Damaris (Band 3): Das Vermächtnis der Wüstenzwerge
Damaris Band 3

Damaris (Band 3): Das Vermächtnis der Wüstenzwerge

Buch (Taschenbuch)

14,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Wer am Boden liegt, muss darauf vertrauen, dass die Hand, die ihm gereicht wird, ihn tatsächlich auf die Beine zieht. Doch wird man diese Hand ergreifen, wenn man nicht mehr weiß, wer Freund und wer Feind ist? Oder ist es besser, sich aus eigener Kraft hochzustemmen?
Dachte Damaris, sie wäre am Ziel angelangt und das Schlimmste überstanden, so wird sie eines Besseren belehrt. Der Glaube an ihre Verbündeten ist erschüttert, dennoch ist sie gewillt, das Vermächtnis der Wüstenzwerge zu ergründen. Denn das scheint die einzige Möglichkeit zu sein, um den Greifenorden zu retten. Nur … welche Opfer muss sie dafür in Kauf nehmen?

C. M. Spoerri wurde 1983 geboren und lebt in der Schweiz. Sie studierte Psychologie und promovierte im Frühling 2013 in Klinischer Psychologie und Psychotherapie. Seit Ende 2014 hat sie sich jedoch voll und ganz dem Schreiben gewidmet. Ihre Fantasy-Jugendromane (›Alia-Saga‹, ›Greifen-Saga‹) wurden bereits tausendfach verkauft, zudem schreibt sie erfolgreich Liebesromane. Im Herbst 2015 gründete sie mit ihrem Mann den Sternensand Verlag.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.02.2021

Verlag

Sternensand Verlag

Seitenzahl

400

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.02.2021

Verlag

Sternensand Verlag

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20,2/13,2/3,3 cm

Gewicht

462 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03896-181-9

Weitere Bände von Damaris

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

toller dritter Teil voller Action und Spannung

Beate am 04.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Voller Elan stürzte ich mich auf diesen dritten Band der Damaris Reihe von C.M. Spoerri aus dem Sternensand Verlag. Kaum hatte ich Band 2 beendet, ging es hiermit weiter. Diese Geschichte verzaubert mich so ungemein, dass ich nicht aufhören kann zu lesen. Aber nicht nur die Damaris Reihe, sondern alle Abenteuer, die im Venera Universum spielen (Karinth, Greifen Saga, Alia, Das Juwel der Talmeren), haben sich in mein Herz geschlichen. Der Schreibstil ist gewohnt lebhaft und unkompliziert, und besticht mit einer bildgewaltigen Darstellung ohne langatmig zu wirken. Dadurch ist das Erzähltempo sehr angenehm. Ein konstant hoher Spannungsbogen sorgte dafür, dass ich innerhalb kürzester Zeit mit dem Buch durch war. Die Geschichte wird in der Ich-Form erzählt und lässt uns Leser daher hautnah an den Gefühlen und Gedanken der Charaktere teilhaben. Diese mag ich alle sehr. Sie sind authentisch ausgearbeitet und wirken sehr lebendig. Mittlerweile sind sie mir so vertraut, dass ich mit ihnen mitfieberte und dadurch noch stärker von der Handlung gefangen war. Das Cover ist wieder ein richtiger Hingucker und passt wunderbar zur Reihe. Den Klappentext hatte ich mir mal wieder nicht durchgelesen, da ich eh wissen wollte, wie das Abenteuer weitergeht. Nun freue ich mich auf das Finale dieser wundervollen Reihe. Was eine tolle Fantasy-Geschichte. Die Story ist unglaublich komplex und gut durchdacht und ich bekomme nicht genug davon. Da ich bestens unterhalten wurde und mir eine unglaublich tolle Lesezeit geboten wurde, vergebe ich verdiente fünf Sterne und spreche eine Leseempfehlung aus.

toller dritter Teil voller Action und Spannung

Beate am 04.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Voller Elan stürzte ich mich auf diesen dritten Band der Damaris Reihe von C.M. Spoerri aus dem Sternensand Verlag. Kaum hatte ich Band 2 beendet, ging es hiermit weiter. Diese Geschichte verzaubert mich so ungemein, dass ich nicht aufhören kann zu lesen. Aber nicht nur die Damaris Reihe, sondern alle Abenteuer, die im Venera Universum spielen (Karinth, Greifen Saga, Alia, Das Juwel der Talmeren), haben sich in mein Herz geschlichen. Der Schreibstil ist gewohnt lebhaft und unkompliziert, und besticht mit einer bildgewaltigen Darstellung ohne langatmig zu wirken. Dadurch ist das Erzähltempo sehr angenehm. Ein konstant hoher Spannungsbogen sorgte dafür, dass ich innerhalb kürzester Zeit mit dem Buch durch war. Die Geschichte wird in der Ich-Form erzählt und lässt uns Leser daher hautnah an den Gefühlen und Gedanken der Charaktere teilhaben. Diese mag ich alle sehr. Sie sind authentisch ausgearbeitet und wirken sehr lebendig. Mittlerweile sind sie mir so vertraut, dass ich mit ihnen mitfieberte und dadurch noch stärker von der Handlung gefangen war. Das Cover ist wieder ein richtiger Hingucker und passt wunderbar zur Reihe. Den Klappentext hatte ich mir mal wieder nicht durchgelesen, da ich eh wissen wollte, wie das Abenteuer weitergeht. Nun freue ich mich auf das Finale dieser wundervollen Reihe. Was eine tolle Fantasy-Geschichte. Die Story ist unglaublich komplex und gut durchdacht und ich bekomme nicht genug davon. Da ich bestens unterhalten wurde und mir eine unglaublich tolle Lesezeit geboten wurde, vergebe ich verdiente fünf Sterne und spreche eine Leseempfehlung aus.

