Cybercrime
Band 26
Lehr- und Studienbriefe Kriminalistik /Kriminologie Band 26

Cybercrime

Ungekürzte Ausgabe

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Cybercrime

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Unter den Begriff Cybercrime werden Straftaten gefasst, die mittels Informationstechnologie
und IT-Strukturen begangen werden. Diese Delikte sind durch
eine Vielzahl, vor dem Hintergrund der technischen Entwicklung stark wandelbarer,
Tatbegehungsformen gekennzeichnet. Das mannigfache Spektrum
dieser Phänomene umfasst: die Botnetzkriminalität, den verbrecherischen
Einsatz von Malware, Ransomware oder Scareware, Phishing, Pharming und
Skimming, NFC-Betrug, Cybermobbing und Cybergrooming sowie vielfältige
Formen strafbarer Urheberrechtsverletzungen.
Die Darstellung dieser und weiterer Spielarten der unterschiedlichen Erscheinungsformen
von Cybercrime und ihre strafrechtliche Beurteilung bilden den
Ausgangspunkt dieses Studienbriefs. In den nachfolgenden Kapiteln stehen die
Ermittlungsmöglichkeiten der Strafverfolgungsbehörden durch die Computerforensik
und die Informationsgewinnung in Netzwerken im Fokus, gefolgt von
Handlungsanweisungen zur polizeilichen Bekämpfung der Internetkriminalität
im sogenannten Ersten Angriff. In einem Ausblick wird zudem auf den ermittlungstechnischen
Einsatz von Big-Data-Technologie aufmerksam gemacht.
Als Einführungswerk richtet sich der Lehr- und Studienbrief in erster Linie an
Polizei-Praktiker, die einen (Neu-)Einstieg in die Materie suchen, sowie an Polizeibeamte
in Ausbildung und Studium.

Christoph Keller, geboren 1959, Redaktor bei Schweizer Radio DRS2, Reporter, regelmässiger Autor beim «Magazin» des Tages-Anzeigers, wurde für seine Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. Im Limmat Verlag erschienen bisher «Building Bodies. Der Mensch im biotechnischen Zeitalter. Reportagen und Essays» sowie «Der Schädelvermesser. Otto Schlaginhaufen - Anthropologe und Rassenhygieniker. Eine biographische Reportage». Christoph Keller lebt in Basel.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2020

Herausgeber

Horst Clages + weitere

Verlag

Deutsche Polizeiliteratur

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.07.2020

Herausgeber

Verlag

Deutsche Polizeiliteratur

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

23,8/16,9/1,5 cm

Gewicht

268 g

Auflage

2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8011-0880-9

Weitere Bände von Lehr- und Studienbriefe Kriminalistik /Kriminologie

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Cybercrime