Sister of the Night
HexenSchwesternSaga Band 3

Sister of the Night

Von Ringen und Blut

Buch (Gebundene Ausgabe)

21,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sister of the Night

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 21,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €

Beschreibung

"Du könntest in Coralis bleiben", sagte Aarvand.
Ich lachte kurz auf. "Dann müsste ich meine Welt verlassen. Ich würde meine Schwestern und mein Zuhause nie wiedersehen. Würdest du dein Leben für mich aufgeben? Dein Amt? Dein Land?"
"Nein", erwiderte er knapp.
Ich legte ihm eine Hand auf die Wange. "Und deswegen", sagte ich bedauernd, "werde ich all das, was ich eigentlich will, nicht mit dir tun."

Vianne und ihre Schwestern konnten aus Morada fliehen, aber die Gefahr, in der die Welt der Menschen schwebt, ist längst nicht gebannt. Regulus’Rache wird furchtbar sein, daher müssen sie versuchen, ihm zuvorzukommen.
Nachdem der Grimoire ihrer Großmutter ihnen eine geheime Botschaft offenbart hat, begibt Vianne sich auf eine gefahrvolle Reise. Denn die Zukunft der Welt liegt in der Vergangenheit.

Das Finale der HexenSchwesternSaga – eine Geschichte voller Intrigen, Überraschungen, Romantik und Sinnlichkeit. Lasst euch verzaubern!

Details

Verkaufsrang

4815

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.02.2021

Herausgeber

Marah Woolf

Verlag

Nova Md

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4815

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.02.2021

Herausgeber

Marah Woolf

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

21,6/15,9/6 cm

Gewicht

970 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96698-802-5

Weitere Bände von HexenSchwesternSaga

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein gelungenes, spannendes, emotionales Finale, das mir einfach wundervolle Lesestunden schenkte. Mir ist vor Spannung das Herz fast stehen

Christine S. am 18.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein gelungenes, spannendes, emotionales Finale, das mir einfach wundervolle Lesestunden schenkte. Mir ist vor Spannung das Herz fast stehen geblieben, dann brach es nur um wieder zuheilen. Es liegt immer noch die Rettung der Welt auf den Schulten unseren Helden, vor allem auf Vianne, doch die hast erstmal mit der Trauer um Ezra zu kämpfen und braucht Zeit für sich. Was ich absolut nachvollziehen kann. Doch sie kann auf die Unterstützung ihrer Schwestern zählen, was wieder einmal beweist, wie eng das Verhältnis der drei Hexen ist. Doch irgendwann muss sich Vianne wieder auf ihre Aufgabe konzentrieren und dabei wächst sie an sich selbst. Sie legt den letzten Rest ihrer Jugend ab und wird erwachsen und verantwortungsvoll. Gemeinsam mit Aarvand reist sie in die Vergangenheit und begibt sich auf die Reise nach dem Schlussstein. Doch damit ist die Prophezeiung noch nicht ganz erfüllt und hält noch so einige Überraschungen für uns auf Lager. Ich habe mit den Schwestern gelacht aber vor allem auch geweint. Gerade als sich das große Finale und der Endkampf nähernten, war die Spannung kaum auszuhalten und ich habe mit gezittert. Als Tipp kann ich jeden Leser nur raten, haltet die Taschentücher bereit.

Ein gelungenes, spannendes, emotionales Finale, das mir einfach wundervolle Lesestunden schenkte. Mir ist vor Spannung das Herz fast stehen

Christine S. am 18.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein gelungenes, spannendes, emotionales Finale, das mir einfach wundervolle Lesestunden schenkte. Mir ist vor Spannung das Herz fast stehen geblieben, dann brach es nur um wieder zuheilen. Es liegt immer noch die Rettung der Welt auf den Schulten unseren Helden, vor allem auf Vianne, doch die hast erstmal mit der Trauer um Ezra zu kämpfen und braucht Zeit für sich. Was ich absolut nachvollziehen kann. Doch sie kann auf die Unterstützung ihrer Schwestern zählen, was wieder einmal beweist, wie eng das Verhältnis der drei Hexen ist. Doch irgendwann muss sich Vianne wieder auf ihre Aufgabe konzentrieren und dabei wächst sie an sich selbst. Sie legt den letzten Rest ihrer Jugend ab und wird erwachsen und verantwortungsvoll. Gemeinsam mit Aarvand reist sie in die Vergangenheit und begibt sich auf die Reise nach dem Schlussstein. Doch damit ist die Prophezeiung noch nicht ganz erfüllt und hält noch so einige Überraschungen für uns auf Lager. Ich habe mit den Schwestern gelacht aber vor allem auch geweint. Gerade als sich das große Finale und der Endkampf nähernten, war die Spannung kaum auszuhalten und ich habe mit gezittert. Als Tipp kann ich jeden Leser nur raten, haltet die Taschentücher bereit.

Eine wunderbare Hexen Reihe!

Bewertung am 01.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der dritte Band schließt direkt an den zweiten Band an, nicht nur inhaltlich. Es hat mir ebenso gut gefallen wie Sister of the Moon, vielleicht sogar noch eine Nuance mehr. Ich finde Viannes Entwicklung über die drei Bände hinweg so gelungen. Während sie im ersten Band noch so schrecklich naiv und mir teils recht unsympathisch war, habe ich mich am Ende ertappt, dass ich sie doch ins Herz geschlossen habe. Ebenso ist sie um einiges entschlossener und charakterstärker geworden - eine wirklich gute Entwicklung! Auch bei ihren Schwestern konnte ich erkennen, wie sie sich weiterentwickelt haben (auch wenn es bei ihnen nicht ganz so drastisch war). In diesem Band nimmt auch Aarvand eine größere Rolle ein, und rückt etwas mehr in den Fokus. Das mochte ich sehr Der Epilog am Ende war mir persönlich etwas zu viel des Guten. Nichtsdestotrotz ist es eine ganz wunderbare Hexen-Reihe, die ich definitiv empfehlen kann (durch den ersten Band muss man aber vorher durch). 4.5/5

Eine wunderbare Hexen Reihe!

