• Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist

Der Antikapitalist

Ein Weltverbesserer der keiner ist. Wie sich eine vernünftige Zukunft im Kapitalismus statt Antikapitalismus gestalten lässt

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Antikapitalist

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.10.2020

Verlag

Finanzbuch Verlag

Seitenzahl

320

Beschreibung

Rezension

»Dieses Buch ist wie die rote Pille aus dem Film Matrix: Wer es gelesen hat, kann nicht mehr zurück.«
Olivier Kessler, Direktor des Liberalen Instituts, Zürich

»Die immer extremere Geldpolitik der Zentralbanken ist nicht nur Ausdruck des Antikapitalismus, sie befördert ihn auch noch. Wie und warum, das erklärt Thorsten Polleit in seinem Buch. Es zu lesen lohnt sich, um zu wissen, was die Zukunft bringen könnte – auch wenn es manchmal wehtut.«
Michael Ferber, Wirtschaftsredakteur der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ)

»Die Welt ist heute voller Antikapitalisten. Setzen sie sich mit ihren Ideen durch, werden Freiheit und Wohlstand zerstört. Um das zu verhindern, ist zu hoffen, dass möglichst vielen Menschen Thorsten Polleits aufklärerisches und mutiges Buch in die Hände fällt.«
Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mises Institut Deutschland

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.10.2020

Verlag

Finanzbuch Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,9/15,4/2,8 cm

Gewicht

502 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95972-396-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Karin Thuma

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Thuma

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Seltene Gedanken

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Gedanken dieses Buches muten schon geradezu ungewöhnlich und fremd an, stehen sie doch heutzutage weit Verbreitetem fast komplett entgegen. Das macht neugierig! Es geht um eine anstrebenswerte ökonomische Struktur als Grundlage für Freiheit, Frieden, für den Schutz der Natur und ebenso als Grundlage für menschliches Leben ohne wirtschaftliche Not. So wenig wie möglich Eingriffe eines sich stets weiter aufblähenden Staates, dies könnte man als die Quintessenz des Buches bezeichnen. Für ein vernünftiges wirtschaftliches Handeln, das sich auf Realitäten statt auf Utopien gründet. Viele Begriffe, die wir heute selbstverständlich verwenden, werden vom Autor, er ist Wirtschaftswissenschaftler, inhaltlich zunächst einmal vom Kopf auf die Füße gestellt, um sachliches und zunächst wertfreies Denken überhaupt zu ermöglichen.
5/5

Seltene Gedanken

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Gedanken dieses Buches muten schon geradezu ungewöhnlich und fremd an, stehen sie doch heutzutage weit Verbreitetem fast komplett entgegen. Das macht neugierig! Es geht um eine anstrebenswerte ökonomische Struktur als Grundlage für Freiheit, Frieden, für den Schutz der Natur und ebenso als Grundlage für menschliches Leben ohne wirtschaftliche Not. So wenig wie möglich Eingriffe eines sich stets weiter aufblähenden Staates, dies könnte man als die Quintessenz des Buches bezeichnen. Für ein vernünftiges wirtschaftliches Handeln, das sich auf Realitäten statt auf Utopien gründet. Viele Begriffe, die wir heute selbstverständlich verwenden, werden vom Autor, er ist Wirtschaftswissenschaftler, inhaltlich zunächst einmal vom Kopf auf die Füße gestellt, um sachliches und zunächst wertfreies Denken überhaupt zu ermöglichen.

Karin Thuma
  • Karin Thuma
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Antikapitalist

von Thorsten Polleit

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist
  • Der Antikapitalist