Hoffnung – Wahrheit - Menschlichkeit

Hoffnung – Wahrheit - Menschlichkeit

Vor- und Rücksicht im Pendelblick – Namibia 30 Jahre unabhängig

Schulbuch (Taschenbuch)

10,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Große Philosophie wird mit dem größten Wahrheitsbezug gedacht und den Menschen vorgetragen. Philosophen ‘werfen die Angelschnur’ weit in den “Ozean der Gedanken“ hinaus und bauen Brücken, die weit über die Zeit eines Menschenalters hinausreichen. Sie reden von der Bedeutung und den Grenzen des Lebens und beleuchten unter immer neuen denkerischen „Ein- und Ausfallswinkeln“ das menschliche Sein.
Der Mensch betrachtet die Weiten und Tiefen im “Ozean der Gedanken“ und folgt im Geist den aufbrandenden und abebbenden Wellengängen. Er hört in das Crescendo der aufschäumenden Wut hinein und wartet auf das Abschäumen im Wegrollen des Wassers. Körperlich steht der Philosoph wie andere Menschen vor diesem Ozean. Was ihn von den anderen unterscheidet, ist die genaue Einstellung der Einfalls- und der Ausfallswinkel in der Betrachtungsweise der vorhandenen Gedankensäulen und ihrer Kapitelle.
Was Namibia nach 30 Jahren Unabhängigkeit betrifft, ist es der Wunsch der Menschen nach Recht und Gerechtigkeit, nach einem Arbeitsplatz pro Familie und nach Offenheit und Wahrheit in der Bewältigung der Geschehnisse in der Vergangenheit und der Aufgaben der Gegenwart mit der Hoffnung auf eine bessere Zukunft in Eintracht und Frieden. Schmerz und Wunden müssen heilen, die zu Unrecht gesetzt wurden, damit Verstehen und Versöhnung aufkommen können und das Leben im Miteinander zur Stärke einer jungen Nation wird, um die hohen Anforderungen nach mehr Gleichheit, Gerechtigkeit, weniger Armut und mehr Achtung vor der Würde des Lebens anzupacken und in diesen Weiten maßvoll zu erfüllen.
Die Gesetze der Ethik und Moral müssen in das Denken und Handeln kommen, damit es Freiheit und die Grundrechte für den Menschen gibt, die gegen die Verwerflichkeiten der Korruption zu schützen sind. Gemeinsamkeit fordert ein hohes Maß an Disziplin, Ehrlichkeit, Fleiß und Verantwortung, wenn es mehr Wahrheit und Menschlichkeit für die Zukunft geben soll.

- Kindheitserlebnisse von der “Reichskristallnacht” und den Bombennächten über Köln
- Übersiedlung nach Bautzen, wo der Vater als Gynäkologe eine kleine Frauenklinik betreibt
- sieht als 10-Jähriger wenige Monate vor Kriegsende, wie ein Zug von Häftlingen in KZ-Kleidung von der SS bewacht durch die Stadt zieht
- 1951 Rückkehr nach Köln, um dem “roten” Polit-Terror zu entgehen
- Medizinstudium in Köln und München
- seit 1960 Arzt, 1961 promoviert
- dreijährige Ausbildung in der pathologischen Anatomie (Universität Köln)
- Facharzt der Chirurgie (Universität Köln), der Traumatologie und plastisch rekonstruktiven Chirurgie (Ruhr-Universität Bochum)
- 1985-1998 Arzt und Chirurg am Hospital in Oshakati
- zum “Honorary Professor of the University of Namibia” ernannt (1997

Details

ISBN

978-3-7531-4280-7

Auflage

1

Erscheinungsdatum

04.01.2021

Unterrichtsfächer

Ethik

Einband

Taschenbuch

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-7531-4280-7

Auflage

1

Erscheinungsdatum

04.01.2021

Unterrichtsfächer

Ethik

Einband

Taschenbuch

Verlag

Epubli

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

1,1/12,5/1,1 cm

Gewicht

241 g

Sprache

Deutsch

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Hoffnung – Wahrheit - Menschlichkeit