Wir können es besser

Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist.

Clemens G. Arvay

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Wir können es besser

    Quadriga

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Quadriga

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Wir können es besser

    Quadriga

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Quadriga

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Wir können es besser

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Erst durch negative Umwelteinflüsse konnte COVID-19 zu einer Pandemie werden. Wer nun denkt, dass uns Abstand, Masken und ein unausgereifter Impfstoff auf Dauer retten werden, begreift nicht den Ernst der Lage. Das Coronavirus ist nur ein Symptom. Es steht für einen Lebensraum, der uns zunehmend krankmacht. Anhand neuester Studien zeigt Clemens Arvay erstmals, wie Gesundheitskrisen und Umweltzerstörung zusammenhängen. Dabei weist er nach, dass COVID-19 in Wirklichkeit ein Umweltskandal ist - und dass sowohl Politik als auch Medien seit Monaten viel zu einseitig auf die Krise reagieren und damit fatalen Schaden anrichten. Er fordert einen ökomedizinischen Umbruch - und zeigt, was jeder tun kann, um gesund zu bleiben.

Produktdetails

Verkaufsrang 2922
Sprecher Max Hoffmann
Spieldauer 427 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.10.2020
Verlag Lübbe Audio
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783838796390

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Absolut Lesenswert !!!!

Eine Kundin/ein Kunde aus Urtenen-Schönbühl am 30.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kann jedem dieses Buch nur wärmstens empfehlen! Es zeigt sehr fundiert auf wie wir regelmäßig von den Medien, der Politik, den grossen Pharmafirmen.... getäuscht werden. Wer etwas hinter die Kulissen blicken möchte und gerne sich selbst eine Meinung bildet, sollte dies unbedingt lesen Ein MUSS für alle!!

5/5

Absolut Lesenswert !!!!

Eine Kundin/ein Kunde aus Urtenen-Schönbühl am 30.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kann jedem dieses Buch nur wärmstens empfehlen! Es zeigt sehr fundiert auf wie wir regelmäßig von den Medien, der Politik, den grossen Pharmafirmen.... getäuscht werden. Wer etwas hinter die Kulissen blicken möchte und gerne sich selbst eine Meinung bildet, sollte dies unbedingt lesen Ein MUSS für alle!!

5/5

In diesem Buch wird WIRKLICH aufgeklärt.

Eine Kundin/ein Kunde aus Hamburg am 13.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich empfehle dieses Werk jedem, der sich ein ganzheitliches Bild der aktuellen Krise machen möchte oder Schwierigkeiten hat diese in einen Gesamtkontext einzuordnen. Herr Arvay arbeitet die Situation von ihrer anfänglichen Entstehung bis zum aktuellen Zeitpunkt auf und ergänzt die hochgradig manipulative Medienberichterstattung um wichtige Punkte. Er liefert dem Leser Informationen, welche in den Medien verschwiegen werden, die jedoch unerlässlich sind um die Situation differenziert bewerten zu können. Er stützt sich dabei auf fundierte wissenschaftliche Quellen ( sehr oft peer-review-Studien ) um dem Leser die Chance zu geben, getroffenen Aussagen auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Herr Arvay bleibt in seiner Ausdrucksweise stets neutral und fair, sodass es sich auch für Regierungs- und Maßnahmenbefürworter lohnt, dieses Buch zu lesen. Des Weiteren wird darauf aufmerksam gemacht, dass es in unserer Welt nicht unlängst gravierendere Probleme gibt, denen wir über lange Zeit weniger Aufmerksamkeit geschenkt haben, als es notwendig wäre. Es wird verdeutlicht, dass Sars-CoV-2 einen Indikator für ursächliche Probleme darstellt und wie die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie diese Probleme sogar an andere Stelle für Menschen, denen es sowieso schon schlecht geht, weiter verschärft. Gut finde ich außerdem, dass Herr Arvay konstruktive Kritik äußert. Er sagt nicht nur, was falsch läuft, sondern bringt auch konkrete Vorschläge dafür, wie es alternativ besser gemacht werden kann. Ganz im Sinne des Titels. Eines der besten und interessantesten Bücher, die ich gelesen habe.

5/5

In diesem Buch wird WIRKLICH aufgeklärt.

