Maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski / Bemerkungen zur Reise um die Erde 1772-1775 - Band 134e in der maritimen gelben Buchreihe bei Jürgen Rusz
maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski Band 134

Maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski / Bemerkungen zur Reise um die Erde 1772-1775 - Band 134e in der maritimen gelben Buchreihe bei Jürgen Rusz

Band 134e in der maritimen gelben Buchreihe

Buch (Taschenbuch)

25,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski / Bemerkungen zur Reise um die Erde 1772-1775 - Band 134e in der maritimen gelben Buchreihe bei Jürgen Rusz

Ebenfalls verfügbar als:

Beschreibung

Auf James Cook’s zweiter Südseereise, die rund um den Globus führte, wurde dieser von dem preußischen Gelehrten, Naturforscher, Ethnologe und Reiseschriftsteller Johann Reinhold Forster und seinem Sohn Georg begleitet. Georg Forster berichtet detailliert und höchst interessant über die mehr als zweijährige entbehrungsreiche Umsegelung der Erde. Die Reise führte über die Azoren, Kap Verde und Kapstadt tief ins südliche Polarmeer, dann nach Neuseeland, Tahiti, die Gesellschaftsinseln bis zur Osterinsel. Man entdeckte etliche neue Eilande. Über Feuerland, Kap Hoorn, Kapstadt und die Azoren führte die Reise endlich wieder zurück nach England. - In diesem Band macht Johann Reinhold Forster etliche wissenschaftlich gegliederte Bemerkungen aus der Sicht des 18. Jahrhunderts zu dieser Weltreise.
- Rezension zur maritimen gelben Reihe: Ich bin immer wieder begeistert von der „Gelben Buchreihe“. Die Bände reißen einen einfach mit. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechslungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlicht hat. Alle Achtung!

Forster wurde am 27.11.1754 in Nassenhuben bei Danzig geboren (damals in Preußen, heute Mokry Dwór in Polen), er starb am 10.01.1794 in Paris.
Das Leben Georg Forsters war kurz, aber reich an Erfahrungen und Erlebnissen, wie sie im 18. Jahrhundert nur wenigen Menschen vergönnt waren.
Forster war ein deutscher Naturforscher, Ethnologe, Reiseschriftsteller, Journalist und Revolutionär.
Sohn des Naturforschers und evangelisch-reformierten Pastors Johann Reinhold Forster.  Der Vater, stärker an Philosophie und Naturwissenschaften interessiert als an Theologie, nahm zusammen mit Georg an der zweiten Weltumsegelung James Cooks teil, lieferte wichtige Beiträge zur vergleichenden Länder- und Völkerkunde der Südsee und gilt als einer der Begründer der wissenschaftlich fundierten Reiseliteratur.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.12.2020

Herausgeber

Jürgen Ruszkowski

Verlag

Epubli

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.12.2020

Herausgeber

Jürgen Ruszkowski

Verlag

Epubli

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

2,4/14,8/2,4 cm

Gewicht

556 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7531-4128-2

Weitere Bände von maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski / Bemerkungen zur Reise um die Erde 1772-1775 - Band 134e in der maritimen gelben Buchreihe bei Jürgen Rusz