Maße (L/B/H)

24,3/17,4/0,9 cm

Gewicht

333 g

Auflage

1

Reihe

Elsevier Essentials

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-437-24035-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Burn-out – Stress – Depression

  • 1 Prolog

    2 Erste Hilfe für Ärzte, Therapeuten und Coachs

    3 Akteure im Gesundheitssystem: unterschiedliche Perspektiven

    4 Berufliche Überlastung: ein Thema, unterschiedliche Perspektiven

    5 Expertenblock I: Stress – Stand der Forschung

    6 Wahrnehmung von und Umgang mit chronischem Stress

    7 Expertenblock II: Burn-Out – Stand der Forschung

    8 Expertenblock III: Depression – Stand der Forschung

    9 Depression am Beispiel von drei Patienten und einem Klienten

    10 Diagnose „Depression": Behandlung, Therapie, Coaching

    11 Expertenblock IV: Zielklärung aus Patienten-/Klientenperspektive

    12 Expertenblock V: Psychopharmaka – zwischen Wissenschaft, Ideologie und Pragmatismus

    13 Behandlung von depressiven Patienten in der Hausarztpraxis

    14 Psychotherapeutische Behandlung von Stressfolgen und depressiven Störungen

    15 Business Coaching: Aufgabenfeld und Klientel

    16 Behandlungsverlauf einer schwergradigen Major Depression

    17 Behandlung eines depressiven, beruflich belasteten Patienten

    18 Beruflich frustrierter, sich depressiv und arbeitsunfähig fühlender Patient

    19 Coaching-Klient Daniel D.

    20 Eine Diskussionsrunde aller Beteiligten

    21 Zusammenfassung und Ausblick: Individuelle und Metaebene