Eine Kundin/ein Kunde aus Hamburg am 13.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich empfehle dieses Werk jedem, der sich ein ganzheitliches Bild der aktuellen Krise machen möchte oder Schwierigkeiten hat diese in einen Gesamtkontext einzuordnen. Herr Arvay arbeitet die Situation von ihrer anfänglichen Entstehung bis zum aktuellen Zeitpunkt auf und ergänzt die hochgradig manipulative Medienberichterstattung um wichtige Punkte. Er liefert dem Leser Informationen, welche in den Medien verschwiegen werden, die jedoch unerlässlich sind um die Situation differenziert bewerten zu können. Er stützt sich dabei auf fundierte wissenschaftliche Quellen ( sehr oft peer-review-Studien ) um dem Leser die Chance zu geben, getroffenen Aussagen auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Herr Arvay bleibt in seiner Ausdrucksweise stets neutral und fair, sodass es sich auch für Regierungs- und Maßnahmenbefürworter lohnt, dieses Buch zu lesen. Des Weiteren wird darauf aufmerksam gemacht, dass es in unserer Welt nicht unlängst gravierendere Probleme gibt, denen wir über lange Zeit weniger Aufmerksamkeit geschenkt haben, als es notwendig wäre. Es wird verdeutlicht, dass Sars-CoV-2 einen Indikator für ursächliche Probleme darstellt und wie die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie diese Probleme sogar an andere Stelle für Menschen, denen es sowieso schon schlecht geht, weiter verschärft. Gut finde ich außerdem, dass Herr Arvay konstruktive Kritik äußert. Er sagt nicht nur, was falsch läuft, sondern bringt auch konkrete Vorschläge dafür, wie es alternativ besser gemacht werden kann. Ganz im Sinne des Titels. Eines der besten und interessantesten Bücher, die ich gelesen habe.

Unsere Kund*innen meinen

Wir können es besser

von Clemens G. Arvay

4.9/5.0

15 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Magdalena Kötter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Magdalena Kötter

Poertgen-Herder - Haus der Bücher

Zum Portrait

5/5

Einladung zum selber und weiterdenken

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch möchte ich jedem ans Herz legen, der sich eine etwas ganzheitlichere und differenziertere öffentliche Debatte über die momentane Lage der Welt im Bezug auf Corona wünscht. Überzeugend und sauber herunterargumentiert erläutert Clemens G. Arvay, dass wir das Coronavirus unbedingt als Gesundheitsrisiko ernstnehmen müssen, warum es aber nahezu zerstörerisch ist, Corona aus dem Kontext anderer Infektionskrankheiten zu reißen und den Blick dafür zu verlieren, dass Politik, Wirtschaft aber auch jeder Einzelne seinen Umgang mit unserem schönen Planeten und sich selbst überdenken muss, wenn wir uns wirksam und nachhaltig gegen Corona und andere Gesundheitsrisiken schützen wollen.
5/5

Einladung zum selber und weiterdenken

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch möchte ich jedem ans Herz legen, der sich eine etwas ganzheitlichere und differenziertere öffentliche Debatte über die momentane Lage der Welt im Bezug auf Corona wünscht. Überzeugend und sauber herunterargumentiert erläutert Clemens G. Arvay, dass wir das Coronavirus unbedingt als Gesundheitsrisiko ernstnehmen müssen, warum es aber nahezu zerstörerisch ist, Corona aus dem Kontext anderer Infektionskrankheiten zu reißen und den Blick dafür zu verlieren, dass Politik, Wirtschaft aber auch jeder Einzelne seinen Umgang mit unserem schönen Planeten und sich selbst überdenken muss, wenn wir uns wirksam und nachhaltig gegen Corona und andere Gesundheitsrisiken schützen wollen.

Magdalena Kötter
  • Magdalena Kötter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Karin Thuma

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Thuma

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Gesundheitsökologie

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch wirbt für differenziertes Denken angesichts der aktuellen Krise. Es wendet sich gegen Panik und einseitige Berichterstattung, gegen leichtfertig dargestellte, wirklicher Wissenschaftlichkeit nicht standhaltende Fakten. Es geht um Gefahren für uns aufgrund falsch gezogener Schlußfolgerungen. Der Autor beleuchtet Hintergründe aus ökologischer Sicht und sieht unsere Gesundheit im Zusammenhang mit der uns umgebenden kranken oder gesunden Natur, ebenso mit unseren Lebensbedingungen. Ein Buch für alle Leser, die sich umfassender informieren wollen.
5/5

Gesundheitsökologie

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch wirbt für differenziertes Denken angesichts der aktuellen Krise. Es wendet sich gegen Panik und einseitige Berichterstattung, gegen leichtfertig dargestellte, wirklicher Wissenschaftlichkeit nicht standhaltende Fakten. Es geht um Gefahren für uns aufgrund falsch gezogener Schlußfolgerungen. Der Autor beleuchtet Hintergründe aus ökologischer Sicht und sieht unsere Gesundheit im Zusammenhang mit der uns umgebenden kranken oder gesunden Natur, ebenso mit unseren Lebensbedingungen. Ein Buch für alle Leser, die sich umfassender informieren wollen.

Karin Thuma
  • Karin Thuma
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wir können es besser

von Clemens G. Arvay

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0