Free my heart

Free my heart

Buch (Taschenbuch)

10,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Free my heart

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,95 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

Tredition

Seitenzahl

292

Maße (L/B/H)

19/12/2,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

Tredition

Seitenzahl

292

Maße (L/B/H)

19/12/2,1 cm

Gewicht

313 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-347-18265-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine schöne Geschichte mit viel Romantik

Bewertung am 21.04.2021

Bewertungsnummer: 1485325

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Infos: Verlag: Tredition Seiten: 292 ISBN: 978-3-347-18265-3 Klappentext: »Wissen deine Eltern, dass du dich mit mir triffst?« »Nein. Und das dürfen sie auch niemals.« Die siebzehnjährige Lexy ist nicht begeistert von dem Umzug aufs Land. Als sie auf einem Wanderausflug den charmanten Kai trifft, sind ihre Sorgen allerdings schnell vergessen. Er fasziniert sie mit seiner geheimnisvollen Art und sie kann es nicht erwarten, ihn wiederzusehen. Aber dann taucht ein verletzter Wolf in Lexys Garten auf und sie erkennt, dass in allen Legenden ein wahrer Kern steckt. Vom ersten Moment an fühlt Kai sich zu der hübschen und unbeschwerten Lexy hingezogen, doch als Gestaltwandler darf er sich auf keinen Fall mit ihr einlassen. Kai muss sich an die Regeln seiner Familie halten und gegen seine Gefühle ankämpfen, denn tut er es nicht, droht nicht nur seine Welt zu zerbrechen. • Die Autorin Veronika More erzählt aus zwei Perspektiven. Einmal aus der von Lexy und aus der von Kai, dem Gestaltwandler. Die beiden fühlen sich vom ersten Augenblick in dem sie sich sahen, direkt zueinander hingezogen. Doch Kais Familie, die strenge Regeln und brutale Strafen für deren Verstoß großschreiben ist es nicht einfach... • Von Anfang an hatte ich einen guten Draht zu Lexy, weil sie wie ich die Fotografie liebt und schon von Beginn an die Magie der Natur kennenlernt, obwohl sie erstmals nicht darüber erfreut war, an den Waldrand zu ziehen. Lexy ist ziemlich ehrlich, sagt was sie denkt und lässt sich nicht so schnell unterkriegen. Sie kann auch einen ziemlichen Dickkopf haben, was der ganzen Sache etwas mehr Pepp gibt. Kai ist mir anfangs etwas suspekt gewesen, da ich seine Gedankengänge, die teilweise sehr frech waren, nicht ganz nachvollziehen konnte. Aber er hat im Buch die größte charakterliche Verwandlung durchgemacht und gegen Ende ist er mir sogar recht sympathisch. Ich mochte die Beschreibung der Wälder und der Natur und vor allem die, wenn Kai als Wolfsgestalt drin vorkam, da ich Wölfe einfach so wundervoll finde. Einzig diese intensiv beschriebene Romantik war nicht so meins. Sonst wars toll 4/5
Melden

Eine schöne Geschichte mit viel Romantik

Bewertung am 21.04.2021
Bewertungsnummer: 1485325
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Infos: Verlag: Tredition Seiten: 292 ISBN: 978-3-347-18265-3 Klappentext: »Wissen deine Eltern, dass du dich mit mir triffst?« »Nein. Und das dürfen sie auch niemals.« Die siebzehnjährige Lexy ist nicht begeistert von dem Umzug aufs Land. Als sie auf einem Wanderausflug den charmanten Kai trifft, sind ihre Sorgen allerdings schnell vergessen. Er fasziniert sie mit seiner geheimnisvollen Art und sie kann es nicht erwarten, ihn wiederzusehen. Aber dann taucht ein verletzter Wolf in Lexys Garten auf und sie erkennt, dass in allen Legenden ein wahrer Kern steckt. Vom ersten Moment an fühlt Kai sich zu der hübschen und unbeschwerten Lexy hingezogen, doch als Gestaltwandler darf er sich auf keinen Fall mit ihr einlassen. Kai muss sich an die Regeln seiner Familie halten und gegen seine Gefühle ankämpfen, denn tut er es nicht, droht nicht nur seine Welt zu zerbrechen. • Die Autorin Veronika More erzählt aus zwei Perspektiven. Einmal aus der von Lexy und aus der von Kai, dem Gestaltwandler. Die beiden fühlen sich vom ersten Augenblick in dem sie sich sahen, direkt zueinander hingezogen. Doch Kais Familie, die strenge Regeln und brutale Strafen für deren Verstoß großschreiben ist es nicht einfach... • Von Anfang an hatte ich einen guten Draht zu Lexy, weil sie wie ich die Fotografie liebt und schon von Beginn an die Magie der Natur kennenlernt, obwohl sie erstmals nicht darüber erfreut war, an den Waldrand zu ziehen. Lexy ist ziemlich ehrlich, sagt was sie denkt und lässt sich nicht so schnell unterkriegen. Sie kann auch einen ziemlichen Dickkopf haben, was der ganzen Sache etwas mehr Pepp gibt. Kai ist mir anfangs etwas suspekt gewesen, da ich seine Gedankengänge, die teilweise sehr frech waren, nicht ganz nachvollziehen konnte. Aber er hat im Buch die größte charakterliche Verwandlung durchgemacht und gegen Ende ist er mir sogar recht sympathisch. Ich mochte die Beschreibung der Wälder und der Natur und vor allem die, wenn Kai als Wolfsgestalt drin vorkam, da ich Wölfe einfach so wundervoll finde. Einzig diese intensiv beschriebene Romantik war nicht so meins. Sonst wars toll 4/5

