Mondjournal | Inspirierendes Wissen �ber den Mond | die Heilkraft des Schreibens

Mondjournal | Inspirierendes Wissen �ber den Mond | die Heilkraft des Schreibens

24,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Schreiben ist heilsam
Der Stift setzt einen Dialog zwischen Körper, Geist und Seele frei.

Im Wort kannst du dir selbst begegnen,
dich zu der Stimme deines Herzens führen lassen.

Möge dieses Notizbuch dein Schutzraum, Trost und Zuspruch sein.
Möge es dich begleiten auf deiner Reise, hin zu persönlichem Wachstum,
Kreativität und einem Leben voller Leidenschaft.

Johanna Kramer

Welche Botschaft überbringt uns der Mond und wie kann sie uns helfen, unser Leben zu verbessern?

Über Jahrtausende hinweg hat der Mensch seinen Blick in den Himmel gerichtet und lebte mit den Rhythmen der Natur. Bis heute ist der Mond eine Quelle der Inspiration.

Dieses wunderschön gestaltete Journal erzählt von der Poesie und den Wundern, die sich in unserem Kosmos verbergen. Es hilft uns dabei, die Symbolik des Mondes zu verstehen, sie zu verinnerlichen und auf unser Leben zu übertragen. Es zeigt, warum Schreiben heilsam ist und leitet zu einem einfachen Schreibritual an.

Auf diese Weise können wir unser persönliches Wachstum und unsere Kreativität fördern, zu mehr Gleichgewicht finden und Schritt für Schritt Erfüllung in all unsere Lebensbereiche bringen.

- Notizbuch mit inspirierendem Wissen in Form eines kleinen Ratgebers rund um den Mond und die Heilkraft des Schreibens
- Edles Leinen-Hardcover mit zwei Lesebändchen
- Über 200 Seiten Raum für dein Schreibritual (dot grid)
- Wunderschöne Illustrationen von Mond und Universum von Studio Zo aus Edinburgh
- Inklusive gratis Mondkalender (der Link zum Download befindet sich im Buch)
- Einladung zu den „Mondbriefen“, die zum gemeinsamen Schreiben mit der Autorin motivieren (der Link zu den Mondbriefen befindet sich im Buch)

Das perfekte Geschenk für alle Mondliebhaber, Suchenden und Schreibenden.

- DIN A5
- 296 Seiten
- 80 g Papier (FSC), cremefarben
- dot grid (gepunktet) Johanna Kramer, 1984 in Süddeutschland geboren, ist ausgebildete Europakorrespondentin und machte ihren Bachelor in International Business Communication. Einige Jahre arbeitete sie im Vertrieb eines Großkonzerns, reiste beruflich viel durch die Welt und kündigte schließlich ihren Job, um sich auf die Suche nach ihrer Leidenschaft zu machen. Seit 2016 verfolgt sie ihren Traum, Schriftstellerin zu werden und nahm dafür an verschiedenen Schreibkursen teil, darunter „Kreatives Schreiben“ sowie „Romane schreiben“. Um ihre Fähigkeiten weiter auszubauen, macht sie derzeit ein Fernstudium im Prosaschreiben bei der Textmanufaktur. Außerdem absolviert sie eine Ausbildung in Poesie- und Bibliotherapie, um sich vermehrt mit der Heilkraft des Schreibens auseinanderzusetzen.

»Bücher haben mir schon oft das Leben gerettet. Sie kommen nicht zufällig zu uns, sondern begegnen uns genau im richtigen Augenblick. Ich möchte die Menschen mit meinen Worten berühren. Wenn mir das gelingt, bin ich glücklich.«

Details

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    25.10.2020

  • Herausgeber Johanna Kramer
  • Verlag Nova Md
  • Seitenzahl

    296

  • Maße (L/B/H)

    21,8/15,9/2,9 cm

  • Gewicht

    554 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-96698-343-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Absolut atemberaubend!

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 26.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin absolut verliebt in das Mondjournal, das hätte ich nie für möglich gehalten. Zu allerst einmal ist das Journal mit solch einer Liebe und Sorgfalt verpackt, dass man das auch sofort spürt, sobald man es öffnet. Es ist echt unglaublich und ich hätte wohl auch nie für möglich gehalten, dass man das anhand eines Pakets spüren kann, aber ich wurde in dem Punkt definitiv überrascht und auch umgestimmt! Ich liebe Bücher dieser Art über alles, aber Johanna Kramers Mondjournal übertrifft da bisher so Einige. Es ist so detailreich und liebevoll gestaltet, das ist echt der Wahnsinn. Es ist super angenehm zu lesen und geschrieben, dass man mit jedem Wort spürt wie viel Herzblut sie in dieses Projekt gesteckt hast. Es ist einfach nur überwältigend, wie sie es schaffst, dass man in sich selbst geht, nachdenkt und erkennt was man Ändern kann bzw. sollte. Ich bin absolut begeistert (& verliebt!) und kann das Mondjournal jedem empfehlen, der auf der Suche nach sich selbst ist und sein Leben auf leichte Art und Weise reflektieren möchte!

