Finde mich, wo der Regenbogen endet
Liebe am Meer Band 2

Finde mich, wo der Regenbogen endet

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Der zweite Teil der romantischen Ostseeserie um drei Schwestern von Bestsellerautorin Elli C. Carlson.

»Die Liebe macht keine Hausbesuche. Du musst ihr schon entgegengehen.«

Die Pension Sturmnest, die seit Jahrzehnten im Familienbesitz der Larsens ist, steckt in der Krise, und Anni hat alle Hände voll zu tun, ihr Leben und das ihrer Familie endlich wieder in ruhigere Gewässer zu steuern. Doch Brodershöveds neuester Bewohner, der reiche IT-Investor Sten Ohlsen, macht es ihr nicht gerade leicht, und so scheinen die Tage des alten Familienhotels gezählt. Aber so schnell geben die Frauen der Familie Larsen nicht auf!

Hilfe bekommt Anni von dem Meeresforscher Hauke, der in dem kleinen Ort ein Walmuseum eröffnen will. Zudem stellt sich Sten bei der Rettung des Hotels als gefährlich charmanter Typ heraus, der zwar keine Ahnung von Tourismus hat, aber Anni unbedingt für sich gewinnen will …


Elli C. Carlson lebt und arbeitet in Berlin und hat unzählige Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Seit sie 2016 ihren ersten Roman veröffentlicht hat, kann sie nicht mehr damit aufhören. Humorvolle, emotionale und spannende Liebesgeschichten haben es ihr angetan. Happy End garantiert. Inspiration findet sie meist auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihren beiden spanischen Streunern oder ganz entspannt bei einem Cappuccino, vorzugsweise in einem kleinen Strandcafé an der schönen Ostseeküste.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.11.2020

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

319

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.11.2020

Verlag

Montlake Romance

Seitenzahl

319

Maße (L/B/H)

18,6/12,6/2 cm

Gewicht

313 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-496-70427-3

Weitere Bände von Liebe am Meer

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Finde mich, wo der Regenbogen endet (Liebe am Meer 2) / spannungsgeladene und emotionsreiche Story

Nisowa am 13.12.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In " Finde mich, wo der Regenbogen endet (Liebe am Meer 2) " ist Annis Leben nach dem Tod ihres Mannes nicht mehr wie es zuvor gewesen war. Thies hat ihr einen riesigen Scherbenhaufen voller Schulden hinterlassen und die Jahrhundertalte Familienpension Sturmnest gehört nun einem Investor. Dessen Managerin das gutgehende Haus an der Klippe in den Ruin treibt. Doch Anni hat zunächst andere Sorgen, muss sie doch Geld verdienen damit ihre Zwillingsmädchen, ihre Mutter und sie überhaupt ein Dach über den Kopf haben. Aus der Not heraus gründet sie das Reinigungsunternehmer 'Sauber und Sorglos'. Damit kommen sie gerade so über die Runden. Als Walforscher Hauke Anni bittet ihn bei der Eröffnung des Brodershöveders Walmuseum zu helfen ist sie gleich zur Stelle, auch wenn sie weiß, dass Hauke gern mehr von ihr möchte, ist Anni ( noch ) nicht bereit dazu, bzw der fast zehn Jahre jüngere Hauke ihr eigentlich zu jung. Das dann Sten Ohlsen, der Investor des Sturmnest, ebenfalls an Anni Interesse zeigt, muss Anni einmal mehr auf ihr Innerstes hören. Dazu gehört auch, ob Anni bereit ist, das Sturmnest vor dem völlig Ruin zu retten und wieder zum ersten Haus am Platz zu führen. Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Anni, den Zwillingen Clara und Jule, sowie Hauke und Sten mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen. Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob sich Anni zum Schluss entschieden hatte, das Sturmnest auf Kurs zu bringen und ob es für sie und Hauke eine gemeinsame Zukunft gab. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Finde mich, wo der Regenbogen endet (Liebe am Meer 2) / spannungsgeladene und emotionsreiche Story