Melden

Folge deinem Herzen, was für eine schöne Message

Bewertung aus Bad Säckingen am 20.04.2021

Bewertungsnummer: 1467106

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Free my heart ist das erste veröffentlichte Buch von Veronica More und das Cover mit dem stilisierten Wolf und den ineinander verlaufenden Farben hat mich gleich magisch angezogen. Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Für Lexy, die 17-Jährige, die wenig begeistert vom Umzug aufs Land und Kai, dem Gestaltenwandler, der mit seiner Familie im Wald lebt und strengen Regeln unterworfen ist, trifft dies zu. Die beiden sehen einander und ich kann förmlich die gegenseitige Anziehungskraft spüren. Kai lebt mit seinen Eltern und den beiden Brüdern sehr zurückgezogen. Dadurch ist er in der Schule eher als Außenseiter gebrandmarkt. Nicht nur auf dem Lande gilt leider häufig noch: anders sein ist automatisch schlecht. Und heutzutage, wo ich mit ein paar Klicks von meinem Sofa aus über Social Media einfach mal meine Mitmenschen völlig anonym beleidigen und bloßstellen kann, ist es umso wichtiger, die Eigenheiten meiner Mitmenschen einfach mal zu akzeptieren und nicht immer alles mit meinen eigenen Maßstäben zu messen. Muss ich Regeln und Ideologien immer blind befolgen, auch wenn mein Herz mir etwas anderes sagt? Eine spannende Frage und ich muss immer weiterlesen, um zu erfahren, wie sich Kai entscheidet. Gut gefallen hat mir, dass die Kapitel mal aus der Sicht von Lexy und mal aus Kais Sicht geschildert werden. Ich habe Blut geleckt und bin schon gespannt auf das neueste Buch der Autorin, das in Kürze erscheinen wird.
Melden

Folge deinem Herzen, was für eine schöne Message

Bewertung aus Bad Säckingen am 20.04.2021
Bewertungsnummer: 1467106
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Free my heart ist das erste veröffentlichte Buch von Veronica More und das Cover mit dem stilisierten Wolf und den ineinander verlaufenden Farben hat mich gleich magisch angezogen. Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Für Lexy, die 17-Jährige, die wenig begeistert vom Umzug aufs Land und Kai, dem Gestaltenwandler, der mit seiner Familie im Wald lebt und strengen Regeln unterworfen ist, trifft dies zu. Die beiden sehen einander und ich kann förmlich die gegenseitige Anziehungskraft spüren. Kai lebt mit seinen Eltern und den beiden Brüdern sehr zurückgezogen. Dadurch ist er in der Schule eher als Außenseiter gebrandmarkt. Nicht nur auf dem Lande gilt leider häufig noch: anders sein ist automatisch schlecht. Und heutzutage, wo ich mit ein paar Klicks von meinem Sofa aus über Social Media einfach mal meine Mitmenschen völlig anonym beleidigen und bloßstellen kann, ist es umso wichtiger, die Eigenheiten meiner Mitmenschen einfach mal zu akzeptieren und nicht immer alles mit meinen eigenen Maßstäben zu messen. Muss ich Regeln und Ideologien immer blind befolgen, auch wenn mein Herz mir etwas anderes sagt? Eine spannende Frage und ich muss immer weiterlesen, um zu erfahren, wie sich Kai entscheidet. Gut gefallen hat mir, dass die Kapitel mal aus der Sicht von Lexy und mal aus Kais Sicht geschildert werden. Ich habe Blut geleckt und bin schon gespannt auf das neueste Buch der Autorin, das in Kürze erscheinen wird.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Free my heart

von Veronica More

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Free my heart