5/5

Absolut atemberaubend!

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 26.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin absolut verliebt in das Mondjournal, das hätte ich nie für möglich gehalten. Zu allerst einmal ist das Journal mit solch einer Liebe und Sorgfalt verpackt, dass man das auch sofort spürt, sobald man es öffnet. Es ist echt unglaublich und ich hätte wohl auch nie für möglich gehalten, dass man das anhand eines Pakets spüren kann, aber ich wurde in dem Punkt definitiv überrascht und auch umgestimmt! Ich liebe Bücher dieser Art über alles, aber Johanna Kramers Mondjournal übertrifft da bisher so Einige. Es ist so detailreich und liebevoll gestaltet, das ist echt der Wahnsinn. Es ist super angenehm zu lesen und geschrieben, dass man mit jedem Wort spürt wie viel Herzblut sie in dieses Projekt gesteckt hast. Es ist einfach nur überwältigend, wie sie es schaffst, dass man in sich selbst geht, nachdenkt und erkennt was man Ändern kann bzw. sollte. Ich bin absolut begeistert (& verliebt!) und kann das Mondjournal jedem empfehlen, der auf der Suche nach sich selbst ist und sein Leben auf leichte Art und Weise reflektieren möchte!

5/5

Rezension zum "Mondjournal" von Johanna Kramer

Eine Kundin/ein Kunde aus Dresden am 13.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Titel: „Mondjournal“ Autor/Autorin: Johanna Kramer Auflage: 2020 Seitenanzahl: 296 Seiten (davon 66 Textseiten vorn) Klappentext „Schreiben ist heilsam. Der Stift setzt einen Dialog zwischen Körper, Geist und Seele frei. Im Wort kannst du dir selbst begegnen, dich zu der Stimme deines Herzens führen lassen. Möge dieses Notizbuch dein Schutzraum, Trost und Zuspruch sein. Möge es dich begleiten auf deiner Reise, hin zu persönlichem Wachstum, Kreativität und einem Leben voller Leidenschaft. Johanna Kramer Welche Botschaft überbringt uns der Mond und wie kann sie uns helfen, unser Leben zu verbessern? Über Jahrtausende hinweg hat der Mensch seinen Blick in den Himmel gerichtet und lebte mit den Rhythmen der Natur. Bis heute ist der Mond eine Quelle der Inspiration. Dieses wunderschön gestaltete Journal erzählt von der Poesie und den Wundern, die sich in unserem Kosmos verbergen. Es hilft uns dabei, die Symbolik des Mondes zu verstehen, sie zu verinnerlichen und auf unser Leben zu übertragen. Es zeigt, warum Schreiben heilsam ist und leitet zu einem einfachen Schreibritual an. Auf diese Weise können wir unser persönliches Wachstum und unsere Kreativität fördern, zu mehr Gleichgewicht finden und Schritt für Schritt Erfüllung in all unsere Lebensbereiche bringen. • Notizbuch mit inspirierendem Wissen in Form eines kleinen Ratgebers rund um den Mond und die Heilkraft des Schreibens • Edles Leinen-Hardcover mit zwei Lesebändchen • Über 200 Seiten Raum für dein Schreibritual (dot grid) • Wunderschöne Illustrationen von Mond und Universum von Studio Zo aus Edinburgh • Inklusive gratis Mondkalender (der Link zum Download befindet sich im Buch) • Einladung zu den Mondbriefen, die zum gemeinsamen Schreiben mit der Autorin motivieren (der Link zu den Mondbriefen befindet sich im Buch)“ persönliche Einschätzung des Buches: Als ich den Titel „Mondjournal“ auf Instagram entdeckte, hat es meine Neugier geweckt, und ich habe mich gefragt, was es wohl damit auf sich hat. Jetzt, nachdem ich das Mondjournal gelesen habe (insgesamt sind es ja 66 Textseiten), bin ich voller Begeisterung. Ich habe viel Wissenswertes über den Mond und seine Phasen erfahren und bekam die Antwort darauf, was dies eigentlich mit dem Schreiben zu tun hat. Wenn man das Schreiben als eine Art Weg zu sich selbst bezeichnen kann, dann find ich das eine richtig gute Sache! Die Autorin weiß, wovon sie „spricht“, das spürt man. Auch dass sie von dem überzeugt ist, was sie berichtet, merkt man. Somit weckte sie auf eine interessante und informative, aber auch einfühlsame Weise mein Interesse daran, mich tatsächlich im Schreiben zu versuchen, sobald der Mond günstig steht Das Buch, das in Leinen gebunden ist, hat richtig schöne Illustrationen (s./w.) und lädt so schön ein, seine leeren Seiten mit ganz persönlichen Gedanken zu füllen. Ich freue mich darauf und bin davon überzeugt, dass auch mir das Schreiben gut tut. Klasse finde ich zudem die Extras: den Mondkalender (zum Downloaden) und die Mondbriefe, die man per Email kostenlos von der Autorin erhalten kann, wenn man sich entsprechend dafür anmeldet. Somit ergibt alles ein richtig schönes Konzept, um sich dem Schreiben bzw. sich selbst zu widmen… Das Mondjournal wird mich also noch eine ganze Weile begleiten. Mein Lieblingszitat: „Aufbruch ist die gesunde Entscheidung für eine Form, in der wir reifen und wachsen.“ (Seite 37) Bewertung: 5 von 5 Sternen

