Die 12 Glücksbringer

Die 12 Glücksbringer

12 Erfolgsautoren schenken dir ihr Glücksgeheimnis

eBook

11,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Mitten in der Krise stellen sich die Bestsellerautoren Pierre Franckh und Michaela Merten eine grundlegende Frage: Gelingt es uns noch, als Staunende auf die Welt zu blicken und den Tag zu „pflücken"?
Sie kommen zu dem Entschluss, in Sachen Glück nochmal ganz von vorn anzufangen und sich auf eine innere Reise zu begeben: Sie bitten Menschen, die die Antwort kennen sollten, ihnen ihre Glücksgeheimnisse zu verraten. So erhalten sie 12 einzigartige Glücksformeln …
Diese besonderen Menschen sind allesamt Bestsellerautoren und wissen, wovon sie schreiben: Robert Betz, Stefanie Stahl, Gerald Hüther, Laura Malina Seiler, Eva-Maria und Annalena Zurhorst, Thomas Brezina, Katharina Tempel, Dami Charf, Susan Sideropoulos, Martina Leibovici-Mühlberger, Nicola Schmidt und Julia Engelmann

Die Bestsellerautorin Michaela Merten unterstützt als Glückscoach so viele Menschen wie möglich dabei, in ihre eigene Kraft zu kommen. Sie vermittelt alltagstaugliche, praktische Tools wie jeder Selbstliebe entwickeln, sein wahres Potenzial entfalten und dieses auch leben kann.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

02.03.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

02.03.2021

Verlag

Gräfe & Unzer

Seitenzahl

192 (Printausgabe)

Dateigröße

7168 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783833878688

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Glück

Bewertung aus Berlin am 12.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt ebenso gut zum Thema. Tolle Glücksgeschichten, die man zwischendurch lesen kann. Das Autorenpaar ist ja bekannt für seine esoterischen Bücher und sie haben es super gut rüber gebracht. Dieses Buch regt zum nachdenken an und lässt einen den Blickwinkel mal wieder ändern. Man sollte nicht alles für gegeben hinnehmen sondern auch mal ein bisschen im Hintergrund nachdenken. Manchmal braucht es dafür eben einen kleinen Schubs, den man mit diesem Buch auf jeden Fall bekommt. Sicherlich sind nicht ALLE Geschichten so, dass sie jedem gefallen, aber das ist bei solchem Genre wohl auch normal und ich finde das nicht schlimm. Dann liest man eben einfach weiter.. Man kann ein bisschen über den Horizont hinausschauen, sich selbst seine Gedanken machen und ich denke, dafür ist dieses Buch auch geschrieben worden. Alles in allem ein schönes Buch, nicht für jedermann, aber sicherlich für zwischendrin mal die ein oder andere Geschichte zu lesen, gut.

Glück

Bewertung aus Berlin am 12.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt ebenso gut zum Thema. Tolle Glücksgeschichten, die man zwischendurch lesen kann. Das Autorenpaar ist ja bekannt für seine esoterischen Bücher und sie haben es super gut rüber gebracht. Dieses Buch regt zum nachdenken an und lässt einen den Blickwinkel mal wieder ändern. Man sollte nicht alles für gegeben hinnehmen sondern auch mal ein bisschen im Hintergrund nachdenken. Manchmal braucht es dafür eben einen kleinen Schubs, den man mit diesem Buch auf jeden Fall bekommt. Sicherlich sind nicht ALLE Geschichten so, dass sie jedem gefallen, aber das ist bei solchem Genre wohl auch normal und ich finde das nicht schlimm. Dann liest man eben einfach weiter.. Man kann ein bisschen über den Horizont hinausschauen, sich selbst seine Gedanken machen und ich denke, dafür ist dieses Buch auch geschrieben worden. Alles in allem ein schönes Buch, nicht für jedermann, aber sicherlich für zwischendrin mal die ein oder andere Geschichte zu lesen, gut.

Mutmacher!