Einfach genial

Nina Häger am 27.12.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

OMG...was für eine Wahnsinns Achterbahnfahrt der Gefühle... Ich habe dieses Buch in einem Rutsch verschlungen, denn einmal angefangen konnte ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Story geht nahtlos weiter und man begleitet Damaris und ihre Gefährten durch das Tunnelsystem der Wüstenzwerge bis hin zu deren Stadt, um den Ring des Fürsten zu finden. Es ist gefährlich und sie müssen einige wichtige Entscheidungen treffen, die die Zukunft der Welt beeinflussen kann. Damaris wurde so oft verletzt und befindet sich in einem absoluten Gefühlschaos, denn sie weiß nicht mehr wem sie trauen kann und wem nicht, denn jeder in ihrem Umkreis hat sie schonmal enttäuscht. Wird es diesmal auch wieder so sein und kommen alle heile aus der Stadt der Wüstenzwerge wieder hinaus und wie geht es in Chakas weiter? Es ist so dermaßen spannend und das Ende ist ein richtig fieser Cliffhanger. Legt euch Taschentücher bereit, denn in Band 3 bleibt kein Auge trocken. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, wie es weitergeht... Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Protagonisten wechseln sich mit dem berichten ab, sodass man immer einen guten Überblick über die Geschehnisse hat und auch ihre Gedanken und Gefühle im Blick hat. Es ist die perfekte Mischung und man taucht tief ein in die Welt von Venera. Die Protagonisten kennt man schon alle aus den vorherigen Bänden und man muss sie einfach lieben. Ich kann Damaris schon verstehen, dass sie sich nur schwer zwischen Cilian und Adrién entscheiden kann, denn jeder hat so eine starke Persönlichkeit und würde alles geben, um sie zu schützen. Ich liebe es, wie die Autorin den Charakteren Leben einhaucht und es fühlt sich immer so an, also ob man nach Hause kommt, wenn man das Buch aufschlägt und in die Geschichte eintaucht. Das Cover ist wieder wunderschön geworden und zeigt den Titel des Buches und das Zeichen des Greifenordens. Im Hintergrund sieht man Teile der Zwergenstadt, denn sie wird durch türkisfarbene Kristalle erleuchtet, die das Licht reflektieren. Es passt einfach perfekt. Fazit: Das Vermächtnis der Wüstenzwerge ist rundum perfekt geworden. Ich liebe die Story, die Protagonisten und das Cover. Einmal angefangen kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, denn es zieht einen sofort in seinen Bann und es ist eine Achterbahnfahrt, bei der kein Auge trocken bleibt. Legt euch Taschentücher bereit und stürzt euch ins Lesevergnügen.

Einfach genial

Nina Häger am 27.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

OMG...was für eine Wahnsinns Achterbahnfahrt der Gefühle... Ich habe dieses Buch in einem Rutsch verschlungen, denn einmal angefangen konnte ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Story geht nahtlos weiter und man begleitet Damaris und ihre Gefährten durch das Tunnelsystem der Wüstenzwerge bis hin zu deren Stadt, um den Ring des Fürsten zu finden. Es ist gefährlich und sie müssen einige wichtige Entscheidungen treffen, die die Zukunft der Welt beeinflussen kann. Damaris wurde so oft verletzt und befindet sich in einem absoluten Gefühlschaos, denn sie weiß nicht mehr wem sie trauen kann und wem nicht, denn jeder in ihrem Umkreis hat sie schonmal enttäuscht. Wird es diesmal auch wieder so sein und kommen alle heile aus der Stadt der Wüstenzwerge wieder hinaus und wie geht es in Chakas weiter? Es ist so dermaßen spannend und das Ende ist ein richtig fieser Cliffhanger. Legt euch Taschentücher bereit, denn in Band 3 bleibt kein Auge trocken. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, wie es weitergeht... Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Protagonisten wechseln sich mit dem berichten ab, sodass man immer einen guten Überblick über die Geschehnisse hat und auch ihre Gedanken und Gefühle im Blick hat. Es ist die perfekte Mischung und man taucht tief ein in die Welt von Venera. Die Protagonisten kennt man schon alle aus den vorherigen Bänden und man muss sie einfach lieben. Ich kann Damaris schon verstehen, dass sie sich nur schwer zwischen Cilian und Adrién entscheiden kann, denn jeder hat so eine starke Persönlichkeit und würde alles geben, um sie zu schützen. Ich liebe es, wie die Autorin den Charakteren Leben einhaucht und es fühlt sich immer so an, also ob man nach Hause kommt, wenn man das Buch aufschlägt und in die Geschichte eintaucht. Das Cover ist wieder wunderschön geworden und zeigt den Titel des Buches und das Zeichen des Greifenordens. Im Hintergrund sieht man Teile der Zwergenstadt, denn sie wird durch türkisfarbene Kristalle erleuchtet, die das Licht reflektieren. Es passt einfach perfekt. Fazit: Das Vermächtnis der Wüstenzwerge ist rundum perfekt geworden. Ich liebe die Story, die Protagonisten und das Cover. Einmal angefangen kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, denn es zieht einen sofort in seinen Bann und es ist eine Achterbahnfahrt, bei der kein Auge trocken bleibt. Legt euch Taschentücher bereit und stürzt euch ins Lesevergnügen.

Unsere Kund*innen meinen

Damaris (Band 3): Das Vermächtnis der Wüstenzwerge

von C. M. Spoerri

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Damaris (Band 3): Das Vermächtnis der Wüstenzwerge