• Durch die Knochen bis ins Herz

Durch die Knochen bis ins Herz

14,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(1)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,80 €

eBook (ePUB)

12,99 €

Inhalt und Details

Bascha, Dvorka und Dorota: Die Frauen sitzen auf dem nackten Boden. Erinnerungen brechen in die Dunkelheit ihrer Baracke: an die Kindheit, die Eltern, die Geschwister, die Schule – und das Leben hier und jetzt: Dreck, Gestank und Hunger in einer Welt, in der sie sich selbst nicht sehen können und nicht wissen, ob es überhaupt noch eine Zukunft geben wird. Weil sie wissen, was der Rauch bedeutet.
Von Oliven, Ameisen und Ratten handeln die neuen Geschichten von Christoph Heubner, die den Erinnerungen von Auschwitz-Überlebenden gewidmet sind und ihnen Raum geben: auch dem Schmerz und dem Glück ihres Lebens nach dem »Überleben«.
Christoph Heubner hat über vier Jahrzehnte Überlebende von Auschwitz begleitet und ihnen zugehört, was sie zu sagen haben: Worte, Gefühle und Bilder, die die Überlebenden ihr ganzes Leben lang nicht verlassen werden und die Forderung, der sie sich selbst immer wieder stellen: Sprecht von denen, die nicht mehr sprechen können! Christoph Heubner, geboren 1949 ist Schriftsteller und Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees. 2019 erschien sein Erzählband Ich sehe Hunde, die an der Leine reißen.
  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    23.04.2021

  • Verlag Steidl Verlag
  • Seitenzahl

    112

  • Maße

    21,1/12,9/1,2 cm

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    23.04.2021

  • Verlag Steidl Verlag
  • Seitenzahl

    112

  • Maße

    21,1/12,9/1,2 cm

  • Gewicht

    240 g

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-95829-937-5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

niemals vergessen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 01.10.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„Christoph Heubner hat über vier Jahrzehnte Überlebende von Auschwitz begleitet und ihnen zugehört, was sie zu sagen haben: Worte, Gefühle und Bilder, die die Überlebenden ihr ganzes Leben lang nicht verlassen werden und die Forderung, der sie sich selbst immer wieder stellen: Sprecht von denen, die nicht mehr sprechen können!“ ... „Christoph Heubner hat über vier Jahrzehnte Überlebende von Auschwitz begleitet und ihnen zugehört, was sie zu sagen haben: Worte, Gefühle und Bilder, die die Überlebenden ihr ganzes Leben lang nicht verlassen werden und die Forderung, der sie sich selbst immer wieder stellen: Sprecht von denen, die nicht mehr sprechen können!“ „Durch die Knochen bis ins Herz“ ist ein unglaublich ergreifendes Buch, das Einblick in das Leben verschiedener Menschen gibt, die über die traumatischen Erlebnisse zur NS-Zeit berichten. Sehr persönlich und unverblümt. Das Buch ist sehr anschaulich und detailreich geschrieben. Die Lebensberichte waren sehr interessant, erschütternd und bewegend.

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0