Bewertung aus Rösrath am 12.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Ratgeber macht wahrhaft Mut zum Glück! Er ist ein Plädoyer für ein empathisches Miteinander; Ausgangspunkt ist das Selbstmitgefühl als Basis der Selbstliebe, um sich dann voller Hingabe den anderen in Frieden und Liebe zuwenden zu können. Ich als erklärter Kopfmensch musste zunächst mit mir kämpfen, ob ich mich auf die einzelnen Artikel der unterschiedlichen Autor*innen tatsächlich einlassen wolle, begegneten mir doch zuweilen Phrasen mit leicht esoterischer Note und schienen es doch hin und wieder auch Denkergebnisse wohlsituierter Menschen zu sein, die das Bedürfnis hatten, die Welt mit den Erkenntnissen ihrer Selbsterfahrung und dem Prozess ihrer Selbstfindung - insbesondere ausgelöst durch krisenhafte Lebensereignisse - zu beglücken. Habe den Ratgeber dann bis zur letzten Zeile gelesen und es auch nicht bereut... weil ja alles so bleiben würde, wie es ist, ließe ich nichts Neues an mich heran und in mich hinein! Und ich habe einiges (über mich) erfahren: Ich habe über den Zusammenhang von Würde / Respekt und Glück und über die Bedeutung von Kohärenz in meinem Leben nachgedacht. Ich habe erfahren, dass der Weg des Glücks von innen nach außen geht und das Glück auch als eine bewusste Entscheidung zu begreifen. Ich weiß nun, dass ich mich um mein Schattenkind kümmern, das Erwachsenen-Ich stärken und das Sonenkind in mir entdecken muss. Dass ich mich von einigen Glaubenssätzen lossagen soll, weil sie gar nicht mir sondern meinen Eltern gehören. Ich brauche ein Update (Soul-Update) meiner alten Muster, damit die neuen (Glücks-) Programme überhaupt laufen (... ich bin doch kein Digitalgerät!). Dass die Erfahrung uns lehrt, der Schmerz gehöre zum Glückserleben fest dazu (hat nicht Hermann Hesse Ähnliches geschrieben?). Darüberhinaus neugierig und staunend in der Welt sein - sich dabei immer wieder die Träume der Kindheit vergegenwärtigend. Auch war ich eingeladen, mich der Rehabilitierung des angeschlagenen Rufes der rosaroten Brille anzuschließen. Dass ich mehr von dem tun sollte, was mich glücklich macht, habe ich mir auch schon immer mal gedacht - zur eigentlichen Glückserfahrung hinzu kommen dann ja - was von den dauergestressten Erwachsenen ja oft vergessen wird - noch die Zeiten der Vorfreude und die Zeiten des Nachklangs. Glück ist also das Ergebnis von wahrer Selbstfürsorge. Wohl denen, deren Lebensumstände es erlauben, sich trotz einiger Luxussorgen so wunderbar entspannt um ihre Selbstfürsorge zu kümmern. Ich merke jetzt doch gerade, dass es in mir / in meinem Verstand noch ein wenig rebelliert. Vielleicht bin ich doch noch nicht bereit für mein Glück und muss noch an mir arbeiten (war das jetzt ein Glaubenssatz, von dem ich mich lösen sollte?)! Und da sage ich mir doch: Nur Mut!!!

Mutmacher!

