Halloween in Unterwald

Maria Winter

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,90
6,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Unterwald - ein Ort, den man an Halloween besser meiden sollte.

Angie gilt als Außenseiterin. Umso erstaunlicher ist die Einladung eines heißen Jungen zu einem Date. Allerdings weiß sie nicht, dass er sie an einen besonderen Ort führt, der für seine grausige Vergangenheit bekannt ist.

Für Robbie ist Halloween magisch. Mit seinem vierbeinigen Freund Boomer zieht er für Süßigkeiten um die Häuser - und erfährt am eigenen Leib, dass nicht alle Kinder zu Späßen aufgelegt sind.

Andy und Peter wissen bestens, wie man als Räuber erfolgreich ist. Allerdings haben sie sich für ihren nächsten Raubzug die falschen Opfer ausgesucht. Diese könnten ihnen zum Verhängnis werden ...

Produktdetails

Verkaufsrang 18682
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15.07.2020
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 132
Maße (L/B) 19/12/0,9 cm
Gewicht 148 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-4821-0

Buchhändler-Empfehlungen

A. Ferreira dS, Thalia-Buchhandlung Essen

Gruselige Begegnungen im kleinen Dörfchen Unterwald... Die Protagonisten begegnen sich während der Nacht in der sich das Tote und Makabre herauswagt und unter den Lebenden schwirrt... Es erinnerte mich sehr stark an "Trick or Treat": ein Halloween-Büchlein zum Gruseln.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
3
1
0
3

heimatlicher Gruselfaktor
von einer Kundin/einem Kunden aus Suhl am 27.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist einfach genial, wenn eine Autorin aus der eigenen Heimat so eine tolle Novelle schreibt. Die Geschichte ist spannend geschrieben und ich habe es regelrecht verschlungen. Durch den Wechsel der einzelnen Handlungen baut sich die Spannung weiter auf und man fiebert mit den Protagonisten. Mir hat das Buch sehr gut gefallen... Es ist einfach genial, wenn eine Autorin aus der eigenen Heimat so eine tolle Novelle schreibt. Die Geschichte ist spannend geschrieben und ich habe es regelrecht verschlungen. Durch den Wechsel der einzelnen Handlungen baut sich die Spannung weiter auf und man fiebert mit den Protagonisten. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich freue mich auf viele weitere Bücher.

Tolle Gruselgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 19.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist der 31. Oktober und wir befinden uns in Unterwald. Noch nie gehört? Kein Wunder, diese kleine Ortschaft ist alles andere als spannend ich würde sogar behaupten, dass sie ziemlich verlassen wirkt. Bus und Bahn sucht man hier vergebens und an Lebensmittelgeschäften mangelt es auch. Der Tag wird aus drei Perspektiven erzählt... Es ist der 31. Oktober und wir befinden uns in Unterwald. Noch nie gehört? Kein Wunder, diese kleine Ortschaft ist alles andere als spannend ich würde sogar behaupten, dass sie ziemlich verlassen wirkt. Bus und Bahn sucht man hier vergebens und an Lebensmittelgeschäften mangelt es auch. Der Tag wird aus drei Perspektiven erzählt, weswegen wir drei gruselige Halloween Erlebnisse miterleben können. Und bei allen spielt das verlassene und gruselige Menlowhaus eine Rolle. Einmal hätten wir da das junge Mädchen Angie, den verträumen, kleinen Robbie und die zwei Diebe Andy und Peter. Die Autorin wechselt in den jeweiligen Kapiteln die Charaktere, was mir sehr gut gefallen hat. Man merkt nach jedem weiteren Kapitel wie sich die Lage langsam zuspitzt und mit einem Knall endet. Mir hat es an Spannung an keiner Sekunde gefehlt. Zwar war es am Anfang eher ruhig und harmlos, jedoch war mir schon klar, dass da noch etwas auf mich zukommen wird. Umso aufgeregter habe ich jede Seite gelesen und nur darauf gewartet, dass der rote Faden in der Geschichte endlich die goldene Mitte findet und seinen Höhepunkt erreicht. Der Schreibstil von Maria Winter ist super und ich hatte keine Probleme sofort in Unterwald einzutauchen. Müsste ich mich entscheiden welcher Charakter mir am besten gefallen hat, so würde ich mich wohl für den kleinen Robbie entscheiden. Ich habe ihn sofort lieb gewonnen! + Fazit: Eine aufregende Geschichte, die in auf 101 Seiten erzählt wird. Perfekt für Halloween-Fans. Man bekommt sofort das Feeling eines angsteinflößendem Örtchen, da das Setting von der Autorin sehr gut umgesetzt wurde. Von grusel, bis hin zu übernatürlichen Dingen und Zauberei. Hier ist alles vertreten und es hat einfach Spaß gemacht es zu lesen. Es ist zwar kein klassischer Horrorroman oder Thriller, aber dennoch hat es mich unterhalten und das ist die Hauptsache.

Kurzweilig Gruselgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Pleystein am 18.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Unterwald - Ein Ort, den man an Halloween besser meiden sollte! Als erstes sticht einem das tolle Cover ins Auge und es passt perfekt zur Story - Halloween, düstere Stimmung und ein gruseliges altes Haus. Die Geschichte dreht sich hauptsächlich um 4 Personen, die alle eine gruselige Halloweennacht im kleinen Örtchen Unte... Unterwald - Ein Ort, den man an Halloween besser meiden sollte! Als erstes sticht einem das tolle Cover ins Auge und es passt perfekt zur Story - Halloween, düstere Stimmung und ein gruseliges altes Haus. Die Geschichte dreht sich hauptsächlich um 4 Personen, die alle eine gruselige Halloweennacht im kleinen Örtchen Untertwald durchleben. Ich bin ja selber absolutes Dorfkind und konnte mich so sehr gut hineinversetzen. Bis zur Mitte plätschert die Handlung eher ruhig aber sehr unterhaltsam dahin, danach steigt die Spannungskurve deutlich an und es wird recht plötzlich ziemlich blutig und auch endlich gruselig. Mit einigen Wendungen hatte ich so nicht gerechnet, aber meine Vorliebe für Geister, Spukhäuser und Gruselgestalten wurde definitiv bedient. Eine absolute kurzweilige Story, die man perfekt an einem stimmungsvollen Halloweenabend genießen kann. Aber auch zu jeder anderen Jahreszeit kommen Gruselfans hier mit Sicherheit auf ihre Kosten.


  • artikelbild-0