Nazis and Nobles

Nazis and Nobles

The History of a Misalliance

eBook

33,49 € inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

31,99 €

Nazis and Nobles

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 31,99 €
eBook

eBook

ab 31,49 €

Beschreibung

In the mountain of books that have been written about the Third Reich, surprisingly little has been said about the role played by the German nobility in the Nazis' rise to power. While often confidently referred to, the 'fateful' role played by the German nobility is rarely, if ever, investigated in any real detail. Nazis and Nobles now fills this gap, providing the first systematic investigation of the role played by the nobility in German political life
between Germany's defeat in the First World War in 1918 and the consolidation of Nazi power in the 1930s.

As Stephan Malinowski shows, the German nobility was too weak to prevent the German Revolution of 1918 but strong enough to take an active part in the struggle against the Weimar Republic. In a real twist of historical irony, members of the nobility were as prominent in the destruction of Weimar democracy as they were to be years later in Graf Stauffenberg's July 1944 bomb plot against Hitler. In this skilful portrait of an aristocratic world that was soon to disappear, Malinowski gives us for
the first time the in-depth story of the German nobility's social decline and political radicalization in the inter-war years - and the troubled mésalliance to which this was to lead between the majority of Germany's nobles and the National Socialists.

Stephan Malinowski teaches Modern European History at the University of Edinburgh. Born and raised in Berlin, he has studied and taught universities in Germany, France, Italy, the United States, and Ireland. His work focuses on 20th century French, German, and colonial history. He is one of Germany's leading experts on the history of the German nobility in the 20th century.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Oxford University Press

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

10.12.2020

Verlag

Oxford University Press

Seitenzahl

672 (Printausgabe)

Dateigröße

998 KB

Übersetzer

Jonathan Andrews

Sprache

Englisch

EAN

9780192580160

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nazis and Nobles