Bewertung am 01.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der dritte Band schließt direkt an den zweiten Band an, nicht nur inhaltlich. Es hat mir ebenso gut gefallen wie Sister of the Moon, vielleicht sogar noch eine Nuance mehr. Ich finde Viannes Entwicklung über die drei Bände hinweg so gelungen. Während sie im ersten Band noch so schrecklich naiv und mir teils recht unsympathisch war, habe ich mich am Ende ertappt, dass ich sie doch ins Herz geschlossen habe. Ebenso ist sie um einiges entschlossener und charakterstärker geworden - eine wirklich gute Entwicklung! Auch bei ihren Schwestern konnte ich erkennen, wie sie sich weiterentwickelt haben (auch wenn es bei ihnen nicht ganz so drastisch war). In diesem Band nimmt auch Aarvand eine größere Rolle ein, und rückt etwas mehr in den Fokus. Das mochte ich sehr Der Epilog am Ende war mir persönlich etwas zu viel des Guten. Nichtsdestotrotz ist es eine ganz wunderbare Hexen-Reihe, die ich definitiv empfehlen kann (durch den ersten Band muss man aber vorher durch). 4.5/5

Unsere Kund*innen meinen

Sister of the Night

von Marah Woolf

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Helene Ewald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Helene Ewald

Thalia Berlin - Wilmersdorfer Arcaden

Zum Portrait

5/5

Sister of the Night

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was soll ich sagen, ich bin absolut und mehr als begeistert! Dieser Band hat mir von der Trilogie am besten gefallen. Wenn ich 6 Sterne vergeben könnte, ich würde es tun. Die Geschichte war für mich einfach On-Point. Es passiert sehr viel in diesem Band, jedoch nicht durcheinander, sodass man der Handlung als Leser gut folgen kann. Ich konnte sehr gut mit den Protagonisten mitfühlen und die Emotionen in diesem Buch haben mich richtig überwältigt. Manche Wendungen habe ich nicht kommen sehen und auch das Ende hat mich nochmal überrascht. Eine tolle Reihe, die man einfach wegsuchten kann!
5/5

Sister of the Night

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was soll ich sagen, ich bin absolut und mehr als begeistert! Dieser Band hat mir von der Trilogie am besten gefallen. Wenn ich 6 Sterne vergeben könnte, ich würde es tun. Die Geschichte war für mich einfach On-Point. Es passiert sehr viel in diesem Band, jedoch nicht durcheinander, sodass man der Handlung als Leser gut folgen kann. Ich konnte sehr gut mit den Protagonisten mitfühlen und die Emotionen in diesem Buch haben mich richtig überwältigt. Manche Wendungen habe ich nicht kommen sehen und auch das Ende hat mich nochmal überrascht. Eine tolle Reihe, die man einfach wegsuchten kann!

Helene Ewald
  • Helene Ewald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anna-Lena Pechtold

Anna-Lena Pechtold

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Wahnsinnig gut! Unbedingt lesen!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Noch immer bin ich der Meinung, dass diese Reihe viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat! Dieses Finale ist einfach nicht in Worte zu fassen. Ich bin geflasht, habe geweint, getobt und gelacht – ich bin einfach nur hin und weg! Mir war nicht bewusst, dass man Charaktere noch tiefer ins Herz schließen kann, aber ich wurde eines Besseren belehrt und deswegen hat das letzte Drittel umso mehr wehgetan. Woolf hat in ihre Protagonisten und Nebencharaktere so viel Liebe und Gefühl gesteckt, dass der Abschied bei mir wirklich tränenreich war. Sei es der Zusammenhalt der Schwestern oder Viannes Mut, selbst das Vertrauen, das sie nach allem, was sie erlebt hat noch aufbringen musste, war sehr erstaunlich. Wer die Bücher von Sarah J. Maas genauso liebt wie ich, wird sein Herz auch an der “HexenSchwesternSaga” verlieren und die Reihe ziemlich schnell durchsuchten! Ganz große Leseempfehlung!!!
5/5

Wahnsinnig gut! Unbedingt lesen!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Noch immer bin ich der Meinung, dass diese Reihe viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat! Dieses Finale ist einfach nicht in Worte zu fassen. Ich bin geflasht, habe geweint, getobt und gelacht – ich bin einfach nur hin und weg! Mir war nicht bewusst, dass man Charaktere noch tiefer ins Herz schließen kann, aber ich wurde eines Besseren belehrt und deswegen hat das letzte Drittel umso mehr wehgetan. Woolf hat in ihre Protagonisten und Nebencharaktere so viel Liebe und Gefühl gesteckt, dass der Abschied bei mir wirklich tränenreich war. Sei es der Zusammenhalt der Schwestern oder Viannes Mut, selbst das Vertrauen, das sie nach allem, was sie erlebt hat noch aufbringen musste, war sehr erstaunlich. Wer die Bücher von Sarah J. Maas genauso liebt wie ich, wird sein Herz auch an der “HexenSchwesternSaga” verlieren und die Reihe ziemlich schnell durchsuchten! Ganz große Leseempfehlung!!!

Anna-Lena Pechtold
  • Anna-Lena Pechtold
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sister of the Night

von Marah Woolf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sister of the Night