Transport 7: Ursprung
Band 7

Transport 7: Ursprung

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.12.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19/12/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.12.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19/12/2,2 cm

Gewicht

326 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7526-9014-9

Weitere Bände von Transport

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Na …

Bewertung am 10.03.2024

Bewertungsnummer: 2150640

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

… da hab ich doch glatt einen neuen Lieblingsautor gefunden. Und neben allen sieben Bänden auch noch weitere Bücher gekauft. Einziger Wermutstropfen, offensichtlich wird vom „Verlag“ BOD auch die Mediengestaltung übernommen. Von Schriftsatz, Schriftgröße, Zeilenabstand, geschweige denn von Satzspiegel haben die nun wirklich keine Ahnung. Wie kann man nur den Trennalgorithmus deaktivieren und dadurch riesige Löcher produzieren? Unfassbar!
Melden

Na …

Bewertung am 10.03.2024
Bewertungsnummer: 2150640
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

… da hab ich doch glatt einen neuen Lieblingsautor gefunden. Und neben allen sieben Bänden auch noch weitere Bücher gekauft. Einziger Wermutstropfen, offensichtlich wird vom „Verlag“ BOD auch die Mediengestaltung übernommen. Von Schriftsatz, Schriftgröße, Zeilenabstand, geschweige denn von Satzspiegel haben die nun wirklich keine Ahnung. Wie kann man nur den Trennalgorithmus deaktivieren und dadurch riesige Löcher produzieren? Unfassbar!

Melden

Spannung ist weiterhin garantiert

Elke aus Heiligenhaus am 24.06.2021

Bewertungsnummer: 1518175

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies könnte das Ende sein, aber die Reihe könnte auch noch fortgesetzt werden, denn so wirklich rund und abschließend hab ich es nicht empfunden. Dennoch gebe ich 09/10 Punkte, und das liegt vor allem daran, dass die Reihe in sich sehr gut aufgebaut und schlüssig sowie eine gewisse Weiterentwicklung aller Figuren feststellbar ist. Außerdem ist der Spannungslevel sehr hoch angesetzt und hat mich die Bücher verschlingen lassen. Nach klassischem amerikanischen Vorbild gibt es den/die Superhelden, denen trotz Widrigkeiten jedes Manöver gelingt (ich erinnere da auch gern an Macgyver) und natürlich die Gegenspieler, Aggressoren genannt, wobei wir sie in diesem Band nicht zu Gesicht bekommen, sondern lediglich kleine Roboter und Drohnen. Wobei eigentlich auch immer noch nicht geklärt ist, ob die Aggressoren nicht vielleicht sogar Roboter SIND und eventuell von den Erbauern der Transporter geschaffen wurden. Weiß man es? Da es offenbar keine Aufzeichnungen gibt und diese Daten bei den Transporter-KI’s gelöscht wurden, ist alles reine Spekulation. Vom Titel ausgehend haben die Menschen hier den Ursprungsplanet der Erbauer entdeckt. In meiner Vorstellung war ich schon wieder mal auf einer völlig anderen Schiene und habe gemutmaßt, dass der Ursprung der Menschheit eventuell auf wissenschaftliche Art und Weise erklärt würde. Ihr wisst schon, so als wäre die Erde eine Kolonie der Erbauer. Nicht vollkommen und absolut begeistert, aber ich bin dennoch Fan der Reihe.
Melden

Spannung ist weiterhin garantiert

Elke aus Heiligenhaus am 24.06.2021
Bewertungsnummer: 1518175
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies könnte das Ende sein, aber die Reihe könnte auch noch fortgesetzt werden, denn so wirklich rund und abschließend hab ich es nicht empfunden. Dennoch gebe ich 09/10 Punkte, und das liegt vor allem daran, dass die Reihe in sich sehr gut aufgebaut und schlüssig sowie eine gewisse Weiterentwicklung aller Figuren feststellbar ist. Außerdem ist der Spannungslevel sehr hoch angesetzt und hat mich die Bücher verschlingen lassen. Nach klassischem amerikanischen Vorbild gibt es den/die Superhelden, denen trotz Widrigkeiten jedes Manöver gelingt (ich erinnere da auch gern an Macgyver) und natürlich die Gegenspieler, Aggressoren genannt, wobei wir sie in diesem Band nicht zu Gesicht bekommen, sondern lediglich kleine Roboter und Drohnen. Wobei eigentlich auch immer noch nicht geklärt ist, ob die Aggressoren nicht vielleicht sogar Roboter SIND und eventuell von den Erbauern der Transporter geschaffen wurden. Weiß man es? Da es offenbar keine Aufzeichnungen gibt und diese Daten bei den Transporter-KI’s gelöscht wurden, ist alles reine Spekulation. Vom Titel ausgehend haben die Menschen hier den Ursprungsplanet der Erbauer entdeckt. In meiner Vorstellung war ich schon wieder mal auf einer völlig anderen Schiene und habe gemutmaßt, dass der Ursprung der Menschheit eventuell auf wissenschaftliche Art und Weise erklärt würde. Ihr wisst schon, so als wäre die Erde eine Kolonie der Erbauer. Nicht vollkommen und absolut begeistert, aber ich bin dennoch Fan der Reihe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Transport 7: Ursprung

von Phillip P. Peterson

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Transport 7: Ursprung