Der kleine Orang-Utan - Zu Hause im Regenwald

Kristina Scharmacher-Schreiber

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Regenwald lebt der kleine Orang-Utan zusammen mit seiner Mama. Es gibt so viel zu entdecken und zu lernen: Früh übt sich, wer ein Klettermeister werden will, denn nur so kommt man schnell von Ast zu Ast. Und wie pflückt man die leckeren Früchte oben vom Baum? Zum Glück ist Mama Orang-Utan stets dabei und unterstützt ihr Junges beim Großwerden. Kristina Scharmacher-Schreiber weist mit ihrem Text behutsam auf den wichtigen Artenschutz hin. Sie vermittelt, wie wertvoll Orang-Utans für unsere Erde sind, und in Christine Fausts Bildern fühlt man sich diesen besonderen Tieren einfach verbunden.
Ein Buch, das für die Schönheit der Natur sensibilisiert.

Produktdetails

Verkaufsrang 39608
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung ab 3 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.01.2021
Illustrator Christine Faust
Verlag Magellan
Seitenzahl 32
Maße (L/B/H) 30,4/24,6/0,9 cm
Gewicht 452 g
Auflage 2. Auflage 2021
Reihe Tierkinder und ihr Zuhause
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7348-6017-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine hinreißende Geschichte über das Leben der Orang-Utans

Bewertung aus Wien am 21.08.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wusstet ihr, dass sich eine Orang-Utan-Mama 8 bis 9 Jahre innig um ihr Junges kümmert bis letzteres dann ihre eigenen Wege geht? Diese innige Beziehung zwischen einem Orang-Utan-Weibchen und ihrem Jungen wird in diesem Buch auf wundervolle Art verschriftlicht. Mama Orang-Utan wiegt ihr Baby sanft in ihrem Baumnest, kuschelt es an sich und säugt es. Wenn es älter ist, gehen sie gemeinsam auf Nahrungssuche und Entdeckungsreise, dabei ist das Baby immer ganz eng an die Mama gekuschelt. Das Junge findet sogar eine Orang-Utan-Freundin, mit der es im Wald toben und durch die Äste schwingen kann. Der Urwald ist bekanntlich aber auch gefährlich und Mama versucht den kleinen Orang-Utan-Jungen zu beschützen bis er alt genug ist, um seine eigenen Wege zu gehen… Dieses Buch ist eine wunderschön erzählte Geschichte, aber mit vielen realen Sachinformationen gespickt, sodass die Leser*innen Einblick in die Lebensweise dieser tollen Menschenaffen bekommen. Durch die beeindruckenden und kunterbunten Illustrationen von Christine Faust wird die Geschichte zum Leben erweckt und man findet sich sozusagen im Urwald wieder. Wer mich kennt, weiss ich liebe (Menschen)Affen. Sie sind uns in vielen Dingen so ähnlich und wenn ich sehe, wie sich eine Affenmama liebevoll um ihr Baby kümmert und es säugt schmilzt mein Herz nur so dahin. Da Menschenaffen aber vom Aussterben bedroht sind, finde ich es gerade so wichtig, auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Der Magellanverlag untersützt zudem den Verein Borneo Orangutan Survival, der sich für den Erhalt des Lebensraumes der Orang-Utans einsetzt. Ich empfehle dieses Buch allen tierliebenden und -schützenden Leser*innen ab 4 Jahren!

