Blutzeit
Band 1

Blutzeit

Das Böse wartet auf dich!

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blutzeit

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17509

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

17509

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.12.2020

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

430 (Printausgabe)

Auflage

1. Auflage 2020

Sprache

Deutsch

EAN

9783732598694

Weitere Bände von Lina Saint-George

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lieber netter Bänker, von wegen, DENKSTE.

Michaela Kirchner-Schommer aus Grefrath am 23.08.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

In Lina´s alten Freundes und Bekanntenkreis ereignen sich einige brutale Morde, die Politei schießt sich ziemlich schnell auf eine Person aus diesen Kreis fest, aber ist er wirklich der Täter ? Es scheinen immer mehr Leute des alten Bekanntenkreises verwickelt zu sein , oder durch Ihr Hobby in verdacht zu geraten, ein paar mal wird man aber auch durch Dinge in die falsche Richtung geschubst was den Verdacht betrifft. Sehr spannend das einzige was ich zu bemäkeln hätte wäre das mich interessiert hätte wie ist der Täter zu dem „ Monster „ geworden ? Die Aufklärung fehlt mir ein wenig.

Lieber netter Bänker, von wegen, DENKSTE.

Michaela Kirchner-Schommer aus Grefrath am 23.08.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

In Lina´s alten Freundes und Bekanntenkreis ereignen sich einige brutale Morde, die Politei schießt sich ziemlich schnell auf eine Person aus diesen Kreis fest, aber ist er wirklich der Täter ? Es scheinen immer mehr Leute des alten Bekanntenkreises verwickelt zu sein , oder durch Ihr Hobby in verdacht zu geraten, ein paar mal wird man aber auch durch Dinge in die falsche Richtung geschubst was den Verdacht betrifft. Sehr spannend das einzige was ich zu bemäkeln hätte wäre das mich interessiert hätte wie ist der Täter zu dem „ Monster „ geworden ? Die Aufklärung fehlt mir ein wenig.

Auf Dich hab ich gewartet

Bewertung aus Bremen am 23.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Lina Saint-Geroge, Oberstaatsanwältin trennt sich von ihrem Mann, und zieht von Köln aus wieder in ihre Heimat Hachenburg im Westerwald. Dort trifft Sie wie zuvor in Köln auch, auf Kriminalbeamten, die es nicht gut heißen, dass die Oberstaatsanwältin sich die Tatorte angucken will. Nicht nur das, kaum in Hachenburg angekommen, erschüttern grausame Morde den Westerwald. Lina findet schnell zusammenhänge, mit frühreren Morden und Tiertötungs- und –quälerei-Delikten. Denn bei allen ist es die gleiche Todesursache. Die ganze Sache jedoch wird immer skurriler, denn einiger der Opfer sind alte Bekannte und Freunde von Lina. Und es wird bei Lina zuhause eingebrochen. Schnell wird klar, dass Lina das Ziel des Täters ist. Doris Litz nimmt einen mit in eine Geschichte die sehr spannend ist. Jedoch auch sehr verstörend wirkt. Man sollte das Buch nur lesen, wenn man auch wirklich auf alles gefasst ist. Die Tiermorde haben mich sehr mitgenommen. Das Foltern der Opfer ging hart an die Grenze, zumindest an einer Stelle war es mir dann selber ein wenig zu viel. Das Buch sollte auf jeden Fall die Altersempfehlung 18+ haben, wegen dieser einen Stelle. Im Ganzen ist das Buch aber sehr gut gelungen und zu empfehlen, wenn man abgehärtet ist was Thriller angeht.

Auf Dich hab ich gewartet

Bewertung aus Bremen am 23.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Lina Saint-Geroge, Oberstaatsanwältin trennt sich von ihrem Mann, und zieht von Köln aus wieder in ihre Heimat Hachenburg im Westerwald. Dort trifft Sie wie zuvor in Köln auch, auf Kriminalbeamten, die es nicht gut heißen, dass die Oberstaatsanwältin sich die Tatorte angucken will. Nicht nur das, kaum in Hachenburg angekommen, erschüttern grausame Morde den Westerwald. Lina findet schnell zusammenhänge, mit frühreren Morden und Tiertötungs- und –quälerei-Delikten. Denn bei allen ist es die gleiche Todesursache. Die ganze Sache jedoch wird immer skurriler, denn einiger der Opfer sind alte Bekannte und Freunde von Lina. Und es wird bei Lina zuhause eingebrochen. Schnell wird klar, dass Lina das Ziel des Täters ist. Doris Litz nimmt einen mit in eine Geschichte die sehr spannend ist. Jedoch auch sehr verstörend wirkt. Man sollte das Buch nur lesen, wenn man auch wirklich auf alles gefasst ist. Die Tiermorde haben mich sehr mitgenommen. Das Foltern der Opfer ging hart an die Grenze, zumindest an einer Stelle war es mir dann selber ein wenig zu viel. Das Buch sollte auf jeden Fall die Altersempfehlung 18+ haben, wegen dieser einen Stelle. Im Ganzen ist das Buch aber sehr gut gelungen und zu empfehlen, wenn man abgehärtet ist was Thriller angeht.

Unsere Kund*innen meinen

Blutzeit

von Doris Litz

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutzeit