Der Sohn des Deutschländers

Der Sohn des Deutschländers

Dem Dietschlända sien Jung

Buch (Taschenbuch)

15,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Sohn des Deutschländers

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,95 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Als Arthurs Vater im Jahr 1962 beschließt, nach Paraguay auszuwandern, ist es eine Reise ins Ungewisse. Der junge Witwer und sein Sohn erleben auf ihrer Suche nach einer neuen Heimat und einem neuen Leben viele Überraschungen und Fehlschläge.
In einem Hinterhaus an einer namenlosen Seitenstraße der Landeshauptstadt Asunción findet der kleine Arthur ein neues Zuhause, Familie und Freunde. Auch findet - und verliert - er dort schon als Kind die Liebe seines Lebens.
Denn als sein Vater heiratet, muss Arthur Abschied nehmen von allem, was ihm in der Hauptstadt lieb und teuer geworden ist. Der Junge soll in einer Siedlung von deutschstämmigen Mennoniten, die sich nach ihrer Flucht aus Russland in der Wildnis des Gran Chaco niedergelassen hatten, seine Schulzeit neu beginnen und beenden.
Nicht nur die Trennung von den geliebten Menschen aus dem Hinterhaus und die Umsiedlung in die neue Gemeinschaft quälen den Heranwachsenden. Leidenschaftlich setzt er sich mit der Religion und gesellschaftlichen Moral der christlich-mennonitischen Gemeinschaft auseinander. Sein verzweifeltes Ringen um die Wahrheit wird zur Obsession. Fragen und Zweifel drohen den jungen Arthur zu zerstören. Wird es ihm gelingen, seine Freundin aus Kindertagen wiederzufinden? Und wird es ihm gelingen, seine eigene Wahrheit, inneren Frieden und letztlich sich selbst zu finden?

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.07.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

600

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.07.2020

Verlag

Epubli

Seitenzahl

600

Maße (L/B/H)

19/12,5/3,5 cm

Gewicht

583 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7529-7335-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Sohn des Deutschländers