Eine hinreißende Geschichte über das Leben der Orang-Utans

Bewertung aus Wien am 21.08.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wusstet ihr, dass sich eine Orang-Utan-Mama 8 bis 9 Jahre innig um ihr Junges kümmert bis letzteres dann ihre eigenen Wege geht? Diese innige Beziehung zwischen einem Orang-Utan-Weibchen und ihrem Jungen wird in diesem Buch auf wundervolle Art verschriftlicht. Mama Orang-Utan wiegt ihr Baby sanft in ihrem Baumnest, kuschelt es an sich und säugt es. Wenn es älter ist, gehen sie gemeinsam auf Nahrungssuche und Entdeckungsreise, dabei ist das Baby immer ganz eng an die Mama gekuschelt. Das Junge findet sogar eine Orang-Utan-Freundin, mit der es im Wald toben und durch die Äste schwingen kann. Der Urwald ist bekanntlich aber auch gefährlich und Mama versucht den kleinen Orang-Utan-Jungen zu beschützen bis er alt genug ist, um seine eigenen Wege zu gehen… Dieses Buch ist eine wunderschön erzählte Geschichte, aber mit vielen realen Sachinformationen gespickt, sodass die Leser*innen Einblick in die Lebensweise dieser tollen Menschenaffen bekommen. Durch die beeindruckenden und kunterbunten Illustrationen von Christine Faust wird die Geschichte zum Leben erweckt und man findet sich sozusagen im Urwald wieder. Wer mich kennt, weiss ich liebe (Menschen)Affen. Sie sind uns in vielen Dingen so ähnlich und wenn ich sehe, wie sich eine Affenmama liebevoll um ihr Baby kümmert und es säugt schmilzt mein Herz nur so dahin. Da Menschenaffen aber vom Aussterben bedroht sind, finde ich es gerade so wichtig, auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Der Magellanverlag untersützt zudem den Verein Borneo Orangutan Survival, der sich für den Erhalt des Lebensraumes der Orang-Utans einsetzt. Ich empfehle dieses Buch allen tierliebenden und -schützenden Leser*innen ab 4 Jahren!

Tolle Bilderbuch zum Schutz des Regenwaldes

VierHummeln am 23.04.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

“Der kleine Orang-Utan - zu Hause im Regenwald” erzählt die Geschichte des kleinen Orang-Utan der behütet bei seiner Mama aufwächst. Er bekommt alles Wichtige von ihr gezeigt und findet stets bei ihr Sicherheit und Schutz. Die Geschichte über den kleinen Orang-Utan endet mit „Er ist erwachsen.“ Das Buch jedoch wartet noch mit einer schönen und informativen Doppelseite auf: Hier gibt es Sachinformationen rund um Orang-Utans. Wusstet ihr, dass Orang-Utan „Waldmensch“ bedeutet oder dass sie nur noch in Malaysia und Indonesien in Freiheit leben? Die Illustrationen sind wunderbar stimmungsvoll Illustrationen. Die Schönheit der Natur und die innige Verbundenheit zwischen Mutter und Kind sind regelrecht spürbar. Toll sind ebenfalls die kleinen Details die sich auf den Seiten finden, so zum Beispiel ein Nashornkäfer. Ein gelungenes Bilderbuch, das uns allen auf liebevolle Art und ohne zu Belehren zeigt, wie schützenswert unsere Natur für die Lebewesen dieser Welt ist.

Tolle Bilderbuch zum Schutz des Regenwaldes

VierHummeln am 23.04.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

“Der kleine Orang-Utan - zu Hause im Regenwald” erzählt die Geschichte des kleinen Orang-Utan der behütet bei seiner Mama aufwächst. Er bekommt alles Wichtige von ihr gezeigt und findet stets bei ihr Sicherheit und Schutz. Die Geschichte über den kleinen Orang-Utan endet mit „Er ist erwachsen.“ Das Buch jedoch wartet noch mit einer schönen und informativen Doppelseite auf: Hier gibt es Sachinformationen rund um Orang-Utans. Wusstet ihr, dass Orang-Utan „Waldmensch“ bedeutet oder dass sie nur noch in Malaysia und Indonesien in Freiheit leben? Die Illustrationen sind wunderbar stimmungsvoll Illustrationen. Die Schönheit der Natur und die innige Verbundenheit zwischen Mutter und Kind sind regelrecht spürbar. Toll sind ebenfalls die kleinen Details die sich auf den Seiten finden, so zum Beispiel ein Nashornkäfer. Ein gelungenes Bilderbuch, das uns allen auf liebevolle Art und ohne zu Belehren zeigt, wie schützenswert unsere Natur für die Lebewesen dieser Welt ist.

Unsere Kund*innen meinen

Der kleine Orang-Utan - Zu Hause im Regenwald

von Kristina Scharmacher-Schreiber

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der kleine Orang-Utan - Zu Hause im Regenwald