5/5

Rezension zum "Mondjournal" von Johanna Kramer

Eine Kundin/ein Kunde aus Dresden am 13.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Titel: „Mondjournal“ Autor/Autorin: Johanna Kramer Auflage: 2020 Seitenanzahl: 296 Seiten (davon 66 Textseiten vorn) Klappentext „Schreiben ist heilsam. Der Stift setzt einen Dialog zwischen Körper, Geist und Seele frei. Im Wort kannst du dir selbst begegnen, dich zu der Stimme deines Herzens führen lassen. Möge dieses Notizbuch dein Schutzraum, Trost und Zuspruch sein. Möge es dich begleiten auf deiner Reise, hin zu persönlichem Wachstum, Kreativität und einem Leben voller Leidenschaft. Johanna Kramer Welche Botschaft überbringt uns der Mond und wie kann sie uns helfen, unser Leben zu verbessern? Über Jahrtausende hinweg hat der Mensch seinen Blick in den Himmel gerichtet und lebte mit den Rhythmen der Natur. Bis heute ist der Mond eine Quelle der Inspiration. Dieses wunderschön gestaltete Journal erzählt von der Poesie und den Wundern, die sich in unserem Kosmos verbergen. Es hilft uns dabei, die Symbolik des Mondes zu verstehen, sie zu verinnerlichen und auf unser Leben zu übertragen. Es zeigt, warum Schreiben heilsam ist und leitet zu einem einfachen Schreibritual an. Auf diese Weise können wir unser persönliches Wachstum und unsere Kreativität fördern, zu mehr Gleichgewicht finden und Schritt für Schritt Erfüllung in all unsere Lebensbereiche bringen. • Notizbuch mit inspirierendem Wissen in Form eines kleinen Ratgebers rund um den Mond und die Heilkraft des Schreibens • Edles Leinen-Hardcover mit zwei Lesebändchen • Über 200 Seiten Raum für dein Schreibritual (dot grid) • Wunderschöne Illustrationen von Mond und Universum von Studio Zo aus Edinburgh • Inklusive gratis Mondkalender (der Link zum Download befindet sich im Buch) • Einladung zu den Mondbriefen, die zum gemeinsamen Schreiben mit der Autorin motivieren (der Link zu den Mondbriefen befindet sich im Buch)“ persönliche Einschätzung des Buches: Als ich den Titel „Mondjournal“ auf Instagram entdeckte, hat es meine Neugier geweckt, und ich habe mich gefragt, was es wohl damit auf sich hat. Jetzt, nachdem ich das Mondjournal gelesen habe (insgesamt sind es ja 66 Textseiten), bin ich voller Begeisterung. Ich habe viel Wissenswertes über den Mond und seine Phasen erfahren und bekam die Antwort darauf, was dies eigentlich mit dem Schreiben zu tun hat. Wenn man das Schreiben als eine Art Weg zu sich selbst bezeichnen kann, dann find ich das eine richtig gute Sache! Die Autorin weiß, wovon sie „spricht“, das spürt man. Auch dass sie von dem überzeugt ist, was sie berichtet, merkt man. Somit weckte sie auf eine interessante und informative, aber auch einfühlsame Weise mein Interesse daran, mich tatsächlich im Schreiben zu versuchen, sobald der Mond günstig steht Das Buch, das in Leinen gebunden ist, hat richtig schöne Illustrationen (s./w.) und lädt so schön ein, seine leeren Seiten mit ganz persönlichen Gedanken zu füllen. Ich freue mich darauf und bin davon überzeugt, dass auch mir das Schreiben gut tut. Klasse finde ich zudem die Extras: den Mondkalender (zum Downloaden) und die Mondbriefe, die man per Email kostenlos von der Autorin erhalten kann, wenn man sich entsprechend dafür anmeldet. Somit ergibt alles ein richtig schönes Konzept, um sich dem Schreiben bzw. sich selbst zu widmen… Das Mondjournal wird mich also noch eine ganze Weile begleiten. Mein Lieblingszitat: „Aufbruch ist die gesunde Entscheidung für eine Form, in der wir reifen und wachsen.“ (Seite 37) Bewertung: 5 von 5 Sternen

Unsere Kund*innen meinen

Mondjournal | Inspirierendes Wissen �ber den Mond | die Heilkraft des Schreibens

von Johanna Kramer

5.0/5.0

7 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0