Nisowa am 13.12.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In " Finde mich, wo der Regenbogen endet (Liebe am Meer 2) " ist Annis Leben nach dem Tod ihres Mannes nicht mehr wie es zuvor gewesen war. Thies hat ihr einen riesigen Scherbenhaufen voller Schulden hinterlassen und die Jahrhundertalte Familienpension Sturmnest gehört nun einem Investor. Dessen Managerin das gutgehende Haus an der Klippe in den Ruin treibt. Doch Anni hat zunächst andere Sorgen, muss sie doch Geld verdienen damit ihre Zwillingsmädchen, ihre Mutter und sie überhaupt ein Dach über den Kopf haben. Aus der Not heraus gründet sie das Reinigungsunternehmer 'Sauber und Sorglos'. Damit kommen sie gerade so über die Runden. Als Walforscher Hauke Anni bittet ihn bei der Eröffnung des Brodershöveders Walmuseum zu helfen ist sie gleich zur Stelle, auch wenn sie weiß, dass Hauke gern mehr von ihr möchte, ist Anni ( noch ) nicht bereit dazu, bzw der fast zehn Jahre jüngere Hauke ihr eigentlich zu jung. Das dann Sten Ohlsen, der Investor des Sturmnest, ebenfalls an Anni Interesse zeigt, muss Anni einmal mehr auf ihr Innerstes hören. Dazu gehört auch, ob Anni bereit ist, das Sturmnest vor dem völlig Ruin zu retten und wieder zum ersten Haus am Platz zu führen. Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Anni, den Zwillingen Clara und Jule, sowie Hauke und Sten mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen. Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob sich Anni zum Schluss entschieden hatte, das Sturmnest auf Kurs zu bringen und ob es für sie und Hauke eine gemeinsame Zukunft gab. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Happy End?

dru07 aus Feldkirchen am 27.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Annis Mann bei einer Bootsfahrt stirbt, muss sie erkennen, dass er alles verzockt hat. So bleibt ihr nichts anderes übrig, als das Hotel Sturmnest, welches seit Jahren in Familienbesitz ist zu verkaufen. Sie gibt alles um über die Runden zu kommen. So gründet sie ihre eigene Putzfirma. Mit Hilfe ihrer Mutter und Schwester putzt sie verschiedene Ferienwohnungen. Auch der Meersforscher Hauke möchte ihr helfen und bitte sie, ihn bei seinem Projekt dem Walmuseum zu helfen. Das Buch hat mir gut gefallen. Es war schön und flüssig geschrieben. Ich musste einfach weiter lesen, denn ich wollte unbedingt wissen wie es ausgehen wird. Ich kenne den ersten Teil nicht und habe keine Ahnung ob ich etwas Wichtiges verpasst habe oder nicht. Meiner Meinung nach, habe ich für dieses Buch keine Vorkenntnisse gebraucht. Mir hat es gefallen, wie Anni nicht aufgegeben hat und immer weiter gekämpft hat. Ab und zu hätte ich ihr am liebsten einen kleinen Stupser gegeben und gesagt: „Jetzt komm, stell dich nicht so doof an, mach endlich“. 4 von 5*.

Happy End?

dru07 aus Feldkirchen am 27.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Annis Mann bei einer Bootsfahrt stirbt, muss sie erkennen, dass er alles verzockt hat. So bleibt ihr nichts anderes übrig, als das Hotel Sturmnest, welches seit Jahren in Familienbesitz ist zu verkaufen. Sie gibt alles um über die Runden zu kommen. So gründet sie ihre eigene Putzfirma. Mit Hilfe ihrer Mutter und Schwester putzt sie verschiedene Ferienwohnungen. Auch der Meersforscher Hauke möchte ihr helfen und bitte sie, ihn bei seinem Projekt dem Walmuseum zu helfen. Das Buch hat mir gut gefallen. Es war schön und flüssig geschrieben. Ich musste einfach weiter lesen, denn ich wollte unbedingt wissen wie es ausgehen wird. Ich kenne den ersten Teil nicht und habe keine Ahnung ob ich etwas Wichtiges verpasst habe oder nicht. Meiner Meinung nach, habe ich für dieses Buch keine Vorkenntnisse gebraucht. Mir hat es gefallen, wie Anni nicht aufgegeben hat und immer weiter gekämpft hat. Ab und zu hätte ich ihr am liebsten einen kleinen Stupser gegeben und gesagt: „Jetzt komm, stell dich nicht so doof an, mach endlich“. 4 von 5*.

Unsere Kund*innen meinen

Finde mich, wo der Regenbogen endet

von Elli C. Carlson

4.8

0 Bewertungen filtern

  • Finde mich, wo der Regenbogen endet