Bewertung aus Rösrath am 12.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Ratgeber macht wahrhaft Mut zum Glück! Er ist ein Plädoyer für ein empathisches Miteinander; Ausgangspunkt ist das Selbstmitgefühl als Basis der Selbstliebe, um sich dann voller Hingabe den anderen in Frieden und Liebe zuwenden zu können. Ich als erklärter Kopfmensch musste zunächst mit mir kämpfen, ob ich mich auf die einzelnen Artikel der unterschiedlichen Autor*innen tatsächlich einlassen wolle, begegneten mir doch zuweilen Phrasen mit leicht esoterischer Note und schienen es doch hin und wieder auch Denkergebnisse wohlsituierter Menschen zu sein, die das Bedürfnis hatten, die Welt mit den Erkenntnissen ihrer Selbsterfahrung und dem Prozess ihrer Selbstfindung - insbesondere ausgelöst durch krisenhafte Lebensereignisse - zu beglücken. Habe den Ratgeber dann bis zur letzten Zeile gelesen und es auch nicht bereut... weil ja alles so bleiben würde, wie es ist, ließe ich nichts Neues an mich heran und in mich hinein! Und ich habe einiges (über mich) erfahren: Ich habe über den Zusammenhang von Würde / Respekt und Glück und über die Bedeutung von Kohärenz in meinem Leben nachgedacht. Ich habe erfahren, dass der Weg des Glücks von innen nach außen geht und das Glück auch als eine bewusste Entscheidung zu begreifen. Ich weiß nun, dass ich mich um mein Schattenkind kümmern, das Erwachsenen-Ich stärken und das Sonenkind in mir entdecken muss. Dass ich mich von einigen Glaubenssätzen lossagen soll, weil sie gar nicht mir sondern meinen Eltern gehören. Ich brauche ein Update (Soul-Update) meiner alten Muster, damit die neuen (Glücks-) Programme überhaupt laufen (... ich bin doch kein Digitalgerät!). Dass die Erfahrung uns lehrt, der Schmerz gehöre zum Glückserleben fest dazu (hat nicht Hermann Hesse Ähnliches geschrieben?). Darüberhinaus neugierig und staunend in der Welt sein - sich dabei immer wieder die Träume der Kindheit vergegenwärtigend. Auch war ich eingeladen, mich der Rehabilitierung des angeschlagenen Rufes der rosaroten Brille anzuschließen. Dass ich mehr von dem tun sollte, was mich glücklich macht, habe ich mir auch schon immer mal gedacht - zur eigentlichen Glückserfahrung hinzu kommen dann ja - was von den dauergestressten Erwachsenen ja oft vergessen wird - noch die Zeiten der Vorfreude und die Zeiten des Nachklangs. Glück ist also das Ergebnis von wahrer Selbstfürsorge. Wohl denen, deren Lebensumstände es erlauben, sich trotz einiger Luxussorgen so wunderbar entspannt um ihre Selbstfürsorge zu kümmern. Ich merke jetzt doch gerade, dass es in mir / in meinem Verstand noch ein wenig rebelliert. Vielleicht bin ich doch noch nicht bereit für mein Glück und muss noch an mir arbeiten (war das jetzt ein Glaubenssatz, von dem ich mich lösen sollte?)! Und da sage ich mir doch: Nur Mut!!!

Unsere Kund*innen meinen

Die 12 Glücksbringer

von Michaela Merten, Pierre Franckh, Katharina Tempel

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ketrin Schubert

Ketrin Schubert

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

5/5

Spüren Sie ihr persönliches Glück auf oder stärken Sie es mit Hilfe dieses inspirierenden Buches

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir allen wollen glücklich sein. Nur wie erlangen wir (mehr) Glück? Wie bewahren wir uns das Glück in herausfordernden Zeiten? In diesem kleinen Buch teilen erfolgreiche Autoren, Influencer, Coachs ihr eigenes Glücksgeheimnis mit uns. Diese Mischung bietet viel Möglichkeiten sich mit verschiedenen einzigartigen Techniken vertraut zu machen. Vielleicht blättert man das Buch durch, sucht sich eine Methode raus, die einen zurzeit anspricht und kann sofort mit der Umsetzung beginnen. Man bekommt alle notwendigen Tools mit auf dem Weg. Oder man liest zunächst die verschiedenen Glücksformeln durch und geht dann in die Umsetzung. Ein wirklich sehr inspirierendes Buch, mit welchen man sehr schnell sein persönliches Glück aufspüren oder stärken kann. Fangen Sie am besten gleich damit an.
5/5

Spüren Sie ihr persönliches Glück auf oder stärken Sie es mit Hilfe dieses inspirierenden Buches

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wir allen wollen glücklich sein. Nur wie erlangen wir (mehr) Glück? Wie bewahren wir uns das Glück in herausfordernden Zeiten? In diesem kleinen Buch teilen erfolgreiche Autoren, Influencer, Coachs ihr eigenes Glücksgeheimnis mit uns. Diese Mischung bietet viel Möglichkeiten sich mit verschiedenen einzigartigen Techniken vertraut zu machen. Vielleicht blättert man das Buch durch, sucht sich eine Methode raus, die einen zurzeit anspricht und kann sofort mit der Umsetzung beginnen. Man bekommt alle notwendigen Tools mit auf dem Weg. Oder man liest zunächst die verschiedenen Glücksformeln durch und geht dann in die Umsetzung. Ein wirklich sehr inspirierendes Buch, mit welchen man sehr schnell sein persönliches Glück aufspüren oder stärken kann. Fangen Sie am besten gleich damit an.

Ketrin Schubert
  • Ketrin Schubert
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die 12 Glücksbringer

von Michaela Merten, Pierre Franckh

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die 12 Glücksbringer